[SNG] SnG's grinden + rakeback FTP oder PS?

    • Doffer
      Doffer
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2009 Beiträge: 258
      Hey,
      kann mir jemand sagen, ob es profitabler ist bei Stars oder bei FTP SST im Bereich von $10 - $35,
      auch im Hinblick auf das rakeback zu grinden?

      Bis zu welchem Status oder Limit ist es profitabler auf Stars zu spielen? Macht es erst Sinn ab SN auf Stars zu spielen und alles drunter lohnt sich eher FTP? Nehmen wir jetzt mal so ~ 800 - 1000 SnG's im Monat...

      Habe meine roll jetzt erstmal gesplittet, was natürlich auch nicht so optimal ist wenn man das selbe Format auf 2 Plattformen spielt, aufgrund des Status und des rakebacks. Möchte halt nur ungern "Geld" in Form von rakeback irgendwo liegen lassen.

      Danke und Grüße
  • 1 Antwort
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      naja die rechnung ist doch einfach. mit 800-1000 evt etwas mehr, so 1200, solltest du SN schon schaffen, wenn du das pensum hällst. (je nachdem wieviele 30er dabei sind)

      Mit Platin lässt sich auch gutes Rakeback einfahren(und ein jahr musst du ja so oder so mit platin durchspielen - zumindest in den Stakes - da du mit diesen wohl erst gg ende des jahres SN werden würdest). Allerdings kommts natürlich drauf an was dir ausreicht. Wenn du nur auf rakeback aus bist, sollte es etwas knapp werden. 800-1200$ winnings könnten zusätzlich nichts schaden.

      aber das sollte (abhängig von der variante und dem pensum) locker machbar sein.

      aber letztlich ist das eine rechnung die du am besten selber anstellst, denn du weißt am besten was und wieviel du spielst, weißt wieviel FPP du bekommst (platin gibt dann pro FPP 2,5 VPP) und wieviele spiele du vorhast zu spielen.
      für den ottonormalgrinder der nicht auf die großen cashpakete warten will sollten 4500VPP etwa 50€ sein. Damit hast du alles was du brauchst um selber rechnungen anzustellen die du dann an deinen Bedürfnissen messen kannst.