Koffer nach Flug verschwunden

    • knackfotzler
      knackfotzler
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 314
      Hallo,

      Wir sind nun ca. 3 Wochen von unserer USA Reise zurückgekehrt und der Koffer meiner Freundin ist immer noch nicht aufgetaucht. Die letzte Spur führt nach Atlanta, wo wir umgestiegen sind. Wir haben keine Pauschalreise gebucht, sondern nur den Flug, womit die Fluggesellschaft unser erster Ansprechpartner ist.

      Es wird wohl darauf hinauslaufen, dass Delta Schadensersatz für den Koffer bezahlen muss, da sie nicht mehr sehr optimistisch sind, dass sie ihn finden. In einem ersten Gespräch hieß es, dass es ca. 1100€ werden.

      Abgesehen von dem Ärger und dem Zeitaufwand, welchen wir durch den Verlust haben, übersteigt der Wert des Inhalts des Koffers diesen Betrag...
      Es ist ca. 450€ Neuware enthalten(knapp unter der Zollfreigrenze) und Kleidung, Kosmetik, Medikamente, etc. im Wert von ca 1500€. Ein Teil des Inhalts gehört übrigens mir(Schuhe, Parfum, etc.).

      Haben wir in diesem Fall überhaupt irgendwelche Möglichkeiten ausser die 1,1k zu akzeptieren? Was ist mit den Ausgaben, die wir bis jetzt durch die Verspätung schon hatten(Waschzeug, Fön, etc.)? Ich hab gehört, dass es vor kurzem ein Urteil gab, dass in so einem Fall beide Reisenden Anspruch auf Schadensersatz haben(Also zweimal bis max. 1,1k). Weiß dazu jemand näheres?

      Wäre über Erfahrungen und Meinungen zu dem Thema sehr dankbar!
  • 3 Antworten
    • paranoia235
      paranoia235
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2011 Beiträge: 106
      Nach dem Montrealer Übereinkommen gibt es eine Haftungshöchstgrenze für Gepäck in Höhe von 1131 SZR (= ca. 1300 EUR). Also sollte die Airline euch diese Summe erstatten, ob du beweisen musst das der Koffer tatsächlich soviel Wert war weiß ich jedoch nicht.

      Zu den Ausgaben:
      Bei Lufthansa kann man unter der Vorraussetzung, dass man Quittungen aufbewahrt hat, so einiges erstattet bekommen. Wie spendabel Delta da ist kann ich leider nicht sagen, kommt wahrscheinlich auch auf den Mitarbeiter an.
    • ChristianF1988
      ChristianF1988
      Global
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 2.771
      jede fluggesellschaft hat ne max versicherungshöhe pro koffer. wenn der bei delta 1100€ ist bekommt ihr, es sei denn ihr habt zusatzversichert, keinen cent mehr.
    • knackfotzler
      knackfotzler
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 314
      Wieso nehmen dann manche Airlines die Kosten auf sich das Gepäck höher zu verischern, wenn das allein im Ermessen der Airline liegt? Wieso nicht einfach nur bis 500€ versichern, wenn es so einfach geht?

      Quittungen für die Neuware und die Anschaffungen wegen der Verzögerung haben wir noch. Dazu könnten wir auch problemlos eine Auflistung des Inhalts machen.