wie am schnellsten italienisch lernen?

    • justspoon
      justspoon
      Black
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 25.767
      Hi,

      ich möchte evtl nächstes jahr einen längeren trip durch weitestgehend italienisch sprachiges gebiet machen, welches vom tourismus weitestgehend unberührt ist. da die italiener eh keine großen fremdsprachler sind und ich mich wohl hauptsächlich mit bergbauern rumschlagen muss, kann ich wohl nicht auf deren englisch- oder deutschkenntnisse bauen. da ich mich aber schon gern ein wenig verständigen könnten möchte, würde ich mir gerne rudimentäre italienischkenntnisse aneignen.

      ich hab ca. 6 monate zeit dafür, wobei evtl nochmal 2 monate wegfallen. kann man sich das effektiv selbst beibringen, oder kommt man um einen kurs nicht herum? hab schon das hiesige vhs programm gecheckt, da geht so schnell kein kurs los und ich denke, dass das kurstempo mir ohnehin etwas zu lahm wäre. am liebsten wäre mir natürlich eine möglichkeit es hvdr zu lernen. welche möglichkeiten gibt es da?

      als vorkenntnisse besitze ich das latinum und hab in meiner kindheit 10 jahre lang jedes jahr 2 wochen in italien verbracht und konnte damals schon ein paar brocken, viel übrig wird davon wohl nicht sein, allerdings glaube ich, dass mir z.b. die aussprache nicht allzu schwer fallen sollte.
  • 27 Antworten
    • 1
    • 2