Wo falsch gespielt?

    • texta
      texta
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 109
      Villain1(56BB)
      Villain2(64BB)
      Hero BU(103BB) mit KhKs
      Villain1 calls
      Villain2 calls
      Hero raises to 6BB
      SB folds
      BB folds
      Villain1 calls
      Villain2 calls
      Flop: 2d3h4d
      Villain1 checks
      Villian2 bets 5BB
      Hero raises 16BB
      Villain1 folds
      Villain2 raises to 58BB (All-in)

      Hero ? call(42BB) / fold

      Ich habe an der Stelle gecallt, bin davon ausgegangen, dass der Gegner an der Stelle auch nen Overpair hat, AKs mit Flushdraw und Gutshotstraightdraw oder sein Set geflopt

      Würde gerne wissen ob ich die Kings lieber hätte weglegen sollen

      mfg texta
  • 4 Antworten
    • RobDynamo
      RobDynamo
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 2.125
      Hätte es auch nicht weggelegt es gibt zu viele Hände die du schlagen kannst.
    • crizzla
      crizzla
      Black
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 1.761
      naja is ne ziemlich dumme situation, man stellt sich hier die frage mit was spielt der typ da...


      auf AKs Flushdraw+Gutshot, hätte er zwar die Möglichkeit so zu spielen, ich denke aber dass er dann Preflop schon mehr action gemacht hätte.

      Ein Overpair von 88-QQ würde ich in seiner Situation Preflop auch aggressiver spielen, da er ja keine 3 Gegner in der Hand haben möchte und dadurch nicht nur callen würde (bezieht sich auf die Situation vor deinem PFR).

      Sehr wahrscheinlich würde ich hier ein Set in betracht ziehen, passt zu seiner Preflop Action und seinem All-In am Flop um vor den ganzen Draws die liegen zu protecten.


      Aber da es immer noch genug Leute gibt die hier schwächere Hände spielen, wärs mir wohl auch schwer gefallen die Kings zu folden.

      Evtl. dann vom Tableimage bzw. Reads auf den Gegner abhängig machen.
    • flexfito
      flexfito
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 260
      Hätte grundsätzlich auch gesagt callen, da er zu viele Hände genauso spielen würde, die du schlägst.
      Was mich allerdings stutzig macht, ist diese Minibet auf dem Flop (5BB) ...
      Nach Protection sieht das nicht aus ... aber einen Flushdraw so anzuspielen? ... unwahrscheinlich ... ein Valuebet? ... ne, nicht ohne Position 1/4 Potsize ...
      kann es nicht sein, dass Villain2 einfach ein Trottel war? Eine recht viel andersartige Erklärung kann ich sonst nicht finden ...
      Das gibt natürlich keine Antwort auf deine Frage ... Ich würde sagen:
      Callen
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      für etwas mehr als einen halben Stack würd ichs callen , gegen alles außer ein set , A5 und AA liegen wir schließlich noch vorne .


      Set kann man eigentlich ausschließen da der call für villian unprofitabel wäre
      ( mit 58 BB einen 6 BB raise auf setvalue callen) und für fishe sehen kleine PPs meist auch nicht soo spielenswert aus .
      Wenn der Gegner ne CS war ists natürlich schon wieder was anderes.

      Fast das gleiche gilt für A5

      und AA hätten die meisten wohl gereraist .


      Also liegst du wahrscheinlich gegen 99 oder ähnliches vorne kannst also callen , nur gegen ne Callingstation hätt ichs eventuell gefoldet , da die meistens nur mit sehr guten Händen Aktion macht .