schimmel an den wänden?

    • 10playmaker10
      10playmaker10
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2011 Beiträge: 2.081
      was kann man da machen ausser die wände trocken zu legen
      die ersten ziehen schon aus bin wie immer der letzte.

      aber die frage ist ja wenn der schimmel aus den wohnungsecken kommt,kann man das ja wegmachen,aber hinter der wand muß dann ja schimmel sein.
      der vermieter will da woll nicht wirklich was machen also schon aber mehr so eine notlösung,und man könnte ja mehr lüften?
  • 10 Antworten
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.722
      Mieter anschreiben und wenn er nichts macht, dann die Miete erstmal ordentlich kürzen. Bessere, einfachere und gesundheitlich einzige Lösung ist ebenfalls direkt auszuziehen...

      Kann einige Folgeschäden/Allergien bei dir auslösen, wovon du nicht direkt etwas merkst.
    • PaRaZzEe
      PaRaZzEe
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2009 Beiträge: 9.483
      1. Etwas mehr Mühe geben beim schreiben.
      2. Schimmelproblem besser beschreiben(Wo sitzt der Schimmel, wie stark ausgebreitet etc.)

      Wenn die Suchfunktion mal anstrengst, findest du einige Threads zu diesem Thema.
      Dort findest du dann Tipps für dein weiteres Vorgehen.
    • 10playmaker10
      10playmaker10
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2011 Beiträge: 2.081
      Original von PaRaZzEe
      1. Etwas mehr Mühe geben beim schreiben.
      2. Schimmelproblem besser beschreiben(Wo sitzt der Schimmel, wie stark ausgebreitet etc.)

      Wenn die Suchfunktion mal anstrengst, findest du einige Threads zu diesem Thema.
      Dort findest du dann Tipps für dein weiteres Vorgehen.

      will hier eigentlich nicht ausziehen.

      der schimmel ist in den ecken hinter einem schranck und oben in den ecken,ist ein flachdach,der schimmel läßt sich entfernen und ist seit dem herbst da.

      ist das jetzt giftig?der schimmel in der wohnung wurde entfernt aber hinter der wohnungswand wohnungsecken muß doch dann schimmel liegen.sollte man ausziehen wenn nichts passiert vom vermieter?
    • PaRaZzEe
      PaRaZzEe
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2009 Beiträge: 9.483
      Warum sollte hinter der Wand Schimmel liegen?

      Der Schimmel bildet sich da, wo Wasser aus der Luft kondensiert, weil die Luftfeuchtigkeit im Zimmer zu hoch ist bzw. deine Wände zu kalt bzw eine Mischung von Beidem. oder wo durch Risse o.Ä. Das ließe sich durch besseres Heizen und Lüften in den Griff bekommen.
      Oder aber es ist irgendwo ein Rohr verstopft/undicht, oder ein Riss in der Außenwand, durch den z.B. Regenwasser ins Mauerwerk eindringt.
      Dies ist dann wirklich die Sache des Vermieters und dann solltest du wohl über Mietminderung oder ggf. Auszug nachdenken, wenn der Vermieter nicht einlenkt.

      Das hinter dem Schrank Schimmel ist, könnte daran liegen, dass hinter dem Schrank eben die Luft nicht richtig zirkulieren kann und die aus der Luft kondensierte Feuchtigkeit nicht mehr abtrocknet.

      Ob du wirklich Baumängeln in deiner Wohnung hast, oder ob es an deinem Heiz- und Lüftungsverhalten liegt, vermag hier keiner zu beurteilen, aber wenn du z.B. die Tipps befolgst, die z.B. hier in diesem Thread gegeben werden, wäre das schon mal ein Schritt in die richtige Richtung.
    • pmoneyx1
      pmoneyx1
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 4.787
      Raufaser/Tapete runter und falls nötig bissle putz abkratzen der lose ist, danach Tiefengrund auf die stelle, wo der Schimmel war und putz abgekratzt wurde, danach beispachteln, danach die vorher eingekaufte alkalische Farbe draufpinseln und bevor du Raufaster oder Tapete klebst, die Stellen großflächig mit Kleister vorpinseln.

