rechtliche fragen

    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
      hey,

      ist es:

      #1 einem türsteher einer disco anzulasten das er einem möglichen agressiven typen nicht zurück hält und der typ mir danach meine nase bricht, kann ich den türsteher wegen unterlassener hilfeleistung dranbekommen?

      #2 kann ich ein türsteher anzeigen wegen unterlassener hilfeleistung wenn er den straftäter trotz seines wissens das er den täter laufen lässt rankriegen?

      #3 kann ich einen arzt der mich mit einem multiplen nasenbruch einfach aus dem krankenhaus entlässt ohne irgendwelche behandlung (hab was getrunken) entlässt? mit der aussage "dein hals nasen ohren arzt macht das schon" obwohl ich ihm bestätigt hab das ich nach 2 stunden immer noch nasenbluten hab usw?!

      ich fick sie alle!
  • 19 Antworten
    • Kurbel
      Kurbel
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 244
      Ich bin zwar kein Jurist, aber:

      Offensichtlich hast du dich da mit Jemandem in den Haaren gehabt.

      1. Was kann der Türsteher dafür, wenn ihr Streß habt.
      2. Ein Türsteher hat IMO keine Befugnisse über Recht und Unrecht zu Entscheiden bzw. Personen gegen ihren Willen fest zu halten, zu verfolgen oder ähnliches. Türsteher sind primär dazu da, um das Platzrecht durchzusetzen. Die dürfen dir genaugenommen nicht mit körperlicher Gewalt zur Leibe rücken - das darf im Falle eines Falles in Deutschland immer noch nur die Polizei (oder der BGS, bzw. die Bundeswehr im Verteidigungsfall).
      3. Das ist defintiv nicht in Ordnung. Ob du ordentlich einen im Kahn gehabt hast oder nicht, ein Arzt muss dich behandeln.
    • edelgrieche
      edelgrieche
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 1.682
      ja,

      bei #1 und 2# kannste nix machen, aber #3 auf jeden Fall!
    • guschdl187
      guschdl187
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2006 Beiträge: 418
      ganz einfach...türsteher zusammenschlagen, dann behandelt dich der arzt auch!
    • Kurbel
      Kurbel
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 244
      Original von guschdl187
      ganz einfach...türsteher zusammenschlagen, dann behandelt dich der arzt auch!
      Hehe, vllt. zieht er dann aber auch nur noch ne Decke übern Kopf und schiebt dich in nen Kühlschrank :D
    • Cyclonus
      Cyclonus
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.414
      Dieser Thread hätte BBV Potential gehabt.
    • m0bi
      m0bi
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2006 Beiträge: 611
      ich kann dir nur was zu punkt 3 sagen....

      der arzt kann dich in dem zustand gar nicht behandeln. erstens muss die nase abschwellen. zweitens ist in diesem fall dann auch wirklich der hno arzt dafür zuständig...


      ich würds aber lassen mit anzeigen um mich zu werfen, es sei den es war ne ausnahmesituation für die du wirklich nix konntest? aber warum der türsteher und arzt und nicht den anzeigen der dir die nase zertrümmert hat?
    • KittenKaboodle
      KittenKaboodle
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.530
      Mach mal nen Thread im BBV Forum auf... mit Pics ^^
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.429
      Zu 1)
      Was heisst "möglicher aggressiver typ"?
      Ich würd auf jedenfall mal zum anwalt und schauen, ob du chancen gegen den betreiber der disco hast, da hier "obhutspflichen" verletzt sein könnten, indem er nicht richtig aufgepasst hat und nicht eingeschritten ist. Aber allgemein kann man zu deinen fragen nix sagen, bei sachverhalten, die gerade mal einen satz umfassen. Du solltest übrigens genug zeugen haben, sonst siehts meist eh schlecht aus.
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Original von m0bi
      ich kann dir nur was zu punkt 3 sagen....

      der arzt kann dich in dem zustand gar nicht behandeln. erstens muss die nase abschwellen. zweitens ist in diesem fall dann auch wirklich der hno arzt dafür zuständig...


      ich würds aber lassen mit anzeigen um mich zu werfen, es sei den es war ne ausnahmesituation für die du wirklich nix konntest? aber warum der türsteher und arzt und nicht den anzeigen der dir die nase zertrümmert hat?
      Den hat er wahrscheinlich schon angezeigt, dafür brauchte er nicht extra noch ne Rücksprache. :D
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      verklag den der dir die nase gebrochen hat und gut is. :rolleyes:
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      1. Unterlassene Hilfeleistung bezieht sich auf eine Situation in der man an einer offensichtlich verletzten Person vorbeikommt und diese ohne irgendwas sich selbst überlässt. Da muss man zumindest den Krankenwagen rufen um Hilfeleistung von geschultem Fachpersonal zu ermöglichen. Es bezieht also nicht darauf, dass man eingreifen muss wenn jemand irgendeine andere Art von Hilfe braucht. Also brauchst du darüber nicht nachdenken.

