Shorthanded ohne Silberstatus

    • Juist
      Juist
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 20
      Hallo, ich habe mal da meine Frage zu Shorthanded Tischen, wenn man noch KEINEN Silberstatus inne hat.
      Da ich leider nicht auf Pokerstars getracked bin, werde ich mir die SP über Partypoker erspielen, jedoch ist dort alles über 2c/4c auf Shorthanded Tische verteilt.
      Kann ich auch die ORC aus der Bronzesektion auf 6 Positionen verkleinern und anwenden?
      Gibt es noch andere essentielle Dinge, die man über Shorthanded wissen sollte?

      Gruß
      Juist
  • 5 Antworten
    • notabigdeal
      notabigdeal
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2010 Beiträge: 887
      eine möglichkeit, die mir einfällt; du lädst dir longhud runter, das ist ein startinghandchart trainingsprogramm, welches dir auch den sh silberchart bei jeder hand direkt an den tisch bringt, gutes tool imo
      glaube einfach das fr chart auf 6 plätze umgerechnet ist zwar grundsätzlich möglich, aber das sh chart ist schon etwas spezieller
    • Juist
      Juist
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 20
      Danke für deinen Tip, ich bin selbst erst kürzlich auf das Longhud gestoßen und sehr begeistert davon, aber es läuft nicht mit Party und seit dem letzten Stars Update dort auch nicht mehr. Mein Ziel ist es ohnehin, die Charts für 6Max auswendig zu lernen, nur ich war mir nicht sicher, ob man außer dem anderen ORC nichts anderes beachten braucht beim Umstieg dorthin.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Es gibt schon ein paar Sachen, die short-handed anders sind. Die meisten davon beziehen sich aber nicht auf das Preflopspiel (ausser die Blindverteidigung), sondern auf das Spiel nach dem Flop. Halt diese Sachen, die man in den Silberartikeln so findet. Du kannst dich mal in meinem Coachingthread umsehen. Ich halte einmal im Monat ein Theoriecoaching ab Silber. Im Coachingsthread findest du Downloadlinks zu den Skripten der Theoriecoachings. Die sind zwar dazu gedacht, das Wissen aus den Artikeln zu vertiefen, aber vielleicht kannst du damit etwas anfangen.

      [Coaching] Fixed-Limit Shorthanded [Fortgeschritten] mit Cuube & cjheigl

      Mit diesem Post ging es mit meinen Theorie-Coachings los.
    • Sendrafreak
      Sendrafreak
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2011 Beiträge: 2.074
      Hi!

      cjheigl hat Recht, einiges ist anders, vor allem die Tatsache, dass man öfters HU ist und dementsprechend diese Situationen studieren muss. Aber gerade dazu hat er ja unlängst einen sehr guten Theorieartikel verfasst. Das Equilab ist das wichtigste Werkzeug, mit dem man diese Spots analysiert.

      Gruß,
      Sendrafreak
    • Juist
      Juist
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 20
      Hey cjheigl, deine Artikel sind echt klasse, das gibt mir einen guten neuen Einblick, besonders was Ranges angeht.
      Langsam wirds wohl auch mal Zeit, das ich mir das Equilab anschaue, nur überstürzen wollte ich natürlich nichts ;)