[Feedback]Resumee zu den Änderungen im Fußballforum

    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 13.809
      Hey,

      da die Veränderungen im Fußballforum nun schon eine Weile her sind, denke ich es wäre angebracht einmal Resumee zu ziehen und zu schauen was genau sich verbessert und was sich verschlechtert hat.

      Zuersteinmal zu den gravierendsten Änderungen:

      - Die Threads der jeweiligen Vereine wurden mit dem Tag [Fanthread] versehen, was zum Ausdruck bringen sollte, dass sie vor allem zum Austausch für Fans da sind und Provokationen und Sticheleien hart moderiert werden.
      - Die "Kneipendiskussion" wurde als Ort geschaffen, in dem auch mal etwas kontroverser diskutiert werden kann, im Rahmen der Grundprinzipien
      - Zu größeren Veranstaltungen gibt es Sammelthreads, in welchen auch kritisch Stellung bezogen werden kann (im Rahmen der Grundprinzipien)

      Nun zum Feedback:

      Die Änderungen haben es auf jeden Fall geschafft, dass seitenlange "Flamewars" aus den Fanthreads verbannt wurden und Trolle kaum eine Chance haben diese zu derailen, was wirklich positiv ist.
      Die Kneipendiskussion hat sich etabliert als Diskussionsforum über alles mögliche und gelegentlich Sticheleien - die meist im Rahmen bleiben. Auch gut.

      Negativ ist hervorzuheben, dass man als Fan einer Mannschaft in seinem Fanthread nahezu Narrenfreiheit zu genießen scheint. Ich denke da liegt großes Konfliktpotential und genau an dem Punkt entstehen Spannungen, weil man keine Chance hat sich zu wehren. Das obligatorische "Verpiss dich" scheint sich als anerkanntes Ausdrucksmittel etabliert zu haben und auch geduldet zu sein seitens der Moderation.

      Bsp:
      Original von Numb3r2
      Ja wenn sie ihr tor nicht vom unserem Tor unterscheiden könne soll es wohl so sein und jetzt ein freundliches:
      verpiss dich

      edit @ den abschaum hier im thread
      Solch respektlose Sachen findet man immer und immer wieder, unmoderiert, und meiner Meinung nach ist da noch Verbesserungsbedarf.
      Das Beispiel ist jetzt zufällig der letzte Beitrag gewesen, den ich mit so einem respektlosen Ton gefunden habe. Es gibt in den meisten Fanthreads ähnliche Beiträge.

      Fazit:
      In der Summe ist es ruhiger geworden im Fußballforum, insofern man sich in seinem eigenen Fanthread aufhält und Trollbeiträge zeitnah meldet.
      Setzt man dann allerdings mal einen Fuß vor die Tür, muss man aufpassen keine zu dünne Haut zu besitzen, denn mit Beleidigungen und Respektlosigkeiten muss man rechnen und auch damit, dass sie ungeahndet bleiben.
      Der Weg ist also gut begonnen wurden, zum Ziel sind es aber noch ein paar Meter :)

      MfG
  • 8 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Moin Play4forlife,

      danke für dein Feedback! Ich finde es ehrlich gesagt super, dass nach dieser doch verhältnismäßig langen Zeit Lob und Kritik kommen :)

      Was die "Narrenfreiheit" angeht: Generell gelten natürlich erstrangig auch im Fußballforum unsere Grundprinzipien - und die untersagen schlicht Beleidigungen/Flames. Egal, ob Fan-Thread oder nicht, es muss sich natürlich niemand im Forum als Abschaum bezeichnen lassen!

      Ich werde mich der Sache mal annehmen und mir die Tage die Situation mit den Fußball-Mods mal genauer anschauen.

