Hidden Outs

    • Speedy84
      Speedy84
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.974
      Guten morgen zusammen,

      habe gerade in SSH das Kapitel über Hidden Outs durch.

      Wollte mal fragen, ob ihr das Prinzip in euer Spiel komplett einbindet.

      Ich finde die Reads, die man die Handrange des Gegners brauch, schon relativ gut. Vielleicht kann man durch evtl. Hidden Outs die gesamtem Outs um 1-2 nach oben korrigieren, aber mehr finde ich schon recht gewagt.

      Oder lasst ihr Hidden Outs komplett unberücksichtigt?

      Gruß,
      Stefan.
  • 4 Antworten
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.043
      Ich habe SSH nicht gelesen, aber Hidden Outs spielen keine extreme Rolle, da sie sehr schwer abzuschätzen sind.

      Vor allem wenn man Overpairs hat kommen sie eig. zum Tragen, wenn man gegen 2Pair hinten liegt, was natürlich schwierig vorauszusagen ist, aber da kann man sich als default dann meist einige Outs geben.

      Es ist jedoch schwer generell Hidden Outs mit einer bestimmen Anzahl zu versehen, dafür ist es zu situationsabhängig. Prinzipiell kann man sie vernachlässigen außer man hat ein Overpair und wähnt sich hinten, dann kann man durchaus ein paar discounted Outs sich geben ( wenn es logische 2pair gibt ).
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Original von nrockets
      Ich habe SSH nicht gelesen.
      Das ist ein Leak. :P
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.043
      Original von kombi
      Original von nrockets
      Ich habe SSH nicht gelesen.
      Das ist ein Leak. :P
      Mag sein :) Komme dafür aber auch ganz gut ohne klar ;) Hab Harrington on Holdem gelesen, ob mir das FL was gebracht hat ? ;)
    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      SSH ist ein einziges Leak :D .