      Danach normal streichen und dann sollte im Grunde ruhe sein. Kommt das dann nach einer Zeit wieder, würde ich ausziehen.

      gruß

      tricky
    • PaRaZzEe
      PaRaZzEe
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2009 Beiträge: 9.483
      Wenns aber daran liegt, dass man in der Wohnung die Wäsche trocknet, während der Arbeitszeit die Heizung ausstellt und mit 4 Personen und 3 Hunden täglich Kaffeklatsch macht, kann ich auch so viel neu verputzen und tapezieren wie ich will und es kommt wieder.

      Soll natürlich nicht implizieren, dass OP das so macht, nur oftmals liegt es halt einfach am Verhalten der Leute selber und nicht an Baumängeln.

      Lustig ist auch, wenn die Leute dann ausziehen und die Wohnungen "saniert" werden.
      Da wird dann der Putz abgekloppt und neu gemacht. Dann kommt auf das nasse Zeug die neue Raufaser und die Feuchtigkeit wird dann eingesperrt, bis der nächste Mieter einzieht :rolleyes:
    • pmoneyx1
      pmoneyx1
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 4.787
      Dazu müssten die Mieter aber konstant solche Lines fahren und das Schimmelproblem sehr lange ignorieren, bevor sie Schuld an einer notwendigen Sanierung werden.

      Solche Fälle sind mir auch nicht sehr geläufig, die meiste Zeit hat das andere Ursachen.
    • PaRaZzEe
      PaRaZzEe
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2009 Beiträge: 9.483
      Da hast du natürlich Recht. Kenne aber viele Fälle solcher Art.
      Liegt aber auch daran, dass ich eig nur die Häuse kenne, wo die Wohnungen von der Arge bezahlt werden und die Leute viel Freizeit zur "Feuchtigkeitsproduktion" haben :D .
      Dem entsprechend hat da jede 2. Wohnung Schimmel und jede hat obv nen Baumangel und der Vermieter ist schuld :rolleyes:
      Dass da aber 3 Leute quarzend rumsitzen und 4 Kinder vor der Glotze hängen in ner 30 m³ Butze hat damit sicherlich nix zu tun. Das Fenster ist schließlich dauernd auf Kipp :f_ugly:

      Die Sanierungen kommen oft vorschnell zustande, aber das liegt daran, dass der Hausverwalter den Chef der Sanierungsfirma kennt und daher schnell mal Auftäge vergibt :rolleyes:
      Das die dann rumpfuschen ist gar nicht mal so wild. Kommen sie halt in nem Jahr wieder.

      Sorry wird wohl zu Offtopic hier.
    • 10playmaker10
      10playmaker10
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2011 Beiträge: 2.081
      Original von PaRaZzEe
      Warum sollte hinter der Wand Schimmel liegen?

      Der Schimmel bildet sich da, wo Wasser aus der Luft kondensiert, weil die Luftfeuchtigkeit im Zimmer zu hoch ist bzw. deine Wände zu kalt bzw eine Mischung von Beidem.
      an den kalten wänden wird es wahrscheinlich liegen,da wurde nicht viel gemacht.da der ganze laden hier für 200k neugebaut wurde und der vermieter bei der besichtigung nicht grade gut in stimmung gewesen ist,unten drunter ziehen schon so gut wie sicher welche aus lol

      schwierige sache am besten weg.
    • Partychris
      Partychris
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 870
      sollte der Schrank in der Wohnung an einer Außenwand stehen, würde ich ihn da dauerhaft auch nicht unbedingt stehen lassen oder mit ausreichend Abstand zur Wand, eventuell Schimmel mit Schwamm entfernen und bißchen Essig drauf, sollte ein wenig vorbeugen