NL 2-10 Zoom mal anders...LAG

    • audiyoo
      audiyoo
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 389
      Meinen 100. Beitrag widme ich dem Thema Zoom.

      Da ich bisher immer nur gelesen habe, auch bei Zoom wäre "Tight is right" und sogar noch etwas tightere Ranges als bei den normalen Nl Tischen, habe ich seit 1 Monat den Test gemacht und Zoom einfach mal als LAG gespielt.

      Ich bin zu dem Ergebnis gekommen, dass es sich lohnt, da die eisten Spieler da sowas von Rock-tight sind, dass man einfach in extrem vielen Spots die Pötte klauen kann oder auch den Gegner ausspielen, da er z.B. zu oft seine c-bets als Semi Bluffs oder reine Bluffs spielt.

      Ich habe mit 50 $ BR angefangen und hab auf den kleinen Limits ein sehr looses BR Management von

      20 B.I. NL 2 = 40 $ / 25 B.I. NL 5 = 125$ / 30 B.I. NL 10 = 300 $ verfolgt.

      Ich werde nicht meinen geneauen Gameplan hier veröffentlichen, aber NL 2 habe ich mit 40 BB/100 geschlagen. NL 5 mit 30 BB/100 und zur Zeit bin ich noch bei NL 10 mit 20 BB/100. Aufstieg auf NL 25 habe ich dann mit 35 B.I. also 875 $ geplant bis ca. Ende des Jahres.

      Ich geb das hier mal zur Diskussion frei und würde mich über Feedback, Kritik, Ideen etc. sehr freuen....
  • 24 Antworten
    • JD133
      JD133
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2011 Beiträge: 534
      HandanzahL? für die "geschalgenen limits"?
    • audiyoo
      audiyoo
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 389
      NL 2 -12 K Hände
      NL 5 - 15 K Hände
      NL 10 wird sicher länger dauern, denke so 100 K Hände bis Aufstieg.
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Hallo audiyoo,

      dieses Thema passt bestens in unser NL-Stratieforum. Deshalb verschiebe ich es dorthin.

      Ich steuere gerne noch einen Hinweis auf die Videoserie von FaLLout86 bei:

      Reingezoomt

      Gruß

      wespetrev
    • buschips
      buschips
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.10.2010 Beiträge: 13.446
      SH oder FR? VPIP,PFR,3bet ca.?
    • 1mpr0x
      1mpr0x
      Platin
      Dabei seit: 27.11.2009 Beiträge: 3.404
      Original von audiyoo
      Meinen 100. Beitrag widme ich dem Thema Zoom.

      Da ich bisher immer nur gelesen habe, auch bei Zoom wäre "Tight is right" und sogar noch etwas tightere Ranges als bei den normalen Nl Tischen, habe ich seit 1 Monat den Test gemacht und Zoom einfach mal als LAG gespielt.

      Ich bin zu dem Ergebnis gekommen, dass es sich lohnt, da die eisten Spieler da sowas von Rock-tight sind, dass man einfach in extrem vielen Spots die Pötte klauen kann oder auch den Gegner ausspielen, da er z.B. zu oft seine c-bets als Semi Bluffs oder reine Bluffs spielt.

      Ich habe mit 50 $ BR angefangen und hab auf den kleinen Limits ein sehr looses BR Management von

      20 B.I. NL 2 = 40 $ / 25 B.I. NL 5 = 125$ / 30 B.I. NL 10 = 300 $ verfolgt.

      Ich werde nicht meinen geneauen Gameplan hier veröffentlichen, aber NL 2 habe ich mit 40 BB/100 geschlagen. NL 5 mit 30 BB/100 und zur Zeit bin ich noch bei NL 10 mit 20 BB/100. Aufstieg auf NL 25 habe ich dann mit 35 B.I. also 875 $ geplant bis ca. Ende des Jahres.

      Ich geb das hier mal zur Diskussion frei und würde mich über Feedback, Kritik, Ideen etc. sehr freuen....
      :(
    • audiyoo
      audiyoo
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 389
      Ich spiele Fullring. Vielleicht glaubt ihr es nicht, aber bis Nl25 spiele ich ohne Trackingsoftware, mach mir nur 4 farbige Notizen zu den Gegnern und zwar:
      Rock Tight, Limper, Regular und Weak.

      Ich bin nicht getrackt auf stars, deswegen kann ich nicht so viele Vids sehen hier, aber Fallout ist mir persönlich viel zu tight.
    • tiasam1
      tiasam1
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2010 Beiträge: 2.845
      Worüber soll denn nun diskutiert werden?
      Wenn hier 15 Leute etwas schreiben, haben diese 15 Leute jeweils ihre eigene Ansicht von loose-aggressive.
      Es wäre sicher sinnvoll, wenn du etwas mehr Angaben dazu machst, was du genau meinst. --> Damit man eine gemeinsame Basis hat.
      mfG
    • tehil1901
      tehil1901
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2010 Beiträge: 888
      Poste mal deine Stats! Ich wette du bist kein richtiger LAG :P
    • audiyoo
      audiyoo
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 389
      Also mich interessiert einfach, was ihr so für Erfahrungen auf Zoom Nl2-Nl10 gesammelt habt bisher und ob ihr auch schon mal versucht habt vom standard ABC TAG Poker abzuweichen, um eine höhere winrate zu erzielen zum Beispiel.

