Nicht lesenswert! Kein Grund und wieso überhaupt!

    • Zoom4Nutz
      Zoom4Nutz
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.03.2012 Beiträge: 43
      Was da los da draußen? Was gehtn ab? Wieso und wohin? Warum und Weshalb? Sesamstraßenbullshitkram! Einsamkeit und Frustration! Dunkelheit und Tiefe! Wenn man sich überlegt, was einem die letzten Jahre wiederfahren ist und wo man sich jetzt befindet, stellt sich grundlegend die Frage: und nun? Rückschritte gepaart mit Negativerlebnissen? Kiffen, stoned und Langeweile. Mal hier nen Bier, mal da nen Schnaps, aber grundsätzlich ohne sozialen Kontakt und in seine eigenen vier Wände eingemauert. In der Stadt, was heißt Stadt, in dem Kaff, in dem sich nicht mal der Hund begraben lassen möchte.
      Tja, so ist das, wenn man mit der eigenen Überheblichkeit nicht klar kommt und denkt, man wäre das Nonplusultra mit allem Schnickschnack und haste nicht gesehen. Studiert, ohne viel Aufwand, und jetzt wieder bei Mutti lebend jeden Tag im Emailpostfach eine erneute Absage eines vormals potentiellen Arbeitgebers finden. Nervt! Aber lässt sich nicht ändern! Frauen sind wieder mal so ein Thema für sich! Lassen wir das! Heulen kann ich später. Aber was, ja was? Bitte was soll ich jetzt machen? Damit leben, dass ich mein Leben lang nicht aus dem Hamsterrad rauskomme, es akzeptieren, dass es nicht so wird, wie ich es mir ausgemalt habe; vor etlichen Jahren. Hm… da sas ich schon mal hier und habe mir die gleichen Fragen gestellt. Was ich nicht alles machen wollte! Raus wollte ich, groß werden wollte ich, was erreichen! Das Ergebnis ist nach 4 Jahren nicht wirklich zu erkennen. Was macht man mit einem IQ, einem Abschluss und einem Aussehen? Wobei wir da schon wieder bei der Selbstüberschätzung wären. Realismus war wohl noch nie so wirklich meins. Nagut, Pokern aber auch nicht! Also was jetzt? Immerhin weiß ich eines, Kopf in den Sand und Hände in den Schoß werden mich wohl nicht weiter bringen. Aber wer bringt mich weiter? Ich? Sicher? Schaff ich das? Hm… gute Frage! Keine Ahnung! Frustration und soziale Abgeschiedenheit machen in Kombination mit Hartz IV eher nicht so viel Spaß. Rausfahren, abhauen, was verrücktes tun? Wieso nicht? Weil darum! Weil ich ich bin! Und ich verfickt noch mal nicht aus meiner Eierpelle rauskomme! Egal, ich weiß auch eigentlich gar nicht, was ich damit im Einzelnen sagen will und warum ihr das lesen solltet. Macht erst mal keinen Sinn! Und das lustige, auf den zweiten Blick auch überhaupt nicht. Aber so ist das manchmal: Wo es glitzert muss es nicht immer Gold geben.
  • 54 Antworten
    • Tiltberger
      Tiltberger
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 28.151
      Gib mir meine 10 sekunden zurück ;(
    • ursusmm
      ursusmm
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2008 Beiträge: 5.870
      wat
    • zergling07
      zergling07
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2010 Beiträge: 3.895
      mit abstand der beste beitrag den ich je in diesem forum gelesen hab
    • peterparker1985
      peterparker1985
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 2.485
      Danke du hast mir die Augen geöffnet
    • FrtZ
      FrtZ
      Black
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 3.412
      Feiger Gedanken
      Bängliches Schwanken,
      Weibisches Zagen,
      Ängstliches Klagen
      Wendet kein Elend,
      Macht dich nicht frei.

      Allen Gewalten
      Zum Trutz sich erhalten,
      Nimmer sich beugen,
      Kräftig sich zeigen,
      Rufet die Arme
      Der Götter herbei!


