Bestes Vorgehen gesucht: Bedrohung über Facebook

    • R3l4x3
      R3l4x3
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 12.096
      Hallo ps.de'ler,

      heute muss auch ich mir mal einen Rat von euch einholen, wie hier am besten vorgegangen werden soll. Es wird vermutlich auf ein "Geh damit zur Polizei" hinauslaufen, aber evtl. gibt es ja noch das BBV :D

      Es geht um meine Schwester (und erstmal vorweg: gibt keine Pics ;) ). Sie ist Anhängerin des Fußballvereins der Stadt. Vor ein paar Wochen gab es ein Derby gegen einen Club aus der Nähe. Da gab es dann ein wenig Facebook-Hetze der Fanclubs, wie üblich. Meine Schwester erhielt dann folgende Nachricht, die ich freundlicherweise mal ein wenig entschärft habe.

      Du F... gehst also auf der B... zur Schule?
      Wir werden auch dich bekommen und auch du wirst für dein Kommentar bestraft du kleine ... F...! Die anderen haben auch schon alle Nachrichten erhalten! Bei dir is es ja wesentlich einfacher dich zu finden wenn du direkt bei uns um die Ecke zur Schule gehst!
      Mach dich in den nächsten Wochen auf ne gewaltige Abreibung verpasst du kleine dreckige F... wenn wir dich bekommen werden n paar von den Jungs mal über dich drüber rutschen ich glaub du weist was ein gangbang ist!


      Die Angabe der Schule stimmt natürlich, die Infos hat er sich aus dem Profil meiner Schwester geholt :facepalm:

      Ignorieren oder etwas unternehmen?
  • 61 Antworten
    • 3rdTwin
      3rdTwin
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 4.253
      Was hat denn deine Schwester vorher geschrieben?
    • R3l4x3
      R3l4x3
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 12.096
      So macht ihr das bei Mädels bestimmt auch...erst groß prahlen und dann holt ihr ihn raus und sagt "Verarscht!"
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.572
      Häng' doch die Profile der Typen im örtlichen Kaufland aus und biete jedem 50€, der denen eine Abreibung verpasst.


      Ja, Idee von Payback geklaut.
    • av3cbo0m
      av3cbo0m
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 1.770
      ignorieren und deine schwester auf ein internat schicken
    • R3l4x3
      R3l4x3
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 12.096
      Vielleicht sollte man noch erwähnen: Der Spruch meiner Schwester wurde in einer öffentlichen Gruppe unter ein Bild, bei einer hitzigen Diskussion gepostet.

      Die Nachricht des Typen ist eine private Nachricht an meine Schwester.
    • 3rdTwin
      3rdTwin
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 4.253
      Original von R3l4x3
      So macht ihr das bei Mädels bestimmt auch...erst groß prahlen und dann holt ihr ihn raus und sagt "Verarscht!"
      Zur Polizei. Wenn deine Schwester vorher ähnlich stark ausgeteilt hätte, hätte sie sich natürlich nicht wundern dürfen, aber ich denke wenn das alles ist, sollte sie sich so ne Nachricht nicht gefallen lassen.
    • kmp90
      kmp90
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2008 Beiträge: 3.031
      Solche Idioten in Zukunft einfach ignorieren und nicht noch provozieren.
      Auf jeden Fall mal Pfefferspray in die Handtasche packen.
      Um zu entscheiden ob Polizei notwendig ist, müsste man einschätzen können wie ernst sie es meinen und wissen ob sie allgemein gewaltbereit sind.
      Ich würde sowas lieber persönlich regeln, aber im Zweifelsfall immer zur Polizei.
    • 3rdTwin
      3rdTwin
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 4.253
      Original von kmp90
      Um zu entscheiden ob Polizei notwendig ist, müsste man einschätzen können wie ernst sie es meinen und wissen ob sie allgemein gewaltbereit sind.
      Wieso? Kein Mensch muss sich bedrohen oder beleidigen lassen. Unabhängig davon, ob da was hinter steckt oder nicht. Ich würde mir das nicht gefallen lassen.

      Und auf keinen Fall sollte man sowas "persönlich" regeln :facepalm:

      Wobei sich deine Schwester natürlich auch nicht wundern darf, dass sie mal kontra bekommt, wenn sie sich mit solchen Sprüchen in einem solchen Idioten-Milieu äußert. Das widerspricht aber nicht oben geschriebenem.
    • lori
      lori
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2005 Beiträge: 1.177
      ist deine schwester minderjährig und/oder hat sie dich darum gebeten hier zu posten?
    • kmp90
      kmp90
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2008 Beiträge: 3.031
      Original von 3rdTwin
      Original von kmp90
      Um zu entscheiden ob Polizei notwendig ist, müsste man einschätzen können wie ernst sie es meinen und wissen ob sie allgemein gewaltbereit sind.
      Wieso? Kein Mensch muss sich bedrohen oder beleidigen lassen. Unabhängig davon, ob da was hinter steckt oder nicht. Ich würde mir das nicht gefallen lassen.

