Multitable-Tournaments, wie spielen?

    • Zocker007
      Zocker007
      Global
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.776
      Ich habe in letzter Zeit mal j4F drei solche Tournaments (Buy-In 5$) mit 200-500 Teilnehmern bestritten.

      Eins davon habe ich sogar gewonnen, aber darum geht nicht. Da hatte ich viel Glück, weil ich im richtigen Moment die All-In gewonnen habe-die Gegner haben mich dazu getrieben, teilweise waren es 50/50 Situationen, die ich nur machen konnte, weil ich mehr Chips als die entsprechenden Gegner hatte und auch gleich am Anfang zwei Deppen gefunden hatte, die mir ihre Chips geschenkt haben.

      Die anderen beiden bin ich jeweils kurz vorm Geld rausgeflogen, die Blinds und besonders die Ante-Posts haben mich aufgefressen.

      Ich habe mich zum größten Teil an Korns Strategie gehalten - also ziemlich tight spielen. Aber so richtig kamen auch die Hände nicht.

      Und wenn, wie spielt man es Post-Flop richtig? Zu aggressiv, dann hat man Pech, wenn nicht auf einen Fisch trifft und er foldet oder relativ slow. Dann bekommt man einen Gegner, der sich um Odds und Outs nicht schert und einen eventuell wegluckt.

      Gibt es irgendwie einen Leitfaden, wie man gegen Unbekannte das meiste rauspressen kann, oder bleibt so ein Turnier doch in erster Linie Karten- und im richtigen Moment die richtigen (schwachen) Gegner-Glück?
  • 2 Antworten