Wie spiele ich kleine pocket-pairs postflop?

    • kalahari
      kalahari
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2012 Beiträge: 94
      Mittlere pockets (und in late position auch kleine) raise ich natürlich preflop. Aber was, wenn auf dem Board höhere Karten erscheinen? Halbwegs trockene boards c-bette ich natürlich, aber was, wenn ich gecallt werde? Soll ich dann wirklich fit-or-fold spielen oder habe ich doch noch showdown-value? Wie soll ich meine Hand einschätzen, wenn eine oder zwei höhere Karten draußen sind?

      Ich fühle mich in solchen Situationen oft ziemlich verloren.
      Danke im Vorraus
  • 1 Antwort
    • ctstc
      ctstc
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 6.280
      Hi,
      diese Hände sind in der Tat schwer zu spielen, aber ein allgemeines Rezept kann ich dir da kaum geben. Es hilft eigtl. nur den Gegner auszuspielen. Foldet er viel am Turn nochmal betten etc.
      Wenn dein Gegner tight ist und hohe karten liegen musst du halt deutlich eher aufgeben, als wenn du einen loosen Gegner hast und eine Overcard liegt.
      Poste doch am besten mal entsprechende Hände und schreibe genau das problem dazu, so kann man am konreten beispiel am besten helfen denn erstmal ist keine situation wie die andere.