      Und auf keinen Fall sollte man sowas "persönlich" regeln :facepalm:

      Wobei sich deine Schwester natürlich auch nicht wundern darf, dass sie mal kontra bekommt, wenn sie sich mit solchen Sprüchen in einem solchen Idioten-Milieu äußert. Das widerspricht aber nicht oben geschriebenem.
      Den kannst du gerne behalten :facepalm:
      Sie hat genauso beleidigt.
      Wer das Echo nicht vertragen kann, sollte sich einfach aus solchen Anfeindungen raushalten.
      Wenn sie dann vergewaltigt im Graben liegt, musst du dir ja keine Vorwürfe machen. Warst ja bei der Polizei und hast rechtlich alles richtig gemacht. :rolleyes:
    • ilikemilkandcookie
      ilikemilkandcookie
      Global
      Dabei seit: 07.11.2012 Beiträge: 257
      Dies stellt in jeder Hinsicht den Tatbestand einer Belästigung, Nötigung und von Mobbing dar,
      es ist eine Androhung einer Straftat !! einer Massenvergewaltigung. auch wenn ich persönlich glaube, dass er ihr nur Angst machen will, aber selbst das stellt schon einen Straftatbestand dar.

      Nachricht saven oder öffentlich aufs Profil stellen mit dem Verweis auf den Autor und der Frage
      was sich der geistig Degenerierte denn erlaubt sie so von der Seite anzusprechen und in die Runde
      fragen welcher "Fan" auch so eine Message von Ihm erhalten hat.

      dann 2 Optionen: (unabhängig davon ob noch mehrere die Message erhalten haben)

      1. Sprecht mit euren Eltern + ab zur Polizei und den Typen, der das geschrieben hat, anzeigen !!!
      Und das ohne Ausnahme, wegen solchen Vollidioten nehmen sich Leute das Leben

      Natürlich wird dort auch gefragt ob sie sich vorstellen kann weshalb der das geschrieben hat,
      da müsst ihr wahrheitsgemäß antworten und nichts verschweigen.

      2. Veröffentliche hier sein Facebook-Profil und eventuell gibt es ein wenig Shitstorm.

      PS. wenns vor Gericht geht, erhält der Täter minimum Sozialstunden und darf Ihr ggf. Schmerzensgeld zahlen.. also würd ich an eurer Stelle die 1. Option in Betracht ziehen

      Btw. frag ich mich grad wieso du hier um Rat fragst. Jeder normale Menschenverstand würde den Alarm klingeln lassen !!
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      geh zur polizei
    • Gandalf89
      Gandalf89
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2011 Beiträge: 768
      Also ich würde grundsätzlich dazu raten dieses Thema in der Tat mir euren Eltern zu besprechen und dann gemeinsam das Gespräch mit der anderen Streitpartei zu suchen.

      Sollte dies nicht möglich oder nicht gewollt sein, würde ich ebenfalls die Polizei einschalten und Anzeige erstatten. Hier wird man dich und deine Schwester ggf. auch deine Eltern sicher noch ein wenig besser beraten können.

      Auf irgendwelche Gegenaktionen in einem sozialen Netzwerk solltest du ausdrücklich verzichten, um hier nicht noch weiter zu provozieren und dich ggf. selbst strafbar zu machen.

      Den Hinweis mit einem Pfefferspray in der Tasche finde ich offen gestanden nach einer solchen Drohung gar nicht für abwägig.

      Ihr solltet einschätzen, ob es sich hierbei wirklich um eine ernstgemeinte Drohung handelt. Falls ja wiederhole ich noch einmal solltet ihr auf jeden Fall den Weg zur Polizei antreten.
    • Yugorsky
      Yugorsky
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2012 Beiträge: 669
      ich würde auch raten, zur polizei zu gehen


      auch wenns zu 99% ne leere drohung von einem halbstarken idioten ist, sollte tatsächlich diese 1% eintreten und es war keine leere drohung, dann wird man bereuen nichts getan zu haben!

      (varianz vergleich: pokerstars AAA vs 555)
    • EpicFailGuy
      EpicFailGuy
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 1.500
      Original von Dodekahedron
      erstmal lol als frau in der asozialen ultra szene von irgendwelchen dorf clubs zu sein. deine schwester hat eher so mitten im leben format? jeder mensch der nur ein fünkchen selbstrespekt hat würde sich von solch einem hartzerdominierten kreis fernhalten, geschweige denn sich bei irgendwelchen dümmlichen diskussionen zu beteiligen.
      Pack mal deine Klischekeule wieder ein ;)
    • Bliss86
      Bliss86
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 5.562
      Eltern der Typen anrufen und das mit denen erstmal besprechen. Polizei kann dann nach Ermessen eingeschaltet werden, z.b. wenn die Eltern nix unternehmen, sie weiter drohen etc.
    • Ciccio123456
      Ciccio123456
      Global
      Dabei seit: 18.03.2009 Beiträge: 831
      Original von Gandalf89
      Also ich würde grundsätzlich dazu raten dieses Thema in der Tat mir euren Eltern zu besprechen und dann gemeinsam das Gespräch mit der anderen Streitpartei zu suchen.

      lol
    • bl4ze88
      bl4ze88
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2009 Beiträge: 2.918
      Edit by Khrano: Spam entfernt.
    • 3rdTwin
      3rdTwin
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 4.253
      Original von kmp90
      Wenn sie dann vergewaltigt im Graben liegt, musst du dir ja keine Vorwürfe machen. Warst ja bei der Polizei und hast rechtlich alles richtig gemacht. :rolleyes:
      und wie kannst du durch "persönliches Klären" sicherstellen, dass das nicht passiert?