      Dir und allen anderen BVB- und Bayern-Fans wünsche ich ein heißes Duell am Samstag ;)


      Gruß,
      michimanni
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      ja, die Foren sind echt gut moderiert :pokerface:

      Im Bayernthread gibts keine Trolle mehr... oh wait... :facepalm:
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 13.809
      Es gibt überall Trolle, das lässt sich nicht verhindern - aber sie sind so vereinzelt, dass es a) ein leichtes wäre sie zu ignorieren und sie b) oftmals in einem zumutbaren Zeitrahmen moderiert werden.

      Jedenfalls hilft es nichts genau solche Posts wie deinen zu bringen. Ironie mit der Kirsche eines Facepalms obendrauf, und dann erwartest du eine gut Forenkultur?
      Wenn man selbst dazu nicht in der Lage ist, sollte man seine Erwartungen eventuellk etwas runterschrauben.

      @Michi:
      Danke für die Aufmerksamkeit - es ist sicher schwer alles im Überblick zu behalten und imo läuft es ja ganz gut. Man darf solche Posts aber wie gesagt nicht unterschätzen, da sie diese "Zahn für Zahn"-Mentalität hervorrufen.
      Teilweise wird man als Gegnerfan in den anderen Fanthreads schon weit unter der Gürtellinie attackiert. Und dabei hab ich gar nichts gegen humorvoll provozierende Beiträge, wenn man auf nen Konter nicht direkt von anderen beleidigt würde.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hallo noch einmal!

      Original von Play4forlife
      Nun zum Feedback:

      Die Änderungen haben es auf jeden Fall geschafft, dass seitenlange "Flamewars" aus den Fanthreads verbannt wurden und Trolle kaum eine Chance haben diese zu derailen, was wirklich positiv ist.
      Die Kneipendiskussion hat sich etabliert als Diskussionsforum über alles mögliche und gelegentlich Sticheleien - die meist im Rahmen bleiben. Auch gut.
      Freut mich, dass du es als Reg im Fußballforum so empfindest :)


      Negativ ist hervorzuheben, dass man als Fan einer Mannschaft in seinem Fanthread nahezu Narrenfreiheit zu genießen scheint. Ich denke da liegt großes Konfliktpotential und genau an dem Punkt entstehen Spannungen, weil man keine Chance hat sich zu wehren. Das obligatorische "Verpiss dich" scheint sich als anerkanntes Ausdrucksmittel etabliert zu haben und auch geduldet zu sein seitens der Moderation.
      Um es noch einmal ganz klar zu sagen: Beleidigungen tolerieren wir natürlich nicht. Wenn wir also bei deinem Beispiel bleiben...


      Bsp:
      Original von Numb3r2
      Ja wenn sie ihr tor nicht vom unserem Tor unterscheiden könne soll es wohl so sein und jetzt ein freundliches:
      verpiss dich

      edit @ den abschaum hier im thread
      ... dann wird sowas moderiert, da gibt es keine zwei Meinungen. Das ist beleidigend und kann auch nicht unter dem Dach der Fan-Threads mit einer vorherigen Provokation begründet werden.
      Anders würde ich es sehen, wenn jemand z.B. nach dem Derby bei dir im Fan-Thread sowas wie "lol, BVB ist einfach scheiße, S04 an die Macht!" schreibt, jemand anderes den Beitrag meldet und antwortet "komm, hör doch auf mit dem Mist und verpiss dich..." - auch nicht wirklich freundlich und respektlos, aber nach einem verlorenen Derby und einer solchen Provokation würde das eher keine Konsequenzen nach sich ziehen. Sowas sollte im Normalfall einfach entfernt werden und der Drops wäre gelutscht.


