einfachste pokervariante?

    • DarkXident
      DarkXident
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 1.162
      was meint ihr ist im moment noch die einfachste variante?

      pl omaha? mtts?

      spiele im moment nl aber will mal was neues ausprobieren. im moment schwanke ich zwischen mtts und omaha.

      mtts sollten noch varianzreicher sein oder?

      omaha muesste ich mir hier wohl auch den silberstatus kaufen da ich auf stars nicht getrackt spiele. und halt noch nie omaha gespielt hab.

      welche winrates sind so drin (bzw. normal) in den varianten auf den low limits erstmal?
  • 22 Antworten
    • CptHorrald
      CptHorrald
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 1.332
      Was meintst du mit einfach? Einfach zu erlernen oder einfach Geld zu gewinnen?
      Es wird dir vermutlich einfacher fallen MTT's zu erlernen, einfach weil du schon NL gespielt hast. Was profitabler ist? keine Ahnung. Ich würde das spielen, was dir am meisten Spaß macht !

      Beides ist sehr varianzreich, MTT nochn bissel schlimmer :P
    • DarkXident
      DarkXident
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 1.162
      naja erlernen ist halt definitionssache. die regeln zu erlernen ist natuerlich ueberall easy

      omaha und mtts reizt mich beides sehr. habe gerade mal wieder nen fetten down erwischt und alles ausgecasht bis auf 200. da ich eh lowlimits grinden will wenn ich wechsel.

      da mich beides ca. gleich reizt, gehts mir halt jetzt darum wo es das bessere verhaeltnis zwischen aufwand/nutzen gibt
    • neppi88
      neppi88
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 915
      Mit 200 is deine roll zu klein um PLO zu spielen auf limits wo man den rake schlagen kann. Alternativ würd ich PLO sngs spielen sind noch fischiger aber rake ist beatable
    • JustStopMe
      JustStopMe
      Gold
      Dabei seit: 14.10.2010 Beiträge: 8.465
      jo und die roll ist für mtts sowieso zu klein , ausser für freerolls...
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      Original von DarkXident
      was meint ihr ist im moment noch die einfachste variante?

      pl omaha?
      nein, vergiss es
    • agonyship
      agonyship
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2009 Beiträge: 4.929
      Original von DarkXident


      omaha muesste ich mir hier wohl auch den silberstatus kaufen da ich auf stars nicht getrackt spiele.
      Der Silberstatus ist echt sehr leicht zu erreichen, seitdem man extrastrategypoints pro Spieltag bekommt. Würde dir daher eher empfehlen einfach auf einer anderen Seite ne Kleinigkeit einzuzahlen und ihn dir getrackt zu erspielen. Hat imo den besseren ev, da du da obv auch noch Gewinn nebenbei machen kannst.
    • Gameslave
      Gameslave
      Bronze
      Dabei seit: 26.06.2006 Beiträge: 2.988
      Original von JustStopMe
      jo und die roll ist für mtts sowieso zu klein , ausser für freerolls...
      Wieviel BIs muss man denn Deiner Meinung nach haben? Denkste, 1-2$-ABI könnte er nicht spielen?
    • suraj20
      suraj20
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2009 Beiträge: 287
      5 card draw die limit version (-.
    • Jadino
      Jadino
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2009 Beiträge: 800
      Silberstatus kaufen :facepalm:
      FL 5Card Draw
      kann dann zu
    • DarkXident
      DarkXident
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 1.162
      wie gesagt. gerade recht viel ausgecasht. an der roll soll und wird es nicht scheitern.

      ab wann wird der rake bei omaha schlagbar?

      und wieso reichen 200 dollar fuer mtts nich, 100 BIs sollten doch reichen wenn ich 1-2 dollar anfange? wie gesagt wuerde bei beiden eg ganz unten anfangen wollen
    • shorshi
      shorshi
      Platin
      Dabei seit: 25.01.2010 Beiträge: 4.476
      Wenn du es wirklich "durchhältst" nur 1-2$ MTTs zu grinden könnten $200 reichen... Die meisten schaffen das aber nich und "spielen dann halt mal dieses $5.50 6max"... etc.

      Auch musst du bedenken dass bei den 1-2$ die Felder halt enorm sind. So ins blaue "geraten" würde ich für meinen Teil behaupten, dass die "einfachste" Variante FixedLimit Holdem is.
    • DarkXident
      DarkXident
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 1.162
      Original von shorshi
      Wenn du es wirklich "durchhältst" nur 1-2$ MTTs zu grinden könnten $200 reichen... Die meisten schaffen das aber nich und "spielen dann halt mal dieses $5.50 6max"... etc.

      Auch musst du bedenken dass bei den 1-2$ die Felder halt enorm sind. So ins blaue "geraten" würde ich für meinen Teil behaupten, dass die "einfachste" Variante FixedLimit Holdem is.
      okay fl ist vielleicht sehr einfach. in der variante sind aber auch keine hohen winrates mehr moeglich? wenn ich jetzt wirklich komplett wechsel, will ich halt nicht zu ner variante wechseln in der man man recht schnell nur fuer rakeback spielt.

      werde auch bis ende des jahres sowieso auf jedenfall nochmal nen bisschen nl grinden muessen, da ich nch 500vpps bis zum naechsten stellar award auf stars brauche und ich wohl mit micros bzw mtts die nicht zusammen bekommen werde
    • pokerisdrugfree
      pokerisdrugfree
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 2.801
      Bei FL sind generell gar keine hohen Winnings möglich weil man immer nur minraisen kann
    • JustStopMe
      JustStopMe
      Gold
      Dabei seit: 14.10.2010 Beiträge: 8.465
      Original von Gameslave
      Original von JustStopMe
      jo und die roll ist für mtts sowieso zu klein , ausser für freerolls...
      Wieviel BIs muss man denn Deiner Meinung nach haben? Denkste, 1-2$-ABI könnte er nicht spielen?
      also auf stars sind 100 BI imo , selbst auf diesen Limits zu wenig - einfach weil die extrem großen spielerpools ( und die sind auf diesen limits immer riesig! ) einfach zu sehr die Varianz nach oben treiben.