      :O
    • Zoom4Nutz
      Zoom4Nutz
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.03.2012 Beiträge: 43
      hm...
    • Bliss86
      Bliss86
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 5.562
    • Zoom4Nutz
      Zoom4Nutz
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.03.2012 Beiträge: 43
      Gold! Jeder ist seines Glückes Schmied? Haja, Nein, oder Jain! Bleiben wir mal fair. Aber der Mensch ist kein Tiger. Wir sind nun mal keine Einzelkämpfer. Wir sind Löwen, hierarchisch geordnet und Rudeltiere. Wir können nicht allein und wollen es auch nicht. Wir sind immer auf das Wohlwollen anderer angewiesen. Immer darauf hoffend, dass mal uns mal einer wenigstens für die ersten Schritte an die Hand nimmt oder uns fördert. Alleine sein, heißt sterben, heißt eingehen und dem Tunnel entgegenblicken. Niemand kann mir weis machen, dass er alleine glücklich sein kann.

      Achja: Fick Dich! Euch! Die Welt!

      Sehr geehrter Herr XXX,

      wir möchten uns noch einmal für Ihre Bewerbung und Ihr Interesse an unserem Unternehmen bedanken.

      Leider können wir Ihnen derzeit keine passende Stelle anbieten, die Ihren Qualifikationen und Wünschen entspricht.
      Trotzdem würden wir Ihre Bewerbungsunterlagen gern in unserem Bewerberpool belassen, da wir täglich neue Kundenanfragen erhalten, auf die Ihre Bewerbung passen könnte.

      Sobald wir Ihnen eine neue Tätigkeit anbieten können, werden wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.


      Standard die letzten Tage. Was will man da machen? Das Selbstbewusstsein schwindet und die Wut in einem fängt an überzukochen. Was wollen die? Angeblich sucht Deutschland ja so dringend Fachkräfte. Ja ne ist klar. Wixxer sollen mir eine verfluchte Chance geben. Was ist denn bitte daran so schwer? Naja, wie dem auch sei. Was jetzt? Wo jetzt? Keine Ahnung! Soll ich mal rausstechen? Soll ich ein Anschreiben aggressiv und flappsich gestalten? Professionell fällt ja unter den ganzen gesichtslosen Bewerbungen nicht auf. Also was nun? Was wollen die überhaupt? Wollen die biologische Maschinen, die sie melken und ausschlachten können? Der Mensch hinter der Bewerbung ist doch schon fast nur noch eine Marionette. Ein Scheinbild seiner Selbst! Aber will ich mich so verkaufen? Will ich so tun, als könnte ich Aids heilen und zum Mars fliegen? Nein verdammt, ich kann das nicht und ich will es auch nicht vorgaukeln zu können.

      Frust! Und Aus! Und wieder geht die Bitte um: Lesenswert sind andere Dinge! Punkt! Aus!
    • michipe
      michipe
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 608
      was hast du studiert? wo wohnst du? bewirbst du dich deutschlandweit oder nur in deiner stadt?
    • monze
      monze
      Silber
      Dabei seit: 28.03.2006 Beiträge: 5.879
      schreib ein buch - ich kaufs :f_p:
    • zergling07
      zergling07
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2010 Beiträge: 3.895
      :heart:
      more plz
    • toabsen
      toabsen
      Global
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.816
      wieso ist dieser thread noch auf?
    • zergling07
      zergling07
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2010 Beiträge: 3.895
      Original von toabsen
      wieso ist dieser thread noch auf?
      ??????
    • carlosgigi
      carlosgigi
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 412
      Original von michipe
      was hast du studiert? wo wohnst du? bewirbst du dich deutschlandweit oder nur in deiner stadt?
      #

