Low Limits - Range beim Gegner bestimmen

    • nesmit187
      nesmit187
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2012 Beiträge: 215
      Hallo allerseits,

      ich spiele momentan NL4 - Fullring - BSS.

      Im Rahmen der Handdiskussionen hier im Forum wird mir immer wieder die Frage gestellt:

      "Welche Range gibst du deinem Gegner?"

      Aber wie setze ich meine Gegner auf den Low Limits auf eine Range - insbesondere da ich keine Trackingsoftware nutze und daher keine Stats über meine Gegner habe.

      Einziger Ansatzpunkt wäre der "Starting-Hand-Chart". Aber ich gehe davon aus, dass die Gegner auf den Low-Limits wesentlich looser spielen.

      Bisher habe ich nur die "Bronze-Artikel" gelesen und dort den "No-Limit Einsteiger Lernpfad" gemacht. Wahrscheinlich wird mir die Antwort im "No-Limit Anfänger- oder Fortgeschrittenenkurs" begegnen - aber solange möchte ich nicht warten!
  • 5 Antworten
    • amayaner
      amayaner
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2009 Beiträge: 2.267
      Es gibt Anhaltspunkte:
      • Sitzt der Gegner mit einem Fullstack dort und lädt automatisch Geld nach, wenn er unter 100BB (oder 40 oder was auch immer seine Std. Size ist) fällt? Wenn ja, wohl eher Regular und lehnt seine Range an den SHC an.
      • Hast Du Hände von Villain gesehen? Wenn ja, dann unbedigt noten wenn die Hand, z.B. in UTG, stark vom SHC abweicht.
      • openraised oder 3BB oder 4BB --> wohl eher solider Spieler
      • wie sind seine CBet Sizes? Bettet er jedes Board blind oder checkt er auch mal behind? pottet er --> selten macht eine Potbet Sinn, viele schlechte Spieler potbetten 1x und spiele ndann nur weiter mit Hit
      • wie viele Tische spielt er? Wenn er 6+ Tische spielt, solider Spieler der tight ABC ist. Sofern er sich hat ausblenden lassen von der Spielersuche --> 90% Chance dass er ein solider tighter Spieler ist.
    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.057
      Ohne Tracker ist es mühselige kleinstarbeit, d.h. beobachten und mitschreiben, ich weiss nicht wie viele Tische du gleichzeitig spielst aber wenn du einen SD und eine Hand siehst würde ich ich mir sie notieren, d.h. Preflop wie gespielt dann Flop welche Handstärke wird wie gespielt.

      Klassiker sind halt bei Fishen limp/raise Preflop welche sehr sehr oft KK+ sind. Oder der minraise am Turn der wohl auch schon ewig den Ruf weg hat immer Nuts zu sein.


      Was noch weitere Anhaltspunkte sind, sind konstante Betsizes Preflop, bettet er aus der selben Position immer gleich viel? Etc.

      Beispiel für einen passiven defend des Big Blinds wenn du Raist und der Big Blind callt nur, kannst du davon ausgehen das wenn der Spieler dir vorher nicht aufgefallen ist du QQ+ und AK ausschließen kannst. Also nur als Theoretisches Konstrukt damit du dich der Range etwas annähern kannst.
    • mikecheck
      mikecheck
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 1.902
      Ich würde dir nen tracking tool empfehlen, den Elephant gibt's über PS.de für lau unter pokertools.
      Dann kannst du auch was mit ner 5, 10, 20% Range anfangen und darauf x% z.b. in den equilator eingeben, welchen es im übrigen auch bei PS.de für lau gibt.
      Schließlich spielst du einfach mit dem equilator rum und mit der zeit kannst du dann zb. ne 20% Range bestimmen bzw schwebt dir vor deinem geistigem Auge herum.

      Ohne tracker hast du keine Stats und musst dann viel mehr durch Beobachtungen und history entscheiden. Aber der equilator ist unerlässlich. Dieses Tool gibt dir erst ein Gefühl für die Ranges.

      Gruß Mike
    • nesmit187
      nesmit187
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2012 Beiträge: 215
      Schonmal vielen Dank für die Tipps!!!

      Ich spiele meist 6 Tische parallel.

      Bzgl. PS Elephant - ich dachte, der funktioniert nicht mehr?
    • mikecheck
      mikecheck
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 1.902
      Original von nesmit187
      Schonmal vielen Dank für die Tipps!!!

      Bzgl. PS Elephant - ich dachte, der funktioniert nicht mehr?
      IT

      Weiß ich ehrlich gesagt nicht.
      Aber ich hab den holdem manager zb auch frei gespielt und dafür so gesehen nichts bezahlt, wenn man vom rake absieht ;-)