ps.de Foren für Nichtmitglieder anonymisieren?

    • lausbua
      lausbua
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2009 Beiträge: 5.032
      Hallo liebes ps.de Team,

      mich stört seit längerem, dass sämtliche Forenteile (Blogs, Poker Allgemein, Unterforen etc.) eigentlich alles bis aufs BBV und die statusbezogenen Teile öffentlich einsehbar sind und auch jederzeit über Google gefunden werden können.

      Wäre es nicht sinnvoller den Großteil dieser Foren für aussenstehende dicht zu, also Mindestanforderung halt der Einsteigerstatus!?

      Der Grund hierfür sollte jedem der aktiv pokert irgendwo klar sein. Natürlich ist jeder für sich selber verantwortlich und kann dementsprechend auch gewisse Dinge nicht posten aber da wir uns in nem Pokerforum bewegen und die rechtliche Lage nicht 100%ig geklärt is, wäre ich stark dafür die Sichtbarkeit deutlich einzuschränken.

      Man könnte doch auch z.B. den Einsteigerbereich und die pokerraumbezogenen Teile öffentlich belassen und den Rest wie gesagt ab Einsteigerstatus.

      Freu mich auf ne Antwort!
      lausbua


      edit: Vielleicht gibts auch ne Möglichkeit die Foren weiterhin öffentlich zu belassen aber die Usernamen zu anonymisieren (gibts ja in vielen anderen Foren auch)
  • 20 Antworten
    • MastaMANSON
      MastaMANSON
      Gold
      Dabei seit: 24.08.2007 Beiträge: 5.444
      Original von lausbua
      Hallo liebes ps.de Team,

      mich stört seit längerem, dass sämtliche Forenteile (Blogs, Poker Allgemein, Unterforen etc.) eigentlich alles bis aufs BBV und die statusbezogenen Teile öffentlich einsehbar sind und auch jederzeit über Google gefunden werden können.

      Wäre es nicht sinnvoller den Großteil dieser Foren für aussenstehende dicht zu, also Mindestanforderung halt der Einsteigerstatus!?

      Der Grund hierfür sollte jedem der aktiv pokert irgendwo klar sein. Natürlich ist jeder für sich selber verantwortlich und kann dementsprechend auch gewisse Dinge nicht posten aber da wir uns in nem Pokerforum bewegen und die rechtliche Lage nicht 100%ig geklärt is, wäre ich stark dafür die Sichtbarkeit deutlich einzuschränken.

      Man könnte doch auch z.B. den Einsteigerbereich und die pokerraumbezogenen Teile öffentlich belassen und den Rest wie gesagt ab Einsteigerstatus.

      Freu mich auf ne Antwort!
      lausbua


      edit: Vielleicht gibts auch ne Möglichkeit die Foren weiterhin öffentlich zu belassen aber die Usernamen zu anonymisieren (gibts ja in vielen anderen Foren auch)
      :s_thumbsup:

      aber kommt bestimmt mit dem neuen forum :coolface:
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.445
      als wenn sich das finanzamt oder so nicht einfach nen account machen könnte um hier zu lesen
    • HannesZ
      HannesZ
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 30.06.2010 Beiträge: 16.314
      Hey,

      danke für den Vorschlag!

      Ich komme einfach direkt auf den Punkt: Wir haben nicht vor an der Sichtbarkeit des Forums etwas zu ändern. Ihr müsst euch dessen bewusst sein, dass theoretisch jeder alles mitlesen kann. Dies gilt eigentlich für fast alle Bereiche unseres Forums.
      Selbst wenn es auf Einsteiger Status hochgesetzt ist, dann würde dies kein wirkliches Hindernis für irgendjemanden sein. Wenn jemand mehr Einblick haben will, dann wird er den entsprechenden Status trotzdem bekommen.

      Für eine Community ist es des weiteren auch nicht wirklich vorteilhaft, wenn jeder seine Beiträge anonymisiert verfasst.

