Probleme mit Vermieter

    • ThePope111
      ThePope111
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 4.399
      Hey Leute,

      wollte hier mal nach Rat fragen. Da ich mein Studium fast beendet habe und kaum noch Vorlesungen habe, will ich für das letzte 1,5 Semester zurück nach Hause ziehen und pendeln. Lohnt einfach nicht mehr 300 Euro im Monat für ne Wohnung zu blechen.
      Hab mit meinem Vermieter gesprochen und der sagte, es gäbe kein Problem mit der 3-monatigen Kündigungsfrist wenn ich einen Nachmieter finde. So weit, so gut.

      Jetzt stellt sich aber heraus, dass der Typ das widerwärtigste und gleichzeitig dümmste Weltbild hat, dass man sich vorstellen kann. Er akzeptiert keine Mieter, deren Eltern nicht mehr zusammenleben oder die keinen Grundbesitz (Haus) besitzen. Keine Ausländer oder Leute mit Zugewanderten als Vorfahren. Keine Auszubildenden, weil die "in Pomp leben wollen aber nicht (pünktlich) bezahlen". Ich hab so das Gefühl Frauen findet der auch nicht grade gut. Reden kann man mit ihm nicht, ich bin wohl auf sein Wohlwollen angewiesen, oder?

      Danke für etwaige Antworten.
  • 25 Antworten
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      kann ja nur ein vorwand sein um dich doch die 3 monate zahlen zu lassen, denn so jemand findet er (für eine 300,- wohnung!!) so oder so nicht.

      davon abgesehn: ja, du bist mehr oder weniger auf sein wohlwollen angewiesen. bissl was zum nachlesen: klick
    • kingduff
      kingduff
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 852
      Bleibt dir wohl nur, fristgerecht zu kündigen und ggf. die 3 Monate halt noch zu bezahlen.
    • FiftyBlume
      FiftyBlume
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2010 Beiträge: 8.580
      Original von DerBobs
      kann ja nur ein vorwand sein um dich doch die 3 monate zahlen zu lassen, denn so jemand findet er (für eine 300,- wohnung!!) so oder so nicht.
      Ohja, weil es ganz sicher niemanden gibt, dessen Eltern noch zusammenleben(außer es sind Ausländer), der freiwillig in nem 300-Euro-loch wohnt....
    • hoff09
      hoff09
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2008 Beiträge: 566
      Das einzige was zählt ist die im Mietvertrag angegebene Kündigungsfrist, üblicherweise 3 Monate.

      Diese ist einzuhalten, der Vermieter ist nicht verpflichtet dich vorher aus dem Mietvertrag zu entlassen, selbst wenn du den Papst als Nachmieter anbringst und der ne Jahresmiete im Voraus zahlst.
    • ThePope111
      ThePope111
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 4.399
      Ja, habs mir ja schon gedacht, hab bloß gehofft das es doch irgendeine Möglichkeit gibt.
      Werd ich ihm nach Ablauf der 3 Monate wohl jegliches Amt auf den Hals hetzen, dass es gibt.
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      Original von FiftyBlume
      Original von DerBobs
      kann ja nur ein vorwand sein um dich doch die 3 monate zahlen zu lassen, denn so jemand findet er (für eine 300,- wohnung!!) so oder so nicht.
      Ohja, weil es ganz sicher niemanden gibt, dessen Eltern noch zusammenleben(außer es sind Ausländer), der freiwillig in nem 300-Euro-loch wohnt....
      Jemand der so eine liste vorlegt, ist mit niemandem zufrieden den er nicht selbst aussucht, erst recht nicht mit dem üblichen Klientel für eine 300,- Bude.
    • feinfuehl
      feinfuehl
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 8.755
      du musst nur eine bestimmte Anzahl an einigermaßen guten Nachmietern anschaffen davon nimmt er dann einen oder er hat Pech gehabt.
    • Justus
      Justus
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2005 Beiträge: 1.846
      Original von feinfuehl
      du musst nur eine bestimmte Anzahl an einigermaßen guten Nachmietern anschaffen davon nimmt er dann einen oder er hat Pech gehabt.
      ?? wenn du mit "er" den Vermieter meinst, nein.
      Pech gehabt hat da klar der Mieter...der Vermieter kann soviel vorgeschlagene Nachmieter ablehnen wie er will, er kann auch gleich sagen dass er grundsätzlich alle ablehnt...
    • Fuzzi1204
      Fuzzi1204
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 34
      Original von Justus
      Original von feinfuehl
      du musst nur eine bestimmte Anzahl an einigermaßen guten Nachmietern anschaffen davon nimmt er dann einen oder er hat Pech gehabt.
      ?? wenn du mit "er" den Vermieter meinst, nein.
      Pech gehabt hat da klar der Mieter...der Vermieter kann soviel vorgeschlagene Nachmieter ablehnen wie er will, er kann auch gleich sagen dass er grundsätzlich alle ablehnt...
      Richtig! Diese weit vrebreitete Meinung man müsse nur 3 Nachmieter stellen und dann muss der Vermieter davon einen nehmen ist absoluter Schwachsinn und gibt es so nicht. Allein der Vermieter entscheidet darüber wen er als Mieter nimmt und wen nicht.
    • ToniKlinge
      ToniKlinge
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2010 Beiträge: 6.725
      Original von Fuzzi1204
      Original von Justus
      Original von feinfuehl
      du musst nur eine bestimmte Anzahl an einigermaßen guten Nachmietern anschaffen davon nimmt er dann einen oder er hat Pech gehabt.
      ?? wenn du mit "er" den Vermieter meinst, nein.
      Pech gehabt hat da klar der Mieter...der Vermieter kann soviel vorgeschlagene Nachmieter ablehnen wie er will, er kann auch gleich sagen dass er grundsätzlich alle ablehnt...
      Richtig! Diese weit vrebreitete Meinung man müsse nur 3 Nachmieter stellen und dann muss der Vermieter davon einen nehmen ist absoluter Schwachsinn und gibt es so nicht. Allein der Vermieter entscheidet darüber wen er als Mieter nimmt und wen nicht.
      Also bei mir steht das so im Mietvertrag, dass wenn ich 3 potenzielle Nachmieter finde, die 3 Monate Kündigungsfrist wegfallen. :f_eek:
    • feinfuehl
      feinfuehl
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 8.755
      nunja meine Strategie wenn ich ausziehen will ist ich zahl 3 Monate vorher keine Miete mehr und biete ihm jemanden an, wenn er keinen Bock auf die Leute hat die ich im vorgeschlagen habe hat er spätestens wenn die Kaution aufgebraucht ist ein Problem.

