FL FR Video .15/.30

  • 4 Antworten
    • teHinstinct
      teHinstinct
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 112
      Sehr solide gespielt

      Hier die Sachen die mir aufgefallen sind:

      oben links 3:00: Jacks würd ich preflop nie folden. Der Capper kann genauso AK AQs oder TT haben.

      oben rechts 21:00: würde ich trotzdem den Turn raisen, HU is es nicht so schlimm wenn da ein flush ankommt. Vor allem aber auch weil der gleiche Gegner vorher schon mit A high durchgebettet hatte.

      oben links 27:00: J3s würd ich reindonken, der pf raiser saß direkt hinter dir und so kannst du dann maximal protecten.

      oben rechts 28:00: KQ musst du direkt am flop aufgeben.

      unten links 28:00: K7 hätte ich am flop nochmal gecallt, weil sehr viele draws draußen waren und du noch outs hattest, wenn du hinten warst.

      Hab jetzt nur bis hier geguckt. Kann auch sein das ich n paar Sachen übersehen hab, weil ich nebenbei im Forum direkt geschrieben habe ;)
    • CrazyInLove
      CrazyInLove
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 582
      Vielen Dank erst mal!

      Hab mir die von Dir benannten Stellen noch mal angeschaut und muss sagen: Du hast recht =)

      Bei J3s in Minute 27 muss ich zu meiner Verteidigung sagen, dass ich an dieser Stelle mit sprechen und spielen gleichzeitig etwas überfordert war und daher nicht mehr wusste, wo der Preflop-Aggressor saß.

      Würde mich freuen, wenn sich jemand den Rest anschauen könnte!
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      16:00: Würde das Toppair auch auf einen Raise am River nicht folden.
      34:00: Kannst KJs nochmal auf Flushvalue callen.
      42:00: Würde das Ass nicht mehr raisen. Ist zu 95% eh ein Split, die andren 5% hat er 99, oder foldet auf den Raise.
      45:00: Finde hier eine Donk besser gegen Unknown, weil gegen 3 nicht mehr so oft gecontibettet wird.
      53:00: Solltest deinen King hier nicht betten, du hast preflop nicht geraised und FDs callen dich eh noch.
      54:00: 3Bet erst ab A6s gegen einen CO Raise.
      64:00: Kannst die 99 nochmal auf Setvalue callen nach SHC, wenn 3 in der Hand sind. Domination ist eigentlich egal, da du eh nur weiterspielst, wenn du das Set hast.
      70:00: Würde hier warscheinlich raise/fold spielen mit 77. Der Pot ist nicht mehr so klein und er muss nicht getroffen haben.
      71:00: Würde gegen Unknown nach der 3Bet folden.

      Insgesamt ziemlich gut gespielt, das mit den Trips gegen das FH am Ende war echt ziemlich scheisse^^
    • CrazyInLove
      CrazyInLove
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 582
      Danke für die Mühe Alp0r!

      Die meisten deiner Anmerkungen kann ich durchaus nachvollziehen, an einigen Stellen bin ich mir jedoch nicht so sicher, ob die von dir vorgeschlagene Spielweise gut ist.

      16:00: Würde das Toppair auch auf einen Raise am River nicht folden.

      Ich halte im SB vs BB: K9 :club:
      Board: 8 :spade: 10 :heart: K :heart: 4c :club: 3 :spade:

      Ich bekäme für einen Call auf einen River-Raise des BB 7:1 Odds. Da die 3 keine scare-card für mich sein kann und ich bisher Stärke gezeigt habe, dürfte er mit einem Raise in der Mehrzahl der Fälle Top Pair geschlagen haben. Da auf diesem Limit m.E. ein River-Bluff-Raise zudem selten vorkommt, halte ich einen Fold für vertretbar.

      64:00: Kannst die 99 nochmal auf Setvalue callen nach SHC, wenn 3 in der Hand sind. Domination ist eigentlich egal, da du eh nur weiterspielst, wenn du das Set hast.

      Ich denke nicht! Zum einen kann hinter mit noch vom ursprünglichen Raiser gecappt werden und zum anderen bedeutet für mich "call 3", dass 3 oder mehr Spieler vor mir in die Hand eingestiegen sein sollten. Den ursprünglichen Raiser mitgerechnet, sind es hier lediglich zwei. Daher: Fold!

      71:00: Würde gegen Unknown nach der 3Bet folden.

      Ich (MP1) halte 66 vs den BB der mich Preflop und auf dem Rainbow-Board 2 4 5 reraised. Bei kanpp 11:1 Odds am Flop, ist das aufgrund des gutshots und der möglichen Outs auf eine 6 ein klarer call. Ich gebe mir hier etwa 5 outs. Am Turn wird es dann knapper.