      Und wie schon erwähnt, werde ich meinen genauen Gameplan nicht Preis geben und auch keine Stats. Wie auch, wenn ich nicht mal PT oder HM benutze. Ich kann es nur schätzen und denke, ich liege sicher irgendwo bei 27/22...auf jeden Fall das Gegentail von einer Nit.
    • 1mpr0x
      1mpr0x
      Platin
      Dabei seit: 27.11.2009 Beiträge: 3.404
      Fullring LAG :pokerface:
    • marchy33
      marchy33
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2011 Beiträge: 3.241
      Spiele SH so 25/22 (NL2/NL4, Aufstieg steht kurz bevor, denke aber nicht das sich auf NL10 irgendwas ändert), finde das nicht besonders loose, gerade gegen 80%+ der Regs kann man profitabel anytwo stealen und auch die Oberfische kann man extrem light isolieren, da man auch mit 2nd pair oftmals zwei streets for value betten kann.

      Find das halt gar nicht sooooo extrem loose. Wenn du die Stats im FR hast, dann zolle ich dir großen Respekt :f_biggrin:



      Edit: Gameplan auf > NL50 - Roflcopter, Postflop spiele ich auch absolutes ABC-Valuepoker, selbst damit hat man auf diesen Limits einfach eine sooo ultramassive Edge
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.792
      Kann da net so mitreden. Ich spiel so NL10 Zoom 20/17 SH aber nicht weil ich es unbedingt so will, es ergibt sich halt so. Kommt auch immer drauf an wann man am häufigsten spielt.

      Eher unter Woche oder fast nur am WE gegen Wochenend Wannabe-Bettnässer-Isildurrrs.
    • audiyoo
      audiyoo
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 389
      man braucht auch mal glück...

      http://www.boomplayer.com/de/poker-hands/Boom/979917_010F2F3538

      :coolface:
    • marchy33
      marchy33
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2011 Beiträge: 3.241
      nh :O
    • Fefarx
      Fefarx
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2012 Beiträge: 39
      Original von audiyoo
      man braucht auch mal glück...

      http://www.boomplayer.com/de/poker-hands/Boom/979917_010F2F3538

      :coolface:
      :rolleyes:
    • buschips
      buschips
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.10.2010 Beiträge: 13.446
      Hält der Upswing also noch. So schaffe ich auch 20bb/100. :f_biggrin:
    • Raddler
      Raddler
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2010 Beiträge: 918
      Ok, Du spielst ohne Trackingsoftware und markierst die Villians... gute Leistung, zumal man ja immer mit den Selben in der Hand ist... sorry, aber wie soll das funzen???

      Wie siehts denn mit SD und non SD Winnings aus, o wait... keine Trackingsoftware...
    • audiyoo
      audiyoo
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 389
      Also,
      man kann sich nur Notizen machen, wenn man nur 1-2 tische zoomt..., das bringt aber schon was, denn die spieler kommen immer mal wieder an den gleichen tisch und machen immer wieder die gleichen fehler, z.B.

      spielen mit komischen stacks / also nicht maxEV
      openlimp
      weake bets
      strange oop plays.
      rock tightes verhalten / nits
      ganz schlechtes postflop spiel

      ...gegen die Villians versuche ich zu spielen...

      ...natürlich laufe ich auch mal mit KK in AA oder AKs in QQ ..alles normal...es geht viel mehr um die vielen kleinen und mittleren pötte, die man da gewinnen kann.

      Ab NL 25 (schätze mal Dezember erste Shots) werde ich Pokertacker 4 nehmen. Aber auf NL 2 - NL 10 braucht man das nicht.
    • SonMokuh
      SonMokuh
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2010 Beiträge: 2.861
      Original von 1mpr0x
      Original von audiyoo
      Meinen 100. Beitrag widme ich dem Thema Zoom.

      Da ich bisher immer nur gelesen habe, auch bei Zoom wäre "Tight is right" und sogar noch etwas tightere Ranges als bei den normalen Nl Tischen, habe ich seit 1 Monat den Test gemacht und Zoom einfach mal als LAG gespielt.

      Ich bin zu dem Ergebnis gekommen, dass es sich lohnt, da die eisten Spieler da sowas von Rock-tight sind, dass man einfach in extrem vielen Spots die Pötte klauen kann oder auch den Gegner ausspielen, da er z.B. zu oft seine c-bets als Semi Bluffs oder reine Bluffs spielt.

      Ich habe mit 50 $ BR angefangen und hab auf den kleinen Limits ein sehr looses BR Management von

      20 B.I. NL 2 = 40 $ / 25 B.I. NL 5 = 125$ / 30 B.I. NL 10 = 300 $ verfolgt.

      Ich werde nicht meinen geneauen Gameplan hier veröffentlichen, aber NL 2 habe ich mit 40 BB/100 geschlagen. NL 5 mit 30 BB/100 und zur Zeit bin ich noch bei NL 10 mit 20 BB/100. Aufstieg auf NL 25 habe ich dann mit 35 B.I. also 875 $ geplant bis ca. Ende des Jahres.

      Ich geb das hier mal zur Diskussion frei und würde mich über Feedback, Kritik, Ideen etc. sehr freuen....
      :(
      # :D
    • 1
    • 2