Datenbank remote Hosten?!

    • RelWorp
      RelWorp
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2006 Beiträge: 132
      Da meine Tracking-DB inzwischen mein Notebook arg in Mitleidenschaft zieht, was die Performance betrifft, überlege ich, ob ich die DB nicht auch remote hosten kann/sollte?

      Hat jemand damit Erfahrung? Kann eventuell jemand einen Hoster empfehlen?

      TnX
      Rel
  • 1 Antwort
    • RelWorp
      RelWorp
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2006 Beiträge: 132
      scheinbar nicht so einfach das thema! habe mich jetzt auch nochmal selber durch das performance thema durchgegraben. das problem ist bei meinem pokeroffice definitiv der mysql-server. für alle gequälten daher hier meine verbesserung:

      ich habe mich jetzt einfach mal durch die configurations-einstellungen von mysql durchgearbeitet. und siehe da, die standardeinstellungen sind wohl für rechner von vor 10 jahren. die config findet ihr in mysql.ini (entweder im windows-directory oder in mysql-installation-directory/bin).
      hier meine neue mysql-konfiguration, die das ganze bei mir 5 bis 7 mal schneller gemacht hat :)

      code:
      #This File was made using the WinMySQLAdmin 1.4 Tool
      #09.02.2006 10:12:18
      
      #Uncomment or Add only the keys that you know how works.
      #Read the MySQL Manual for instructions
      
      [mysqld]
      basedir=C:/Programme/xampp/mysql
      #bind-address=192.168.0.67
      datadir=C:/Programme/xampp/mysql/data
      #language=C:/Programme/xampp/mysql/share/your language directory
      #slow query log#=
      #tmpdir#=
      port=3306
      
      skip-locking
      key_buffer = 384M
      max_allowed_packet = 1M
      table_cache = 512
      sort_buffer_size = 4M
      read_buffer_size = 4M
      read_rnd_buffer_size = 16M
      myisam_sort_buffer_size = 64M
      thread_cache_size = 8
      query_cache_size = 32M
      thread_concurrency = 8
      
      log-bin=mysql-bin 
      
      [mysqldump]
      quick
      max_allowed_packet = 16M 
      
      [mysql]
      no-auto-rehash
      
      [isamchk]
      key_buffer = 256M
      sort_buffer_size = 256M
      read_buffer = 2M
      write_buffer = 2M
      
      [myisamchk]
      key_buffer = 256M
      sort_buffer_size = 256M
      read_buffer = 2M
      write_buffer = 2M
      
      [mysqlhotcopy]
      interactive-timeout 
      
      
      
      [WinMySQLadmin]
      Server=C:/Programme/xampp/mysql/bin/mysqld-nt.exe
      user=admin
      password=admin
      SET @@global.sql_mode='MYSQL40'
      


      am wichtigsten ist wohl die key_buffer variable sowie die sort- und read-buffer. bitte beim kopieren darauf achten, dass ich das bei mir auf ungefähr 2Gig RAM abgestimmt habe.

      greez
      rel