      Viele Grüße
      Hannes
    • toabsen
      toabsen
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 8.077
      Original von HannesZ
      Hey,

      danke für den Vorschlag!

      Ich komme einfach direkt auf den Punkt: Wir haben nicht vor an der Sichtbarkeit des Forums etwas zu ändern. Ihr müsst euch dessen bewusst sein, dass theoretisch jeder alles mitlesen kann. Dies gilt eigentlich für fast alle Bereiche unseres Forums.
      Selbst wenn es auf Einsteiger Status hochgesetzt ist, dann würde dies kein wirkliches Hindernis für irgendjemanden sein. Wenn jemand mehr Einblick haben will, dann wird er den entsprechenden Status trotzdem bekommen.

      Für eine Community ist es des weiteren auch nicht wirklich vorteilhaft, wenn jeder seine Beiträge anonymisiert verfasst.

      Viele Grüße
      Hannes
      es soll ja auch nur für nicht-mitglieder anonym sein.
    • itSmIn3z
      itSmIn3z
      Black
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 2.524
      Und es geht auch darum, dass Googlebots nicht alles extern speichern können . Ihr verhindert halt massenweise interessante Posts, weil man selbst wenn man den Beitrag wenige Tage später wieder editiert nicht wissen kann, dass nicht alles schon ins www kopiert wurde.

      Durch eure Policy hemmt ihr die Diskussion und Communityentwicklung. Dass sich viele der Gefahr gar nicht bewusst sind, ist euch egal und ihr lasst sie ins offene Messer rennen. Und wofür?
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Hi itSmIn3z,

      unsere Community ist aufgrund der Nicknames vollkommen anonym. Hinzu kommt, dass nahezu jedes Forum im Web sogar vollständig zugänglich ist und es keine nicht zugänglichen Bereiche gibt (z.B. twoplustwo.com). Daher ist es auch abwegig zu behaupten, dies sei den Leuten nicht bewusst.

      An unseren Foreneinstellungen werden wir nichts ändern.

      Wenn du dir dennoch um deine Privätssphäre sorgen machst, gibt es für dich jetzt schon genug Möglichkeiten, diese zu schützen, z.B.:

      1. Keine privaten Dinge im Forum posten, die Rückschlüsse auf deine RL-Person zulassen.
      2. Nur in restricted Foren posten
      3. Nicht mehr im Forum posten.

      Es gab übrigens in der Geschichte von PokerStrategy.com noch keinen einzigen Fall, wo ein User aufgrund seiner Forenpostings in irgendeiner Weise Probleme mit irgendeiner Behörde bekommen hätten - und dies gilt für alle unseren Sprachen und Communities.

      Wenn es Probleme gab, kamen diese entweder durch öffentliche Turniergewinne oder aus dem direkten persönlichen RL-Umfeld des Spielers.

      Viele Grüße,
      Dominik
    • Furo
      Furo
      Gold
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Hey,

      ist es möglich ältere (oder alle) beiträge löschen zu lassen?
      Jeden einzeln zu editieren dürfte recht viel Arbeit sein :)
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Original von Furo
      Hey,

      ist es möglich ältere (oder alle) beiträge löschen zu lassen?
      Jeden einzeln zu editieren dürfte recht viel Arbeit sein :)
      Hi Furo,

      das ist technisch leider nicht möglich, sprich du müsstest schon selbst die entsprechenden Beiträge suchen und löschen. Aber im ernst: die Paranoia lohnt deswegen wirklich nicht, siehe mein Statement oben.

