hat sich erledigt

  • 11 Antworten
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Kurze Zwischenfrage: was ist die PP eines Gegners?
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      pocket pair würde ich tippen
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Danke. War vielleicht die Abkürzung zu viel... ;)
    • Milamber
      Milamber
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 2.680
      das auch
    • Kofi
      Kofi
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2006 Beiträge: 2.324
      Original von Milamber
      1. Liege ich richtig in der Annahme das ich K/Q high öfter am Flop checkraisen sollte als zb acehigh ?
      2. Macht es sinn gegen Gegner mit relativ weiter Steal range auch den Flop mit Acehigh zu c/r und zwar 4 value und um Freecards zu verhindern ?
      3. Wie ich acehigh nach c/c weiterspiele ist mir relativ klar, halt jede street quasi stoven gegen die Range mit der der Gegner die entsprechende Aktion ausführt.
      4. Wenn ich meine genaue EQ gegen seine Range ausrechnen will, so muss doch nur meine EQ nehmen, Outs berechnen sollte unnötig sein da diese schon in meiner EQ drin sind right ?
      5. gehe ich also richtig in der Annahme das Virtuelle outs zu berechnen nur eine möglichkeit sind von meinen outs auf meine tatsächliche EQ zu kommen ?
      6. Wenn ich IP und Ohne Ini bin, Brauche ich für einen Raise am Flop/ Turn FE auf die PP meines Gegners oder reicht es Value extrahierung auf schlechtere acehigh/khighs zu haben ?
      7. Wenn ich IP mit acehigh raisen möchte um zu sehen wo ich stehe/ Ini gewinnen will, mach es sinn die street meines raises der anzugleichen welche ich mit madehands raisen würde ?
      4.) Ja, genau. Equity ist die Gewinnwahrscheinlichkeit und da sind deine Outs mit drin. Pass aber auf: Wenn du kein Out triffst, sinkt halt oft auch deine Gewinnwahrscheinlichkeit.

      5.) Ja. Das Problem ist aber immer: Wenn du auf Outs callst, kannst du sehr leicht evaluieren, ob sich ein Call lohnt, da es nur von einer auf die andere Straße profitabel sein muss. Auf Equity zu callen ist nur korrekt, wenn du berechnest, was dein Calldown bis zum Showdown kostet und das dem voraussichtlichen Pot am Showdown gegenüberstellst. Schließlich nützt es dir nichts, einen 4SB-Pot am Flop mit Ace High zu callen, weil du 20% Equity hast, wenn du keinen Plan für den Turn hast und dann fast immer foldest.

      6.) Wenn dich genug schlechtere Hände callen oder Hände mit vielen Outs, dann brauchst du natürlich keine Foldequity. Ich glaube aber nicht, dass das der Fall sein wird...
    • Milamber
      Milamber
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 2.680
      ebendfalls
    • Kofi
      Kofi
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2006 Beiträge: 2.324
      Also zuerst mal: Das Thema ist natürlich superwichtig, schließlich geht es darum, die BB-Defend-Situationen zu optimieren, die ja sehr oft vorkommen.

      Son bischen das Problem ist jetzt vielleicht, dass dein Post relativ abgehoben ankommt, so als hättest du dir schon viele Gedanken gemacht, schreibst sie aber nicht alle so richtig auf und setzt implizit voraus, dass andere sich auch solche Gedanken gemacht haben. Oder geht es nur mir so, weil mir gewisses Vorwissen fehlt?

      Vielleicht schreibst du einfach mal alle Gedanken hin, die du dir bis jetzt gemacht hast, vielleicht bringt das das ganze etwas weiter.

      Zur weiteren Fragestellung: Natürlich sind unter den Händen, die gegen einen Steal gedreibettet werden viele Pocket Pairs. Aber eben auch einige andere Hände, die in unterschiedlichen Highcardregionen liegen, abhängig von der Range. Darum ist die Equity sehr stark Boardabhängig, es ist ein großer Unterschied ob eine oder zwei High Cards dortliegen oder ob ein K oder eine Q auf dem Board liegt (gleiches ist relevant für die Foldequity).

      Eine Tabelle müsste also wohl vom Board ausgehen:

      +-----+-----+-----.+----.+-----+------+
      | Axx | Kxx | Qxx | Jxx | AKx | AQx |
      +-----+-----+-----.+----.+-----+------+

      Weiter weiß ich aber auch nicht, wie man die Aktionen wirklich tabellarisch festhalten soll. (Oder soll da die Equity rein, die man hat oder die benötigte Foldequity?
    • Milamber
      Milamber
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 2.680
      jo auch hier =)
    • rustyspoon
      rustyspoon
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.459
      Aha und was kam raus? :)
    • Kofi
      Kofi
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2006 Beiträge: 2.324
      Warum machst du direkt alles weg?

      ^^
    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      Hm :/. Najo. Ich close dann mal ^^