Moneybookers -> Sparkasse

    • dennis2102
      dennis2102
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 133
      Hallo zusammen.

      Is warscheinlich das falsche Forum, wusste aber nich wohin ich das sonst posten soll.

      Habe mir grade einen Moneybookers account in $ eingerichtet. wenn ich nun von einer pokerseite auscashe (in $) fallen noch keine gebühren an.(?) kann ich dann per überweisung angeben dass die das in € auf mein konto überweisen sollen? oder wie funktioniert das???

      hab nämlich grade bei der sparkasse angerufen und die ham gesagt, dass eine überweisung in $ auf mein konto ca. 13 € gebühren kostet.

      Wenn ich das nun bei der überweisung von moneybookers angeben kann, falle dann nur die 0,95% wechselgebühren + die 2,50 $ pauschalgebühren an?

      Is diese annahme korrekt?

      MfG Dennis
  • 21 Antworten
    • Jabba1
      Jabba1
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 1.192
      soweit ich das sehe schon,

      mb ist beim wechseln der währung schon ziemlich kundenfreundlich, auf andere arten verlierst bei der wechselei oft mehr
    • dennis2102
      dennis2102
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 133
      Aber mir gehts eigentlich darum das MB die überweisung in € ausführt, wenn mein account in $ geführt wird.
      wenn die das in $ überweisen würden würde die Sparkasse ca. 13 € Gebühren erheben hat mir die dame am telefon gesagt
    • m4x1m4xx
      m4x1m4xx
      Einsteiger
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 76
      Ich habe meinen MB Account immer in Euro geführt und damit auch nie schlechte Erfahrungen machen müssen
    • dennis2102
      dennis2102
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 133
      ja aber meine poker accouts laufen alle in $. wenn ich nun geld auszahle um es für einen bonus irgendwo anders wieder ein zu zahlen, muss ich $->€->$ was dann wieder wechselgrbühren mit sich zieht
    • Shironimo
      Shironimo
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 3.158
      Verlangt deine Sparkasse pauschal 13€ oder fallen zusätzlich auch noch Wechselbebühren an. Denn dann wäre es bei einem größeren Betrag sogar günstiger, als wenn du die 0,95% Wechselgebühren von MB zahlen musst.

      Weiß jemand, ob man sein $-MB-Konto irgendwie in € umwandeln kann? Oder den $-Account schliessen und einen neuen €-Account aufmachen kann? Ich habe denen zwar schon vor ein paar Tagen gemailt, aber bisher noch keine Antwort bekommen.
    • dennis2102
      dennis2102
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 133
      die sparkassen tante hat gesagt es fallen 13€ pauschalgebühren an. keine wechselgebühren mehr. also egal ob mal 100 $ oder 1000 $ überweisen lässt.

      @Shironimo
      Also ich kann mein konto noch umstellen. da steht aber was, dass das nur geht wenn man noch keine transaktion gemacht hat
    • pokerpupil
      pokerpupil
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2006 Beiträge: 890

      ja aber meine poker accouts laufen alle in $. wenn ich nun geld auszahle um es für einen bonus irgendwo anders wieder ein zu zahlen, muss ich $->€->$ was dann wieder wechselgrbühren mit sich zieht


      Mit einem Neteller Account in $ kannst du dein Pokerguthaben bei den meisten Seiten gebührenfrei transferieren. Neteller nimmt auch keine Gebühren. Macht sich gut um Bonus zu clearen und wieder zurück zu bringen;) .
    • Zeta
      Zeta
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 908
      Also meine Konfiguration, die ich gerade einrichte, ist folgende:

      1. Neteller-Konto in $ für das Transferieren meines BR von Abieter A nach B
      2. Moneybookers-Konto in €, um meinen BR von PP nach Moneybookers zu scheffeln(preiswerte Umrechnung). Anschließend Überweisung von Moneybookers auf mein...
      3. ...Girokonto in Dt. in €

      Damit habe ich -so glaube ich- alles preiswert abgedeckt.

      mfg zeta

      //€dit: Post korrigiert.
    • youarethemanrocket
      youarethemanrocket
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 1.709
      Original von Zeta

      2. Moneybookers-Konto in €, um meinen BR von Neteller nach Moneybookers zu scheffeln(preiswerte Umrechnung). Anschließend Überweisung von Moneybookers auf mein...


      kann man von neteller zu MB geld transferieren? ?(
    • Zeta
      Zeta
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 908
      Original von youarethemanrocket
      Original von Zeta

      2. Moneybookers-Konto in €, um meinen BR von Neteller nach Moneybookers zu scheffeln(preiswerte Umrechnung). Anschließend Überweisung von Moneybookers auf mein...


      kann man von neteller zu MB geld transferieren? ?(
      Nein, das funktioniert definitiv nicht. Sorry, Fehler meinerseits. Aber der Umweg über PP kostet ja nichts.

      Post von mir korrigiert.

      mfg zeta
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Original von Zeta
      Also meine Konfiguration, die ich gerade einrichte, ist folgende:

      1. Neteller-Konto in $ für das Transferieren meines BR von Abieter A nach B
      2. Moneybookers-Konto in €, um meinen BR von PP nach Moneybookers zu scheffeln(preiswerte Umrechnung). Anschließend Überweisung von Moneybookers auf mein...
      3. ...Girokonto in Dt. in €

      Damit habe ich -so glaube ich- alles preiswert abgedeckt.

      mfg zeta

      //€dit: Post korrigiert.
      Was fallen denn da bei der Überweisung von MB aufs Girokonto jetzt genau für Gebühren an?
    • spaceac
      spaceac
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 33
      Ich hab letzte Woche $134 vom MB Konto ($ :/) auf mein Sparkasse Konto ausgecasht. Dabei fielen nur die Gebühren bei Moneybookers selbst an. Bekommen habe ich 95,37€. Die letztendliche Überweisung war dann wohl in Euro.