      Lg,
      Dominik
    • itSmIn3z
      itSmIn3z
      Black
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 2.524
      Ich habe nicht gefragt, wie ich mich schützen kann - das weiß ich schon. Aber danke, dass du auf Fragen antwortest die ich nicht gestellt habe und im Gegenzug auf diejenige, die ich gestellt habe mit keinem Wort eingehst....
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      @itSmIn3z:

      Ich versteh die Aufregung nicht so ganz. Du bist doch hier völlig anonym. Pokerstrategy wird und darf deine Daten nicht weitergeben wenn ich richtig informiert bin.
      Wenn man über Strategie redet muss man eben aufpassen,dass man das Forum besser nicht für hochwertige Sachen benutzt,wenn die dann zu google gelinkt werden. Diese Entwicklung gibts aber schon extrem lange. Es gibt schon seit jahren keine hochwertigen Strategiediskussionen mehr in Foren. Auch nicht bei 2+2. Für solche Diskussionen muss man dann eben Skypegruppen oder private Foren nutzen.
    • TheCelt
      TheCelt
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 3.932
      Und das ist in einem Pokerforum gewünscht, weil?
    • lausbua
      lausbua
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2009 Beiträge: 5.032
      Vorab, vielen Dank für die Antworten!

      Es ging mir grundsätzlich nicht um die Angst, dass irgendwelche Behörden etwas einsehen können. Wobei ich mir sicher bin, dass wir deutlich hochwertigere Blogs hätten wenn dieser Bereich nicht öffentlich einsehbar wäre.

      Wie gesagt es geht mir nicht darum, dass Forum zu anonymisieren oder zu sperren. Es wäre lediglich sinnvoll (in meinen Augen), es für Nicht-Mitglieder zu anonymisieren oder halt gewisse Bereiche zu sperren. Wie und was in welchem Bereich besser umsetzbar ist wisst ihr besser.

      Ich war die letzte Zeit viel im Sportunterforum unterwegs und hab von einigen Seiten gehört, dass sie gern einen Blog mit Bildern etc. führen würden. Dies wird aber nicht gemacht weil man eben nicht will, dass die Sachen die gepostet werden komplett im www einsehbar sind.

      Ne simple Suche bei Google reicht ja bereits aus um wirklich alles zu finden was man im Forum gepostet hat. Ich denke auch, dass sich speziell viele ältere Mitglieder irgendwann mal beruflich oder privat so verändern, dass es ihnen durchaus recht ist nicht im Zusammenhang mit Poker gebracht zu werden (öffentliche Haltung gegenüber Poker is halt nach wie vor schwierig).

      Ich würd mich freuen wenn ihr das Thema nochmal andenkt. Evtl. wäre es ja möglich die älteren Beiträge auf ne Anfrage löschen zu lassen. Z.B. Bitte löscht alle meine Beiträge die vor 2011 verfasst wurden.

      Danke
    • TheCelt
      TheCelt
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 3.932
      Also ich kann den Wunsch gut nachvollziehen, das Forum etwas gegen das www und dessen Sammelwut abzuschirmen.

      Aber alte Beiträge löschen zu lassen ist glaub ich in so gut wie keinem Forum Standard oder es wird einfach nicht genutzt. Was kann man denn schreiben, was keiner nach Jahren finden darf? Da greift doch wieder die Anonymität, dass keine Realnames verwendet werden.

      Das ist jetzt so, wie der Facebookuser, Treuepunktesammler, Kartenzahler, der alle Nase lang von der Politik in anderen Bereichen Datenschutz verlangt. Informationen, die ihr hier Preis gebt, gebt ihr eben Preis. Sollte sich das auf die Comm beschränken. Da gibt es sicher viele gute Argumente dafür. Wie zb Strategiediskussionen und seien es nur im Forum verlinkte Charts, die jede Googlesuche preisgibt, auch wenn sie zb erst ab Gold sind.

      Aber das sollte doch ausreichend sein.
    • amayaner
      amayaner
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2009 Beiträge: 2.267
      Es ist techn. sogar recht einfach möglich, jegliche Bots zu sperren, sowohl für das ganze Forum, Subforen als auch einzelne Posts, kein Problem. Ich verstehe auch nicht, warum das Forum in seiner Gänze öffentlich zugänglich sein sollte und ich kann die Argumente, dass dies die Diskussionsfreude insb. bei Strategie sehr hemmt, unterschreiben.