      Klar er kann die Roll auf drei kleine Räume splitten und dort dann die 1-2$ Mtts spielen ( 3 räume weil er sonst kaum Volume bekommt bzw. es eben sowieso nur 1-4 MTTs in diesem BI bereich auf den kleinen skins pro abend gibt ) aber selbst dann ist nicht gesagt das er halt mal nicht einen 100 downswing erwischt - muss ja nichtmal ein downswing sein - sowas droppt man eben mal in MTTs
    • Gambler2k6
      Gambler2k6
      Gold
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 2.150
      Also ich baue gerade ne BR mit SnG und baue immer mal wieder nen MTT mit rein. Viel Auswahl hast du eh nicht wenn du dich only auf micro beschränkst. Und ob da jetzt ein Table MTT mit dabei ist oder nicht, ist quasi wayne.
    • DarkXident
      DarkXident
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 1.162
      Original von JustStopMe
      Original von Gameslave
      Original von JustStopMe
      jo und die roll ist für mtts sowieso zu klein , ausser für freerolls...
      Wieviel BIs muss man denn Deiner Meinung nach haben? Denkste, 1-2$-ABI könnte er nicht spielen?
      also auf stars sind 100 BI imo , selbst auf diesen Limits zu wenig - einfach weil die extrem großen spielerpools ( und die sind auf diesen limits immer riesig! ) einfach zu sehr die Varianz nach oben treiben.

      Klar er kann die Roll auf drei kleine Räume splitten und dort dann die 1-2$ Mtts spielen ( 3 räume weil er sonst kaum Volume bekommt bzw. es eben sowieso nur 1-4 MTTs in diesem BI bereich auf den kleinen skins pro abend gibt ) aber selbst dann ist nicht gesagt das er halt mal nicht einen 100 downswing erwischt - muss ja nichtmal ein downswing sein - sowas droppt man eben mal in MTTs
      gerade auf stars kann man aber doch zur not immer auch 180/90er 1$ aufmachen bis man seine gewuenschte tischanzahl hat?
    • JustStopMe
      JustStopMe
      Gold
      Dabei seit: 14.10.2010 Beiträge: 8.465
      joa das stimmt , dennoch sollte man die Varianz bei den Dingern nicht unterschätzen und ich kenne auch nicht deine MTT skills.

      180er gibt es afaik sowieso keine im 1$ bereich , wenn dann würde ich zu 45er/90er reg speeds raten.


      Was du am ende machst ist deine sache ;)
    • DrPepper
      DrPepper
      Gold
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 1.501
      Wieso ist FL einfach? Ich finde, das ist so ziemlich die schwierigste Variante, weil man immer total aufpassen muss, wer da gerade mit welchem Timing agiert. Man hat ja keine Betsizing Tells. Außerdem muss man oft einfach wissen, wann man Villain mit Scheiße runtercallen kann, weil er in einem bestimmten Spot wahrscheinlich oft blufft. Außerdem muss man Stats perfekt deuten können, viel mehr als in allen anderen Varianten. Aber FL ist doch eh tot, oder?

      Zu deiner Frage. PLO ist natürlich auf allen Limits schlagbar, aber der Rake wird erst ab PLO 100 signifikant geringer. Auf den Lowstakes zahlst du halt sau viel Rake, aber jeder Zweite spielt da Holdem mit 4 Karten. Hey, Two Pair, Nuts! Man muss bei PLO daher IMMER genau wissen, wer Villain ist, da man im PLO quasi in jeder Positon (fast) alles halten kann, zumindest ist das bei den meisten Fischen so. Gegen manche sind in gewissen Spots einfach NUR die Nuts gut und nichts anderes. Andere Typen kann man easy runtercallen. Einfach super gegnerabhängig, viel mehr noch als Holdem, eben weil die Nuts bei PLO selten sonderlich unwahrlich sind.

      MTTs sind vom Game her sicherlich viel einfacher zu erlernen als PLO. MTTs eignen sich super für den Robotor-Grind-Modus, erst gegen Ende wird's dafür dann extrem wichtig, absolut perfekt zu spielen, da es im Verhältnis um so unglaublich viel Geld geht. Ich finde MTTs allerdings einfach mega öde, weil man eigentlich nur permanent rumfoldet und hofft, dass die guten Hände halten. Außerdem dauern die einfach nur laaaaange. Bei anderen Varianten kannst du einfach dann spielen, wenn du Bock hast. Bei MTTs musst du dir gleich den halben Tag so einrichten, dass du die Dinger auch zu Ende spielen kannst. Für mich vom Spaß her definitiv die mieseste Variante, aber die meisten spielen sie ja heutzutage am liebsten, weil sie wohl immer die fischigste Variante bleibt.
    • DarkXident
      DarkXident
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 1.162
      ueberlege gerade ob ich vllt einfach mal nen bisschen die 45/90/180er auf stars grinde und dann vllt einmal die woche nen mtt tag einwerfe

      kann auch nicht so zur hauptzeit spielen da ca. 12h zeitverschiebung zur us zeit
    • 1
    • 2