      Warum sollte Moneybookers sonst Wechselgebühren verlangen? Wenn sie direkt in $ überweisen würden, hätten sie damit ja gar nichts zu tun und dann würden wohl die Gebühren der Sparkasse anfallen.
    • Zeta
      Zeta
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 908
      Original von ZarvonBar
      Was fallen denn da bei der Überweisung von MB aufs Girokonto jetzt genau für Gebühren an?
      Also so wie ich das jetzt gelesen habe, nimmt MB für eine Umrechnung 0,95% und eine Pauschale für das auscashen auf dein Girokonto von 1,80€.

      Heißt im Klartext bei einer Überweisung von z.B. 500$:

      von PP auf MB + Umrechnung in €:

      500$*0,0095=4,75$ Gebühr
      495,25$/1,38=358,88€

      von MB nach Girokonto-> 1,80€ Gebühr

      Heißt, du bekommst 357,08€ gutgeschrieben.

      Hast also nur(!) 5,24€ an Gebühren bezahlt.

      In meinen Augen ein super Angebot. Wenn ich was übersehen habe, einfach schreiben.

      mfg zeta

      /€dit: die Sparkasse nimmt z.B. 0,125%, aber mindestens 12,50€ für die Umrechnung. Dazu kommt glaube ich noch irgendeine Gebühr von 2,5€ oder so.

      Quelle: http://www.berliner-sparkasse.de
    • Moriaty
      Moriaty
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.056
      Kann ich dein einfach gebührenfrei von meinem PartyPokerkonto, das in $ geführt ist, auf mein Moneybookerskonto auscashen, das in € ist? Oder fallen hierbei dann die 0.95 % an und dann bei dem Transfer MB zu Konto keine?
    • Jabba1
      Jabba1
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 1.192
      mb zu konto kostet grundsätzlich immer 1,80€ gebühren fix

      wenn dabei keine umrechnung erfolgt bleibts logischerweise dabei


      wenn du von pp zu mb auscasht, musst du eines beachten:

      du kannst bei cash out angeben, ob dein mb konto in dollar oder euro ist

      auch wenn es in euro ist, gib an es wäre in dollar.

      dann casht dir pp die dollar zu mb aus, und die wechseln es automatisch in euro, kostet zwar auch wechselgebühren, jedoch deutlich weniger wie wenn pp es changed...

      auf diese weise verlirst du bei 500 euro gesamt auscashbetrag, ca. kanppe 5 dollar...
    • Shironimo
      Shironimo
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 3.158
      Also dann ist es praktisch egal, wenn ich mein MB-KOnto in $ habe und $ von PP auf MB cashe (logischerweise ohne Gebühren) und von dort aus dann auf mein €-Konto. Oder ob ich den von dir beschriebenen Weg gehe mit einem €-MB-Konto.

      Dachte immer, der Umstand, daß man von PP auch in € auscashen kann (ohne Gebühren) lässt einen mit einem €-MB-Konto mehr sparen.

      Wie siehts aus, wenn man alles von PP auscasht, auf € umstellt, und wieder eincasht? Werden Dollars dann auch zu einem schlechteren Wechselkurs gewechselt?

      Man könnte dann ja auch in € einzahlen und somit die Wechselgebühren von MB (falls €-Konto) und den schlechten Umtauschkurs von PP umgehen. Somit wäre das doch die günstigste Variante, sehe ich das richtig? Nur irgendwo muss man ja immer Wechselgebühren zahlen, wenn man auch auf Pokerseiten mit $ Währung spielen will. Verwirrst mich alles ein bisschen. :rolleyes:
    • Jabba1
      Jabba1
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 1.192
      stand ja schon in einem anderen thread

      das mit alles auscahsen, danach pp konto auf euro umstellen

      danach fallen alle wechselgebühren weg


      bleibt nur die frage, wie pp dann hin und zurück wechselt wenn man sich an einen tisch setzt und ihn wieder verlässt, weiss einer ob das annähernd die gleichen kurse sind oder ob da auch abgezockt wird?


      sprich wenn ich mich mit nem euro konto an nen tisch setze, und 5 min später verlasse, bekomme ich dann beim aufstehen nahezu den gleichen kurs wie beim hinsetzen?
    • phizza
      phizza
      Black
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.018
      jetzt bin ich total verwirrt, soll ich das konto auf moneybookers in $ oder in € führen um möglichst billig zur sparkasse überweisen zu können.

      kann man auch von moneybookers auf neteller geld transferieren??
    • floooooW
      floooooW
      Black
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 141
      Original von phizza
      jetzt bin ich total verwirrt, soll ich das konto auf moneybookers in $ oder in € führen um möglichst billig zur sparkasse überweisen zu können.
      Du öffnest das MB-Konto in Euro. Bei der Überweisung von PP nach MB gibts du $ an, damit MB das Geld von Dollar in Euro wechselt (günstiger als PP). Von MB casht du dann auf dein Konto aus
      Original von phizza
      kann man auch von moneybookers auf neteller geld transferieren??
      Nein, aber du kannst von MB auf PP überweisen (was evntl Wechselgebühren kostet, wenn MB nicht in Dollar geführt wird) und dann von PP auf NT auscashen.
    • 1
    • 2