Umgang mit Hit and Runnern ?

  • 10 Antworten
    • Campernator
      Campernator
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2011 Beiträge: 2.264
      Interessant, was genau meinst du mit Hit&Runnerrn?
    • ilikemilkandcookie
      ilikemilkandcookie
      Global
      Dabei seit: 07.11.2012 Beiträge: 257
      Leute, die an einen Tisch kommen, dort ihren Stack (der Letzte oder auch nicht)
      durch Rumdonken oder eine Monsterhand in kürzester Zeit verdoppeln und
      aus "Angst/Berechnung" sofort den Tisch verlassen um

      a) die Winnings in "trockene Tücher" zu bringen und
      b) zum nächsten Table zu gehen

      ---

      Ist das falsch ? -ev oder sollte mich das nicht kümmern und versuchen egal wie
      der Gegner acted mein A-Game durchziehen ?
      Oder ist das +ev, weil ich mein Risiko minimiere gegen solche Spieler
      mit spekulativen Händen große Pötte zu verlieren ?
      Oder geh ich gar ganz falsch an die Sache heran ?
    • mikecheck
      mikecheck
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 1.902
      ich für meinen Teil versuche einfach mein A Game zu spielen und dabei ist es doch eigentlich wayne, ob er winnings saved oder nicht
    • SonMokuh
      SonMokuh
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2010 Beiträge: 2.861
      Was spielst du denn überhaupt? Cashgame Fullring, 6max, HU? PLO? Fixed Limit?
      Es scheint so, als ärgert es dich einfach, dass jemand an den Tisch kommt, schnell aufdoppelt (durch Glück) und wieder abhaut. Das sollte aber kein Anlass sein, deine Strategie zu ändern. Kann mir nicht vorstellen, in welchem Game man noch profitabel sein soll, wenn man nur noch jj+ spielt.
    • aerrisch
      aerrisch
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2010 Beiträge: 449
      Dann möchte ich auch mal meine bescheidene Meinung hinzugeben, da ich selber häufig auf HnR treffe.

      Dabei kommt es drauf an, wo ich ihn treffe: bei Full Ring oder 6 max ist es mir egal, da spiele ich einfach mein A-Game (weiter).

      Da ich aber auch häufig an HU tischen bin (oder an Tischen, die sich erst langsam füllen), gehe ich bei einem gemarkten HnR direkt auf Sit out und gehe dem Problem einfach aus dem Weg.
    • poker4me
      poker4me
      Black
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 3.005
      was soll das markieren und nicht mehr spielen bringen?`
      sind doch meistens fische, also freu ich mich ihn zu spielen weils +ev ist, er wird öfter sein geld verlieren als einmal zu lucken
    • TempoKamille
      TempoKamille
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2010 Beiträge: 4.980
      Original von poker4me
      was soll das markieren und nicht mehr spielen bringen?`
      sind doch meistens fische, also freu ich mich ihn zu spielen weils +ev ist, er wird öfter sein geld verlieren als einmal zu lucken
      ##

      genauso wenig wird es max EV sein gegen jemanden der 40% 3bettet zum aufdoppeln nur mit JJ+ zu broken...
    • SgtJackColt
      SgtJackColt
      Silber
      Dabei seit: 05.03.2011 Beiträge: 695
      Original von poker4me
      was soll das markieren und nicht mehr spielen bringen?`
      sind doch meistens fische, also freu ich mich ihn zu spielen weils +ev ist, er wird öfter sein geld verlieren als einmal zu lucken
      Was ist denn mit diesen blöden ;) MSSlern? Die machen das doch genau so.
    • BradNitt
      BradNitt
      Silber
      Dabei seit: 22.07.2011 Beiträge: 28.501
      was heisst hier blöd dass nennt man exploiten ;)
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.972
      Das einzige was ich festgestellt habe ist, dass H&R oft sehr aggro spielen. Also Note machen und sich nicht so leicht ausm Pott drängen lassen.
      Die einzigen Spieler die ich meide sind BU Abuser. Das dürfte - EV sein.