[NL] ZOOM - Stack um Stack [NL2 SH - ?] [YumYum Sparplan inside]

    • noeuldream
      noeuldream
      Silber
      Dabei seit: 08.04.2010 Beiträge: 674
      Guten Abend allerseits,

      pünktlich zum 01.12.2012 starte ich meinen neuen ZOOM-BLOG.
      Eventuell stoßen noch zwei Mitstreiter hinzu, aber die kommen
      bisher nicht wirklich in die Gänge, ne? :coolface:

      Ich bin 22, wohne im schönen Hamburg und weiss gar nicht, wie
      lange ich vor meiner Anmeldung bei Pokerstrategy schon herum-
      gedonkt habe. Ich habe ca. 2 Jahre lang Lowstakes-SNGs gespielt
      und bin aufgrund von Cashouts nie wirklich weit aufgestiegen.
      Gegen Ende kam ein kleiner Downswing dazu (knapp 250 BI 9Max,
      inklusive Limitabstiegen) und ich beschloss, nach einer mehrmonatigen
      Pause, ernsthaft mit Cashgame anzufangen. In den SNGs hatte ich
      early sehr tight gespielt und meine Edge vornehmlich in der Push- or
      Fold-Phase realisiert; entsprechend habe ich mich mit Postflopplay
      nie wirklich beschäftigt. Das soll sich nun ändern.

      Vor Beginn dieses Blogs hatte ich 100$ eingezahlt und auf NL2 SH Zoom
      angefangen, was ich schlug. Auch auf NL5 SH konnte ich mehr als 50 Stacks
      einfahren. Momentan hänge ich zwischen NL5 und NL10 fest.

      Dieser BLOG soll mich dazu motivieren, mich ernsthafter mit der Materie
      auseinanderzusetzen, meinen Tilt unter Kontrolle zu kriegen, Hände zu
      besprechen und so irgendwann die Limits zu schlagen.

      Es würde mich freuen, wenn der BLOG Anklang findet, damit viele
      interessante Diskussionen entstehen können! Bis dann! :f_grin:
  • 13 Antworten
    • BjoernBoba
      BjoernBoba
      Silber
      Dabei seit: 31.01.2010 Beiträge: 1.070
      Werd auf jeden Fall fleißig mitlesen ;)
    • Omnom1337
      Omnom1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2012 Beiträge: 586
      Viel Glück
      Ich wer auch immer mal reingucken
    • noeuldream
      noeuldream
      Silber
      Dabei seit: 08.04.2010 Beiträge: 674
      Hey Leute,

      ein paar Stunden gegrindet und ziemlich schlecht gerunnt und vermutlich
      gegen Ende auch noch zusätzlich schlecht gespielt.

      Größte Losinghände (Ich linke die Hände um den Post möglichst kurz zu halten):

      Hand 1

      Villain raised in EP 20% und folded selten auf 3-Bets, weswegen ich AK
      for Value 3-bette. Er hat einen Donkwert von 0%. Der Check am Flop
      scheint also sein Standardplay mit 100% seiner Range zu sein.
      Ich cbette er called. Am Turn kommt prinzipiell eine Blank, bzw. ein Flush-
      Draw wird möglich. Er checkraised mich am Turn in Form eines Clickbacks.
      Das können Hände sein, die mich beat haben(JT, QQ, JJ, KQ), aber auch
      Semi-Bluffs mit Kx, Qx, Jx, Tx, mit Diamonds u.s.w.
      Den River donkt er in mein Top-2-Pair. Da der Draw brickt, ich alte 2-Pair-
      Combos jetzt schlage, und nur noch gegen Sets und JT hinten bin, stelle
      ich ihn für seine restlichen paar Cent noch All-In.

      Hand 2

      EP Villain raised 26%, ich flatte um einen Squeeze zu inducen, bekomme allerdings
      nur einen Flatcall vom unknown SB. Ich calle den Flop mit dem Overpair, turne die
      Quasi-Nuts, bette weiter gegen alle Pairs und FDs. Der River ist die #1 Blank.
      Er checkraised mich All-in, ich snappe mein Top-Set... Na, jo.

      Hand 3

      Not much to say. Calle seine 4-Bet IP, um auf vielen Boards backzuplayen.
      Floppe die Nuts, geht rein, Standard.

      Hand 4

      Villain ist ein Unknown mit donkigen Tendenzen. Labert Müll im Chat, hat nen fischigen
      Screenname. Na, ja. Squeeze meine JJ for Value im BB. Der Shove am River zu dünn
      gegen Unknown? Aufgeben? Gebe ihm halt auch viele kleinere Pockets. Am River
      schreibt er noch in den Chat; Cool, I have the 9 shall I call? Oh Mann, witzig :facepalm:

      Hand 5

      Valuesqueeze im BU gegen sehr loosen, bekannten Villain. Er folded wenig auf
      3-Bets. Floppe und turne die Quasi-Nuts. Weiss nicht wie ich am Turn anders weiter-
      spielen soll. Mich called ja vermutlich nichts schlechtes als AK?! Soll ich checken, damit
      er auch noch Bluffs in seiner Range haben kann? Ich shove halt (vermutlich dumm) und
      stacke ihn auf.