      Solch respektlose Sachen findet man immer und immer wieder, unmoderiert, und meiner Meinung nach ist da noch Verbesserungsbedarf.
      Das Beispiel ist jetzt zufällig der letzte Beitrag gewesen, den ich mit so einem respektlosen Ton gefunden habe. Es gibt in den meisten Fanthreads ähnliche Beiträge.
      Okay danke, das nehme ich so mit. Wir Fußballmods werden da in Zukunft verschärft ein Auge drauf haben. Ich bitte dabei aber um Verständnis, dass wir natürlich auch nicht immer und zu jeder Tages- und Nachtzeit online sind und die Threads scannen. Das Gros der Beiträge, die nicht unseren Grundprinzipien entsprechen, entfernen wir meines Erachtes aber immer sehr zügig - nicht zuletzt, weil uns natürlich auch klar ist, dass ein Spiel zwischen Dortmund - Schalke oder Real Madrid - Bayern ein höheres Konfliktpotential aufweist als Ingolstadt - Sandhausen (no offense, liebe Ingolstädter und Sandhausener).


      Fazit:
      In der Summe ist es ruhiger geworden im Fußballforum, insofern man sich in seinem eigenen Fanthread aufhält und Trollbeiträge zeitnah meldet.
      Setzt man dann allerdings mal einen Fuß vor die Tür, muss man aufpassen keine zu dünne Haut zu besitzen, denn mit Beleidigungen und Respektlosigkeiten muss man rechnen und auch damit, dass sie ungeahndet bleiben.
      Der Weg ist also gut begonnen wurden, zum Ziel sind es aber noch ein paar Meter :)

      MfG
      Fußball ist - ähnlich wie die Moderation im Fußballforum - nicht selten eine Gratwanderung. Auf der einen Seite will man die Emotionen natürlich nicht völlig rausnehmen, dann macht es einfach keinen Spaß mehr. Auf der anderen Seite will man sie auch nicht überkochen lassen.

      Original von Play4forlife
      @Michi:
      Danke für die Aufmerksamkeit - es ist sicher schwer alles im Überblick zu behalten und imo läuft es ja ganz gut. Man darf solche Posts aber wie gesagt nicht unterschätzen, da sie diese "Zahn für Zahn"-Mentalität hervorrufen.
      Teilweise wird man als Gegnerfan in den anderen Fanthreads schon weit unter der Gürtellinie attackiert. Und dabei hab ich gar nichts gegen humorvoll provozierende Beiträge, wenn man auf nen Konter nicht direkt von anderen beleidigt würde.
      Gern, dafür sind wir ja (auch) da :)

      Ich gebe dir Recht, "Zahn für Zahn"-Mentalität ist hier auch nicht gewünscht, denn sie funktioniert auch nicht, da sie letztlich nichts anderes als eine endlose Spirale der Eskalation ist.

      As said: Feedback ist angekommen, wir werden uns mit dem Thema beschäftigen und uns zum Wohle aller Mitglieder im Fußballforum weiter verbessern :)


      Gruß,
      michimanni
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Die Änderungen sind voll schiefgegangen. Es herrscht Friedhofsruhe in den Fanthreads. Völlig unkritisch wird alles hingenommen, was der eigene Verein oder besser gesagt die eigene AG so anstellt. Früher war es besser.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hallo beni,

      danke für dein Feedback. Da du es völlig frei von jeglichen Argumenten postest und ich dein besonderes Verhältnis zu unseren Regeln speziell im Fußballforum kenne, nehme ich es jetzt einfach mal so hin und stelle fest: Ich weiß, wo es herkommt :)


      Gruß,
      michimanni
    • Betrunkener
      Betrunkener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 5.186
      Ich kann die Meinung von Beni einfach nur unterschreiben.



      Nach wie vor ist bei der Moderation im Fußballforum bei den Mods immer noch die Fanzugehörigkeit einiger User im Hinterkopf, wenn es um Ermäßensentscheidungen geht. Früher war es noch viel stärker aber es ist noch nicht weg.
    • Coletrader
      Coletrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.164
      Seitdem beni, fw16, fu und manch andere Konsorten nicht mehr ständig im Bayern Thread rumtrollen, ist es dort wirklich friedlicher geworden.

      Großes Lob auchmal von meiner Seite. :s_thumbsup:

      Und ja ich nenne es bewusst trollen, auch wenn die Grenze zu einer kontroversen Diskussion manchmal fließend ist.