      2. Jederman hat das Recht einen auf frischer Tat ertappten Straftäter vorläufig festzunehmen um so zu gewährleisten, dass sich die Polizei darum kümmern kann was vorgefallen ist. Niemand ist aber dazu verpflichtet das zu tun.

      Fazit: Wenn du an den Discobetreiber oder den Türsteher ranwillst, dann müssen die schon grob fahrlässig ermöglicht haben, dass du in der Disco verletzt wirst. Aber wie soll das gehen? Beweise denen mal, dass ihr Verhalten dazu gefürt hat, dass du verletzt worden bist. Halte dich an den Täter, und lass den ordentlich bluten. Jemandem die Nase zu brechen ist nicht gerade ein Kavaliersdelikt und bessert im Endeffekt noch deine Bankroll aus. *hüstel*
    • Brockie
      Brockie
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 4.084
      freu mich auf den nächsten videoblogeintrag
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.429
      Original von Stoxx81
      1. Unterlassene Hilfeleistung bezieht sich auf eine Situation in der man an einer offensichtlich verletzten Person vorbeikommt und diese ohne irgendwas sich selbst überlässt. Da muss man zumindest den Krankenwagen rufen um Hilfeleistung von geschultem Fachpersonal zu ermöglichen. Es bezieht also nicht darauf, dass man eingreifen muss wenn jemand irgendeine andere Art von Hilfe braucht. Also brauchst du darüber nicht nachdenken.

      2. Jederman hat das Recht einen auf frischer Tat ertappten Straftäter vorläufig festzunehmen um so zu gewährleisten, dass sich die Polizei darum kümmern kann was vorgefallen ist. Niemand ist aber dazu verpflichtet das zu tun.

      Fazit: Wenn du an den Discobetreiber oder den Türsteher ranwillst, dann müssen die schon grob fahrlässig ermöglicht haben, dass du in der Disco verletzt wirst. Aber wie soll das gehen? Beweise denen mal, dass ihr Verhalten dazu gefürt hat, dass du verletzt worden bist. Halte dich an den Täter, und lass den ordentlich bluten. Jemandem die Nase zu brechen ist nicht gerade ein Kavaliersdelikt und bessert im Endeffekt noch deine Bankroll aus. *hüstel*
      1. Es gibt auch körperverletzung durch unterlassung, aber hier könnts schon probleme mit der garantenstellung geben.

      Wieso grob fahrlässig? Man kann hier an vertraglichen schadensersatz denken und da haftet der schuldner für jede fahrlässigkeit und vorsatz, sofern net irgendwelche agbs dazwischen funken. Aber wie gesagt, ohne infos geht eh nix...
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      1. Ja, danke für die Aufklärung darüber, dass man Straftaten auch durch Unterlassen begehen kann. ;) Aber gerade die Garantenstellung würde ich hier sogar noch plausibel bejahen können (man könnte ohne weiteres der Auffassung sein, dass Türsteher eben auch für die Sicherheit der Gäste da sind, man KÖNNTE), mit Mühe und Not kann man vielleicht sogar noch Eventualvorsatz annehmen. Aber Beweisen kann man das wohl kaum und darum geht es in der Praxis halt.

      2. Aufgrund welchen Vertrages willst du denn hier den Anspruch begründen?
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.429
      Original von Stoxx81

      2. Aufgrund welchen Vertrages willst du denn hier den Anspruch begründen?
      Naja, ich geh mal schwer davon aus, dass man bei der disco auch eintritt bezahlt. Denke da an enn typengemischten vertrag aus §§ 311 Abs. 1, 241 BGB
    • Merlinius
      Merlinius
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.520
      jep, und ein schuldverhältnis mit vertragspflichten bestand natürlich ohnehin, ob mit oder ohne eintritt. aber ich bezweifle, dass es zu den vertragspflichten des betreibers gehört, 100%ig zu garantieren, dass keiner dem anderen eins auf die nase geben kann.
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Gibt zum Beispiel reichlich Discotheken, die am Anfang noch freien Eintritt gewähren. ;)

      Aber ohne Mist, bevor wir hier jetzt anfangen uns gegenseitig zu zutheoretisieren (denn ich bin bzgl. der etwaigen Vertragspflichten extrem skeptisch) können wir es auch lassen. =) Ohne richtigen Sachverhalt wirds eh fast unmöglich...
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.429
      Original von Stoxx81
      Ohne richtigen Sachverhalt wirds eh fast unmöglich...
      Da schließ ich mich der h.M. an :D
    • brunsonsbro
      brunsonsbro
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2006 Beiträge: 3.693
      pics!