Hi Leute,

Ich Peter bin 20 und spiele schon seit 2 Jahren Poker, habe viele Pokervarianten durch, NL Reg auf NL50, Omaha Reg auf NL25 ( Stud, omaha H/L ), über größere Samplesize geschlagen.

Verbringe Momentan wieder mehr Zeit den jeh mit Poker und versuche mein spiel zu verbessern und schnell wieder aufzusteigen, fange neu an auf NL4 ( musste aus Privaten gründen auscashen )

Versuche also wieder eine schöne Lerngruppe zusammenzubasteln.

Voraussetzungen:

Lernbereitschaft
Disskusionsfähigkeit
Oft Online und ihr solltet auch selbst Verhältnissmäßig viel spielen
Bitte keine Blutigen Anfänger, also NL10/25 solltet ihr mindestens beat haben

Was habe ich mit der Gruppe vor/ wozu dient diese:

Platz 1: Kontinuität

Also ich erhoffe mir das ständig neuer Input kommt und somit der Lernfluss niemals erlischt und man sich viel mehr mit dem spiel auseinandersetzt

Platz 2: Motivation

Hängt gewisserweise mit 1 zusammen, aber gegenseitige motivation ist auch ein wichtiger faktor deswegen will ich die gruppe eigentlich so klein wie möglich halten, da diese ( meiner erfahrung nach ) viel persönlicher sind und nicht so schnell in pures OT gelaber oder in nem Bad beat pool ausarten

Platz 3: Lerneffekt

Hände analysieren
U2U Sessions
Diskussionen über verschiedene Lines etc. etc.

___


Wer ernsthaftes Interesse daran hat bitte am besten gleich Skype adden " plajer7 " und gleich mal ein kurzes profil zukommen lassen,

wie lange pokerst du schon?
wie oft zockst du, bist du on?
Wo und welches limit?

etc. etc.


Grüße,

man hört sich :)