Erfahrungen mit LR Kosmetik (Partnern)?

    • CaddyFFM
      CaddyFFM
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 304
      Moin,

      hat hier schonmal jemand Kontakt zu dem Verein gehabt? Speziell zu neuen "Beratern" im Freundeskreis?
      Hatte gerade so eine Begegnung der unheimlichen Art und bin immernoch erschrocken.

      Hatte schon mitbekommen, dass jemand aus dem Familienkreis neuerdings auf den Kram steht.
      Zufällig war mal eine von diesen "Star-Duft-Boxen" da, die wir doch mal ausprobieren sollten ("von einer Bekannten...").
      Zum Geburtstag gab's dann einen Gutschein für LR und kurz darauf eine Einladung zum Glas Wein.
      An dem anberaumten Abend wurde dann nach kurzem Smalltalk von der neuen Selbstständigkeit berichtet und wie toll das alles sei.
      Hochglanzbroschüre, Verdienstmöglichenkeiten, Lebenslange Rente durch Struktur (lol)...der übliche Strukturvertrieb eben.

      Was mich allerdings wirklich erschrocken hat, war wie entfremdet darüber berichtet wurde.
      Hatte in besagtem Smalltalk vom tollen neuen Job mit Dienstwagen und der Begeisterung über beides berichtet, und das allertollste bei LR sollte der schicke und kostenlose (Werbe-)Polo ("das ist doch was") sein. Das angeblich schnell erreichbare Gehalt lag auch unter dem was ich relativ offen (Fixgehalt) berichtet hatte... Also hätte man bei klarem Gedanken darauf können, dass es so garnix für mich wäre...

      Auch die eindeutige Ablehnung fruchtete nicht und wurde mit nicht passenden eigentlich fast beleidigenden Standards gekontert.
      ("Irgendwann geht's im Job mal nicht mehr weiter...; Willst du nichts erreichen?; Nicht mal in den Urlaub fahren? usw.)
      Mich erschreckt weniger die Wortwahl sondern die anscheinden funktionierende und vernebelnde Gehirnwäsche dabei...
      Und ich weis nicht, wie ich damit umgehen soll, wenn man überhaupt etwas tun kann...
      Ich befürchte es läuft einfach darauf hinaus, dass sich irgendwann die Abkapselung vom Freundes- und Familienkreis ergibt...

      Hat jemand Erfahrungen wie man damit umgehen sollte? Bekehrung macht denke ich so früh keinen Sinn, die Begeisterung ist frisch.
      Kontaktabbruch ist keine Option, sonst würde ich hier nicht schreiben... ;-)
  • 2 Antworten
    • puddelding
      puddelding
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.075
      Einfach klar und deutlich sagen, dass du es für ne behinderte Idee hälst. Auf die freundliche Art geht da gar nichts. Erst wenn die Leute aufschrecken und sich denken "Hoppla, warum geht der denn jetzt so an die Decke?" fangen sie auch an drüber nachzudenken und kommen bei genügend Intelligenz hoffentlich zu den richtigen Erkenntnissen.
    • fischief
      fischief
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 4.801
      es ist das letzte einfach mal bissl googeln. Kenne jemand der hat das ein paar Jahre gemacht, ist wie eine Sekte. Und die Produkte sind das letzte und dazu noch endlos überteuert. Ich wage mal zu behaupten das man in fast jeden anderen Job mehr Spass hat sich nicht blamiert und mehr verdient. Und ein gutes Gewissen hat man dann auch. Btw MLM Firmen sind fast alle Dreck, vor 10 jahren war das vllt noch gut zum Geld verdienen.....



      !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Pfoten weg!!!!!!!!!!!!!!!