      Knapp 90$ down gestern und heute, BR damit bei knapp 340$.
      Der Tiltfaktor war heute nicht sonderlich hoch - trotzdem denke ich, dass
      es für mein Spiel von Vorteil wäre, mir ein Stop-Loss bei 3 Stacks pro
      Limit zu setzen. Es ist für mich einfach frustrierend, am laufenden Band
      in Setups zu rennen und ich denke, dass sich evtl. doch ein unterbewusster
      Tilt einschleicht.

      Alles in allem ein sehr bescheidener Tag, bzw. 2 bescheidene Tage. Na, ja.
      Bin Postflop - wie erwähnt - ein Superfisch und total unsicher. Also eure Meinungen
      zu den Händen würden mir weiterhelfen. Ob ich da irgendwie rauskomme, mich von
      Händen trennen muss, andere Lines wählen soll. Wäre sehr dankbar. :f_love:
    • DerberAlter
      DerberAlter
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2012 Beiträge: 2.066
      auf gehts mausi
    • DerberAlter
      DerberAlter
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2012 Beiträge: 2.066
      Original von noeuldream
      Hand 3

      Not much to say. Calle seine 4-Bet IP, um auf vielen Boards backzuplayen.
      Floppe die Nuts, geht rein, Standard.
      was heißt "backzuplayen"
    • noeuldream
      noeuldream
      Silber
      Dabei seit: 08.04.2010 Beiträge: 674
      Gehe davon aus, dass er viele Boards donken wird, die ich mit entsprechender Equity + FE shippen kann - mache das as played ja nicht nur, wenn ich die Nuts floppe.

      EDIT: Ist natürlich die Frage, ob ich überhaupt FE habe, wenn er AK snappt-.-
    • noeuldream
      noeuldream
      Silber
      Dabei seit: 08.04.2010 Beiträge: 674
      Hey Leute,

      Habe beschlossen nochmal einen Neuanfang (Nummer X) auf NL2 ZOOM
      zu starten, nachdem ich inzwischen gut 200k Hände gespielt habe.

      Habe momentan ein Projekt am Laufen, in das ich all meine finanziellen
      Mittel - auch winzigste Pokergewinne - stecken möchte. Es heißt:
      Steigerung meiner Wohnqualität! Dies meint momentan die Beschaffung
      von Kunstdrucken (Gemälden) mit ansprechenden Rahmen. Um dieses
      Projekt voranzutreiben, möchte ich in anderen Lebensbereichen, wie z.b.
      Ernährung stark einsparen. Momentan ist meine Kreditkarte monatlich
      mit ~300€ belastet - das sind ausschließlich Online-Bestellungen von Sushi
      und anderem Zeug. Um diese Ausgaben künftig nicht mehr zu haben, habe
      ich mir 90 Pakete Yumyum bestellt und werde schauen ob und wie lange man
      damit über die Runden kommt.

      Kurz zu den Gemälden: Neben Poker und Job bin ich hauptsächlich Künstler:
      Lyrik (klassisch, kein moderner Schnickschnack), klassische Musik und neuer-
      dings Ölmalerei. Um in der Lyrik meinem hohen Kunstanspruch ansatzweise
      gerecht zu werden, brauche ich äußerst inspirierende Quellen - dies sind u.A.
      die Gemälde, bzw. Kunstdrucke (vornehmlich Rokoko und Impressionismus).

      Anbei eine Liste der gewünschten Objekte:

      Jean Honoré Fragonard "Die Schaukel" 64 x 81 cm IM BESITZ
      Jean Honoré Fragonard "Die Lesende" 65 x 81 cm MERKLISTE
      François Boucher "Diana im Bade" (Sammlerstück) 73 x 56 cm BESTELLT
      François Boucher "Die Marquise de Pompadour am Spinett" 46 x 60 cm MERKLISTE
      Edgar Degas "Frau nach dem Bade, sich den Nacken abtrocknend" 65 x 62 cm MERKLISTE
      Edgar Degas "Die blauen Tänzerinnen" 76 x 86 cm MERKLISTE
      Claude Monet "Seerosenteich" 92 x 90 cm MERKLISTE
      Alexandre Cabanel "Die Geburt der Venus" 225 x 133 cm MERKLISTE
      William Turner "Venedig, Dogana und S. Giorgio Maggiore" 122 x 92 cm MERKLISTE
      Jean Béraud "Un Figaro de Rêve" 54 x 65 cm BESTELLT
      Aktueller Gesamtpreis: 2.721,20€




      Zum Poker gibt es nicht viel zu sagen. Habe wenig gegrindet in den letzten Tagen.
      Zwei diskutable Hände habe ich allerdings für euch, wo mich eure Meinungen erneut
      sehr interessieren würden.

