Und wieder bergab :(

    • morello
      morello
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 63
      Hiho

      Naja, in letzter Zeit lief es erst ganz gut. Bei 60$ aufgestiegen..dann gings wieder bergab bis auf 40 und wieder auf 60 hochgearbeitet...jetzt bin ich wieder bei 40 und es geht immer tiefer und ich kann nichts machen.
      Noch spiele ich ja auf den Beginner-Tischen, aber auf dem .05/.10 limit werde ich meine raked hands sicher nicht nach 45 tagen vollkriegen. was ist dann? ich mach schon so vieles um mich vom tilten abzuhalten, jede menge pausen etc. aber es scheint echt so, als ob ich verflucht wäre. ich bekomme teilweise erst nach 15 hands karten, die ich postflop spielen kann, flop dann evtl mal die nutsstraight oder hab mit nem pocket pair in der hand nen fullhouse...und werde immer wieder geschlagen. ich warte noch auf meinen ersten royal flush und dem darauffolgenden servercrash von partypoker bevor ich meine hand zuende gespielt hab...
  • 4 Antworten
    • bonifaz
      bonifaz
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2005 Beiträge: 1.149
      -100BB ist nicht sooo viel, auch je nachdem wie viele Hände Du gespielt hast.

      Nachdem Du auch noch Anfänger bist, gibt es sicher jede Menge offensichtlicher Fehler. Poste noch mehr Beispielhände und reflektiere die Bewertungen, die Du bislang bekommen hast.

      Wenn Du den Eindruck hast, daß Dich das alles sehr emotionalisiert und/oder Dein Spiel beeinflußt solltest Du (trotz 45Tage-Druck) mal unbedingt Pause machen und Theorie büffeln und/oder etwas abseits vom Pokern unternehmen.

      Es gibt Alternativen, solltest Du die BR für 0.5/1 in der Zeit nicht schaffen- dafür gibt es eben keine Garantie, weil ein Downswing die 45 Tage gleich mal sehr kurz werden lassen kann.

      Eines kann ich allerdings aus Deinem Artikel rauslesen:

      In Punkto Geduld mußt Du wohl noch an Dir arbeiten. Mit 15 Hands nichts treffen ist wirklich nicht die Welt ;)
    • morello
      morello
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 63
      Original von bonifaz
      -100BB ist nicht sooo viel, auch je nachdem wie viele Hände Du gespielt hast.

      Nachdem Du auch noch Anfänger bist, gibt es sicher jede Menge offensichtlicher Fehler. Poste noch mehr Beispielhände und reflektiere die Bewertungen, die Du bislang bekommen hast.

      Wenn Du den Eindruck hast, daß Dich das alles sehr emotionalisiert und/oder Dein Spiel beeinflußt solltest Du (trotz 45Tage-Druck) mal unbedingt Pause machen und Theorie büffeln und/oder etwas abseits vom Pokern unternehmen.

      Es gibt Alternativen, solltest Du die BR für 0.5/1 in der Zeit nicht schaffen- dafür gibt es eben keine Garantie, weil ein Downswing die 45 Tage gleich mal sehr kurz werden lassen kann.

      Eines kann ich allerdings aus Deinem Artikel rauslesen:

      In Punkto Geduld mußt Du wohl noch an Dir arbeiten. Mit 15 Hands nichts treffen ist wirklich nicht die Welt ;)
      Ach, Geduld hab ich schon, es ist nur so, dass man sich selbst so langsam sinken sieht...und dann ne Weile nix kommt. 15, 20, 30, 50 Hände werden preflop gefoldet (nur so als beispiel)..und dann kommt was tolles wie AA...Flop ist dann A77...und am ende verlier ich, da jemand mit 77 runtergecallt hat. und solche situationen (nicht so extrem) kommen halt ziemlich oft. man wartet und wartet und dann kommt was richtig gutes und das wird dann wieder nix. dass es mal vorkommt, dass man lange zeit nix kriegt, ist ja nichts neues^^ aber dass man durchgehend NIX hat und wenn mal, dann nen badbeat kriegt...sowas macht depressiv :(

      Naja, wenn ich merke, dass das pokern anfängt an den nerven zu zerren und die emotionen in sich aufzuköcheln, dann hör ich auch sofort auf. lese dann meistens in den artikeln, oder treibe sport etcpp. Im moment bin ich ganz gelassen, ich werde gleich wieder nen versuch wagen, ich denke jetzt bin ich besser drauf als vor ein par stunden (hab mir vorgenommen jetzt doch mindestens 3 BB auf zwei tischen zu gewinnen, bevor ich wieder wegmusste). ich denke, ich sollte mir nchts mehr vornehmen sondenr spontan handeln.

      manchmal möchte ich beispielhände gar nicht posten, weil meine fehler offensichtlich sind, aber ich tu mein bestes =) danke
    • DonnieDarko
      DonnieDarko
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2005 Beiträge: 599
      Dir den Druck zu machen eine bestimmte Anzahl BB zu schaffen solltest du auf gar keinen Fall machen das geht fast immer schief.So schwierig das auch ist so solltest du dir eher vornehmen gut zu spielen und wenn du gegen einen Bad Beat verlierst dann war es ja sowieso nicht deine Schuld.Wenn ein Gegner die Nuts nur runtercallt hast du wenigstens Geld gespart.Wenn du wie du schreibst deine Fehler offensichtlich sind so ist das doch gut, da du diese Fehler nicht noch mal machst.
    • Baroozo
      Baroozo
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 191
      Original von morello
      ...hab mir vorgenommen jetzt doch mindestens 3 BB auf zwei tischen zu gewinnen, bevor ich wieder wegmusste) ich denke, ich sollte mir nchts mehr vornehmen sondenr spontan handeln.

      manchmal möchte ich beispielhände gar nicht posten, weil meine fehler offensichtlich sind, aber ich tu mein bestes =) danke
      Du kannst dir sowieso nicht vornehmen, so und soviel BB in einer Session zu gewinnen!
      Der Gewinn hängt ja schließlich vom Glück (die Karten die man bekommt) und vorallem vom können ab! Wenn der erste Faktor, also Glück nicht stimmt, gildet es nur, den Verlust zu minimieren, so wenig wie möglich zu verlieren!

      Beim Pokern geht es im enteffekt im Großen und Ganzen sowieso nur darum, die Gewinne zu maximieren, so viel wie möglich Geld aus einer Winning-Hand herausholen und die Verluste zu minimieren.


      Ein Tipp noch: Ich würde dir (grade in einer Fase, wo du merkst, dass es nicht so gut läuft) empfehlen, nur an einem Tisch zu spielen und wirklich volle konzentration auf das Spiel bringen! Also den Browser bloß geschlossen lassen und lieber, auch nach einer gefoldeten Hand, die Gegner beobachten und versuchen sie zu Kategoriesieren.

      Gruß und viel Erfolg

      Baroozo