0,5/1$ Heads Up schlagbar aufgrund des Rakes?

    • urdd93
      urdd93
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2011 Beiträge: 163
      Ich überlege mehr Fixed Limit Heads Up zu spielen, nachdem ich in letzter Zeit mehr MTTs gespielt habe und diese mir zu varianzreich und zeitintensiv waren. Habe schon einigermaßen viel Limit Erfahrung und denke, dass gerade 0,5/1$ Heads Up schlagbar ist.. Nur ist der Rake ziemlich extrem.. meint ihr es ist trotz des Rakes schlagbar?
  • 4 Antworten
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      auch wenn jetzt wieder viele kommen und mir widersprechen werden und es sogar videos gibt die völlig sinnlos hu auf den stakes anpreisen (rake wird ja trotzdem produziert, also dürften die vids ihren zweck erfüllen).
      Es macht imo keinen Sinn, vor 5/10 oder eher 10/20 HU zu spielen. Gegen absolute Vollfishe mag es ab 2/4 profitabel sein, aber dann stellt sich auch wieder die Frage, ob ein 2/4 spieler gut genug ist, um den fish so auseinanderzunehmen, damit es sich wieder lohnt.

      Kannst ja selber mal schauen, wieviele BB/100 du rakest auf den limits und dann mal überlegen, gegen welchen Gegner du diese edge hast.
    • urdd93
      urdd93
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2011 Beiträge: 163
      danke für die antwort! wo kann ich denn genauer nachverfolgen wieviel rake ich gezahlt habe? (außer fpp oder ähnliches)
    • zitT
      zitT
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2005 Beiträge: 2.252
      hasu hat mal so n crusher graph gepostet, aber ist ja auch hasu... :)
      glaube auch, dass es kaum schlagbar ist
    • Sendrafreak
      Sendrafreak
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2011 Beiträge: 2.074
      Hi Folks,

      also habe genau dieses Limit eine zeitlang HU gespielt - und muss opabumpi absolut Recht geben. Selbst bei einer großen Edge ist es kaum möglich, den Rake zu schlagen - hatte letztens ein Match gegen einen Fisch, habe ihm letztlich auch sein gesamtes Geld, mit dem er sich eingekauft hatte, abgenommen, aber trotzdem einige Zeit dafür gebraucht (schließlich hitten ach Fische mitunter, wie sie wollen, auch wenn sie die Lines dann nicht optimal spielen) und dabei selber so viel an den Pokeranbieter meines Vertrauens abgegeben, dass es für mich im Endeffekt noch nicht mal ein Pyrrhussieg, sondern schlicht eine Niederlage war!

      Also lass es lieber, spiel lieber solidly 6max und versuche Dich hochzugrinden, bis Du die Bankroll für die von opa genannten Limits hast. Da kannst dann ja HU in Angriff nehmen.

      Gruß,
      Sendrafreak