      Hand 1

      Villain ist ein ziemlicher Spewtard - trotzdem finde ich den Call am River MEHR als close.
      Turn größer betten und River folden? Geld am Flop reinbringen? :f_confused:

      Hand 2

      Der Turn ist eine Push or Fold Entscheidung, oder? Hättet ihr die Hand pre ge-4-bettet?

      Wäre wie immer für Hilfe dankbar! :)
    • BjoernBoba
      BjoernBoba
      Silber
      Dabei seit: 31.01.2010 Beiträge: 1.070
      Endlich mal Winning-Hands ;)
    • noeuldream
      noeuldream
      Silber
      Dabei seit: 08.04.2010 Beiträge: 674
      Hey Leute,

      BR steht inzwischen wieder bei knapp 110$, d.h. zusätzlich zu 4 ZOOM-Tischen
      NL2 SH nehme ich noch 2 ZOOM-Tische NL5 SH. Ab 150$ werde ich nur NL5 SH
      (also 4 Tische) spielen und ab 200$ dann 2 Tische NL10 SH dazunehmen.

      Kurz ein Update der Gemäldeliste:

      Jean Honoré Fragonard "Die Schaukel" 64 x 81 cm IM BESITZ
      Jean Honoré Fragonard "Die Lesende" 65 x 81 cm BESTELLT
      François Boucher "Diana im Bade" (Sammlerstück) 73 x 56 cm BESTELLT
      François Boucher "Die Marquise de Pompadour am Spinett" 46 x 60 cm MERKLISTE
      Edgar Degas "Frau nach dem Bade, sich den Nacken abtrocknend" 65 x 62 cm MERKLISTE
      Edgar Degas "Die blauen Tänzerinnen" 76 x 86 cm MERKLISTE
      Claude Monet "Seerosenteich" 92 x 90 cm MERKLISTE
      Alexandre Cabanel "Die Geburt der Venus" 225 x 133 cm MERKLISTE
      William Turner "Venedig, Dogana und S. Giorgio Maggiore" 122 x 92 cm MERKLISTE
      Jean Béraud "Un Figaro de Rêve" 54 x 65 cm BESTELLT
      Rosalba Giovanna Carriera "Diana" 32 x 42 cm MERKLISTE






      Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen. Programm YumYum läuft ganz gut soweit.
      Habe die letzten Tage eher wenig bis gar nicht gegrinded - hoffentlich steigert
      sich das um die Weihnachtstage herum.

      Falls mir jemand Filme mit Yakuza-Gemetzel, Spionage, o.ä. aus der Kategorie
      Action/Thriller empfehlen kann, immer her damit ;)
    • DerberAlter
      DerberAlter
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2012 Beiträge: 2.066
      update plz :)
    • noeuldream
      noeuldream
      Silber
      Dabei seit: 08.04.2010 Beiträge: 674
      Blablabla Alter :D
      Ich sag schon bescheid, wenn ich wieder Zeit & Geld übrig habe^^...

      Grinde mal lieber, statt tote Blogs an die Oberfläche zu holen... :coolface:
    • stockfisch21
      stockfisch21
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2012 Beiträge: 1.335
      hey, wenn du raus hast wie man gegen die ganzen retards auf den zoom-micros die mit nem haufen mist die 3bets callen und mit slowplay und instashoves suck um suck auf den sack gehen sag mal bitte bescheid!

      hast ja gesagt dass du winningplayer auf den unteren limits bist ne ;)
      aja und ich meine FR nicht SH aber eventuell überlege ich mir das mal...

      bin son bisschen am verzweifeln im moment...

      an sonsten gl natürlich ;)
    • tapout84
      tapout84
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2010 Beiträge: 13
      Original von stockfisch21
      hey, wenn du raus hast wie man gegen die ganzen retards auf den zoom-micros die mit nem haufen mist die 3bets callen und mit slowplay und instashoves suck um suck auf den sack gehen sag mal bitte bescheid!

      hast ja gesagt dass du winningplayer auf den unteren limits bist ne ;)
      aja und ich meine FR nicht SH aber eventuell überlege ich mir das mal...

      bin son bisschen am verzweifeln im moment...

      an sonsten gl natürlich ;)
      Information/notes über villians ist key. Wenn man weiß, das Villian so etwas tut, dann kann man so sinnlose shoves durchaus callen. Villians die nicht reloaden und 74,5 bb stack all in gehen haben oft tilt bei zoom.(aber natürlich nicht immer..)
      Gleiche mit 3bets callen. Wenn villian das öfters mit mist macht solltest du froh sein und deine Value hands big betten. Wenn natürlich ein Draw am river kompletiert wird kann man des öfteren auch loslassen.

      Wieviel spielst du denn auf zoom? limit? holdem manager verfügbar?