HU NASH Adaption

  • 5 Antworten
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      da es ein equilibrium ist kannst du in reinen PoF entscheidungen keine Vorteile erzielen, darum gehts ja dabei. Jede abweichung davon würde einen EV verlust bedeuten.

      Deine Edge musst du dir denn eben in Situationen aufbauen indem noch kein PoFSpiel angesagt ist.

      EDIT: und es hilft natürlich dieses Spiel möglichst lange zu forcen, wenn du auf maxvalue spielst. Also möglichste lange minraises zu benutzen statt PoF - so bis 10BB.

      Ist zwar verallgemeinert, da ich zb A2o jetzt net minraisen würde mit 12BB aber hände die eine gute playability haben, kann man auch bis 10-12BB noch minrasies. Wenn Villian aber offensichtlich eh nicht coldcald, sondern nur 3betpush/fold spielt, kannste natürlich auch mit händen wie A2o noch minraises, weil dann ist playability ja eh wayne.

      Ansonsten kann man eine gute edge rausholen, wenn man daran arbeitet, wie viel man gegen minraises mit 20BB oder weniger 3betpushen darf. dazu würde ich dir die theorievids von ByronJacobs empfehlen.



      auf den rest, darauf können jetzt mal die HUspezies eingehn, bin ich nämlich nicht :P
    • hottestmanalive
      hottestmanalive
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2008 Beiträge: 112
      Du kannst dir auch mal die entsprechenden Artikel durchlesen, da wird deine Frage ganz ausfürhlich beantwortet:

      http://de.pokerstrategy.com/strategy/sng/262/1/

      http://de.pokerstrategy.com/strategy/sng/1779/1/

      http://de.pokerstrategy.com/strategy/sng/226/1/
    • DaRobot
      DaRobot
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2011 Beiträge: 83
      Wenn dein Gegenspieler nash pusht bleibt dir nichts anderes übrig als nach nash zu callen, weil er Invariant bzgl. aller deiner rationalen Entscheidungen ist, kannst du deinen EV durchs Abweichen nur verschlechtern, selbst wenn er mit 20+ PoF spielt. Aber ich hab noch nie gesehen, dass viele Regs wirklich nach Nash pushen, meistens wird die obere Range geminraused, dann ergibst sich natürlich eine ganz andere calling Range

      Sonst musst dann die Edge aufbauen wenn du im SB sitzt.
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Original von DaRobot
      Wenn dein Gegenspieler nash pusht bleibt dir nichts anderes übrig als nach nash zu callen, weil er Invariant bzgl. aller deiner rationalen Entscheidungen ist, kannst du deinen EV durchs Abweichen nur verschlechtern, selbst wenn er mit 20+ PoF spielt. Aber ich hab noch nie gesehen, dass viele Regs wirklich nach Nash pushen, meistens wird die obere Range geminraused, dann ergibst sich natürlich eine ganz andere calling Range

      Sonst musst dann die Edge aufbauen wenn du im SB sitzt.
      Sehr schöner Post kann da nur zustimmen!
    • JMGPix69
      JMGPix69
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 22.12.2009 Beiträge: 8.540
      ok super danke für die info