      Hat mehr als nur einen Vorteil, der Vermieter kann nicht versuchen dich übers Ohr zu hauen und dir irgendwelche Zahlungen aufhalsen für Reparaturen die du nicht erfüllen musst außerdem will er dich dann gar nicht mehr.

      Er kann rechtlich nicht viel dagegen machen bis eine Anzeige durch wäre sind die 3 Monate schon längst rum und man ist schon lange irgendwo anders und es wird eh fallen gelassen.
    • Thonfisch
      Thonfisch
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 769
      nur weil du ausziehst verfallen doch seine zivilrechtlichen ansprüche nicht -_-
    • feinfuehl
      feinfuehl
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 8.755
      Original von Thonfisch
      nur weil du ausziehst verfallen doch seine zivilrechtlichen ansprüche nicht -_-
      die ausstehende Miete wird natürlich von der Kaution gedeckt und quasi davon abgezogen - falls das nicht ganz reicht wird alles darüber natürlich bezahlt. Das gibt mir einfach eine viel bessere Verhandlungsposition wenn er von mir Geld verlangen will für Reparaturen weil er es nicht einfach einbehalten kann. Hatte ich schon mal das ein Vermieter einfach 150€ einbehalten wollte, ist dann egal was man macht man kann nur verlieren weil es einfach Zeit und nerven kostet und ein Anwalt mehr gekostet hätte als drauf zu scheißen.

      Deshalb die neue Strategie hat schon 2x ohne Probleme geklappt...
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      Original von feinfuehl
      nunja meine Strategie wenn ich ausziehen will ist ich zahl 3 Monate vorher keine Miete mehr und biete ihm jemanden an, wenn er keinen Bock auf die Leute hat die ich im vorgeschlagen habe hat er spätestens wenn die Kaution aufgebraucht ist ein Problem.

      Hat mehr als nur einen Vorteil, der Vermieter kann nicht versuchen dich übers Ohr zu hauen und dir irgendwelche Zahlungen aufhalsen für Reparaturen die du nicht erfüllen musst außerdem will er dich dann gar nicht mehr.

      Er kann rechtlich nicht viel dagegen machen bis eine Anzeige durch wäre sind die 3 Monate schon längst rum und man ist schon lange irgendwo anders und es wird eh fallen gelassen.
      :facepalm:
    • daemmerung
      daemmerung
      Global
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.029
      Wtf? Er muss niemanden annehmen. Es ist so schon großzügig, dass er sich auf soetwas einlassen würde. Versteh nicht, was so 'ne Racheaktion soll.
      Außerdem ist es nur 'ne Frage der Zeit, bis man mit sowas auf die Fresse fliegt.
    • Flushmaker89
      Flushmaker89
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2011 Beiträge: 19.025
      Die restliche Kaution abzuwohnen ist rechtlich verboten.
    • Justus
      Justus
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2005 Beiträge: 1.846
      und bei so einem Verhalten wundert man sich, wenn immer weniger vermieten wollen und das Angebot von Mietwohnungen in Städten immer knapper wird...

      Da wunder ich mich dann auch nicht mehr über die Anforderungen von ops Vermieter für die Nachmietersuche :D
    • FiftyBlume
      FiftyBlume
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2010 Beiträge: 8.580
      Original von Justus
      und bei so einem Verhalten wundert man sich, wenn immer weniger vermieten wollen und das Angebot von Mietwohnungen in Städten immer knapper wird...

      Da wunder ich mich dann auch nicht mehr über die Anforderungen von ops Vermieter für die Nachmietersuche :D
      ###

      Wenn man hier so manche Beiträge liest...

      so Asozialen wie Feinfuehl sollte man maximal ne Brücke zur Verfügung stellen - hoffe ernsthaft, dass er mal an n richtig miesen Vermieter gerät, der ihn hinterher in Grund und Boden klagt.
    • AminoX
      AminoX
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2007 Beiträge: 403
      Trick: Wenn er keinen Nachmieter akzeptiert, frag schriftlich nach ob du die Wohnung untervermieten kannst.
      Eine Untervermietung darf der Vermieter nur mit guter Begründung ablehnen. Verweigert er die Untervermietung generell, steht dem Mieter ein außerordentliches Kündigungsrecht zu.
    • 1
    • 2