      Die Videos nicht jedem zugänglich zu machen aber das Forum sperrangelweit offen stehen zu haben ist inkonsistent.

      Um mal wieder eines meiner Lieblingsworte zu nutzen: Wo ist der Mehrwert für ps.com, wenn das Forum für Metabots durchsuchbar ist?
    • TheCelt
      TheCelt
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 3.932
      Naja, such mal irgendwas zum Thema Poker und du wirst unweigerlich zu diesem Forum geführt. So gewinnt man eben potentielle Kunden.

      Für den User hat es den Vorteil, dass er nicht die unsägliche Forumssuche benutzen muss, sondern mit google suchen kann.

      Die Einsteigervideos wurden allen zugänglich gemacht, als sie auf YT veröffentlicht wurden und man somit gar keinen Status brauchte.

      Aber es verhindert eben auch so ziemlich jede interessante Diskussion hier im Forum, da es wirklich jeder lesen kann. Wobei da die Frage ist, ob das Pokerbezogen einen Unterschied machen wird und die Leute dann wieder mehr über Strategie im Forum reden würden. Laut PS wurden die Platin und Diamondforen doch auch kaum genutzt.
    • lausbua
      lausbua
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2009 Beiträge: 5.032
      Original von TheCelt
      Informationen, die ihr hier Preis gebt, gebt ihr eben Preis. Sollte sich das auf die Comm beschränken.
      Das ist schonmal ein wichtiger Punkt, ich denke eben, dass die Qualität der Beiträge deutlich steigen würde eben aus dem Grund weils einige User gibt die hier keinen Blog führen um eben nicht außerhalb der Pokercommunity öffentlich zu werden. Es muss ja nur mal ein Bekannter den Nickname in irgendwelchem Zusammenhang bringen und schon findet man über Google einfach alles.

      Mir hat damals ein Coach von ps.de (ich nenne keinen Namen) empfohlen mich was Graphen, Winnings und auch Real-Life Geschichten angeht extrem zurück zu halten weil man nie weiß was in paar Jahren mal sein wird und obs nicht doch so is, dass es evtl. Nachteile aufs Berufs-/ oder Privatleben hat.


      Es gibt faktisch für ps.de keinen Nachteil wenn sie den Einsteigerbereich z.B. offen lassen würden. Jeder der wirklich Interesse am Pokern hat wird dort einiges finden um "einzusteigen".
    • Wamaroa
      Wamaroa
      Black
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 41.021
      Original von lausbua
      Mir hat damals ein Coach von ps.de (ich nenne keinen Namen) empfohlen mich was Graphen, Winnings und auch Real-Life Geschichten angeht extrem zurück zu halten weil man nie weiß was in paar Jahren mal sein wird und obs nicht doch so is, dass es evtl. Nachteile aufs Berufs-/ oder Privatleben hat.
      Ein sehr guter Rat.
    • Betrunkener
      Betrunkener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 5.234
      Original von Korn

      Es gab übrigens in der Geschichte von PokerStrategy.com noch keinen einzigen Fall, wo ein User aufgrund seiner Forenpostings in irgendeiner Weise Probleme mit irgendeiner Behörde bekommen hätten - und dies gilt für alle unseren Sprachen und Communities.

      War es also nur Fake, als Nani74 auf juristischem weg die persönlichen Daten eines Users von PS.de bekommen hat und Ihn dann verklagt hat?

      Oder war deine Bestätigung damals ein Level? Das ist schon 3-4 Jahre her.
    • justspoon
      justspoon
      Black
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 25.770
      Original von Korn


      Wenn du dir dennoch um deine Privätssphäre sorgen machst, gibt es für dich jetzt schon genug Möglichkeiten, diese zu schützen, z.B.:

      1. Keine privaten Dinge im Forum posten, die Rückschlüsse auf deine RL-Person zulassen.
      2. Nur in restricted Foren posten
      3. Nicht mehr im Forum posten.
      durchaus valide optionen :rolleyes:
    • 1
    • 2