      btw guter schreibstil. mach was sickes und schreib n buch
    • JustStopMe
      JustStopMe
      Gold
      Dabei seit: 14.10.2010 Beiträge: 8.451
      srsly , komm mal klar.
    • Zoom4Nutz
      Zoom4Nutz
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.03.2012 Beiträge: 43
      So unterschiedlich. Grundverschieden auch Menschen sein mögen. Sie schaffen das, was ohne die Unterschiede, die sich in uns wiederspiegeln, nicht zu schaffen wäre. Fortschritt! So zeigen meine kleinen bescheidenen Zeilen schon so große Unterschiede in den Referenzen. Wobei ich mich da schon wieder fragen muss, warum ich kritisiert werde. Habe ich nicht mehrfach und wahrlich ausdrücklich unmissverständlich klar gemacht, dass meine Texte nicht dazu dienen, zu unterhalten? Warum will das nicht in die Köpfe? Warum ist jeder Mensch immer sofort da, wenn es um das kritisieren geht, obwohl er gar nicht dazu eingeladen wurde? Versteht das einer? Warum? Und was hat das jetzt mit den voran genannten Unterschieden zu tun? Hach, wenn es immer so einfach wäre, alles zu verstehen, gäbe es diese Zeilen und die Probleme auf der Welt nicht.

      Naja, kommen wir zum eigentlichen zurück. Zur Vergänglichkeit und dessen, was wir daraus zu schaffen im Stande sind. Denn irgendwie muss es doch möglich sein, aus der Vergangenheit zu lernen, etwas mitzunehmen und in etwas Positives zu wandeln? Doch warum klappt es einzelnen nicht? Warum sitze ich hier im Dunkeln und schreibe das was mir in den Kopf fliegt ohne darauf bedacht zu sein, was es im einzelnen ist, dass mir durch den Kopf fliegt? Zu kompliziert? Zu einfach, wäre nicht spannen! Ist es nicht so?
      Das schlimme ist leider Gottes, dass ich sicher bin, nicht der einzige zu sein, dem es so ergeht wie mir. Sicherlich fühlen sich hier einige angesprochen, vielleicht sogar in wenigen Punkten verstanden. Aber geht es mir darum? Wer weiß? Vielleicht bin auch einfach nur geil darauf zu zeigen, was für ein grandioser Hecht ich bin und mir Lorbeeren zu holen und mir sagen zu lassen, wie toll ich doch mit den Worten der achso schönen deutschen Sprache umgehen kann. Wobei ich sicher bin, dass die nächsten Neider innerhalb der nächsten Antworten auftauchen und alles zugrunde schreiben werden. Um das stilvoll zu umgehen, beleidige ich mich einfach selbst, nehme dem Pack den Wind aus den Segeln und bezeichne mich selbst als weltfremden ignoranten egoistischen und völlig verrückten Soziopaten, der sich in seiner kleinen Welt verkriecht und nach Aufmerksamkeit hechelt. Mal schauen, was euch noch für Worte einfallen. Ich bin gespannt.

      Es wurde wiederholt die Frage gestellt, was ich für ein Problem hätte bzw. was ich studiert habe und wie ich meine Zukunft sehe. Nun, studiert habe ich Betriebswirtschaftslehre und meine Zukunft sehe ich weltweit. Ich bin ein Mensch. Punkt! Kein Deutscher! Kein Europäer! Ein Mensch! Und ich hoffe inständig, dass das irgendwann alle so sehen können. Ich lass mein Studienfach erst mal unkommentiert hier zurück und überlasse euch die Freude darüber herzuziehen. Auf bald!
    • Wurstheim
      Wurstheim
      Global
      Dabei seit: 08.11.2012 Beiträge: 24
      was Ist dein Schwerpunkt und zu welchem Thema hast du deine Arbeit geschrieben und was hat dich daran (schwerpunkt und Arbeit) am meisten interessiert?
    • carlosgigi
      carlosgigi
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 412
      wie ist denn deine zoom karriere ausgegangen . sa doch ganz gut aus die ersten graphen bis 110 k hands. auch wenns nur nl 2 war
    • Suhepxm
      Suhepxm
      Black
      Dabei seit: 20.10.2008 Beiträge: 545
      http://www.youtube.com/watch?v=Dlj7yXoY9LY

      Finde es super interessant was du schreibst, aber seine Gedanken in einem öffentlichem Forum zu posten, um dann zu sagen es sei nicht lesenswert ist nicht ganz ehrlich imho