[SNG] Equity bestimmen

    • Twinie28
      Twinie28
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2012 Beiträge: 156
      Hallo, leute. Nachdem ich mir nun die Strategieartikel über die Equity durchgelesen habe und immer noch nicht verstanden habe wie ich ungefähr die Equity bestimmen kann frage ich euch jetzt im Forum nach. Ich verstehe nicht wie ich einen gegner eine Range geben kann.

      lg Twinie
  • 7 Antworten
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      viel allgemeiner hättest du es nicht formulieren können? also wo ist jetzt genau dein problem

      findest du es schwer einzuschätzen welche range der gegner hat und willst dazu rat?

      willst du wissen wie man mathematisch seine equity gegen eine bestimmte range berechnet?


      oder was willst du genau?
    • Twinie28
      Twinie28
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2012 Beiträge: 156
      ich finde es schwer die gegnerische Range einzuschätzen. Gibt es dafür allgemeine Ranges? die ich lernen muß, um dann von Gegner zu Gegner abzuschätzen?
    • TAHG2010
      TAHG2010
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2010 Beiträge: 1.662
      gegen unknowns oder regulars kann man ein shc anlegen , am besten dein eigenes, weil du das am besten kennst. wenn du mit stats spielst, siehst du relativ schnell, ob diese annahme korrekt ist. die angenommenen ranges passt du dann nach oben oder unten an. ohne stats musst du dich auf deine wahrnehmung und deine notes verlassen können.
      wenn du postflop rangereduction betreiben willst, um zu schauen, wie sich die preflopranges auf eine bet auf einen bestimmten flop verändern, kannst du das equilab http://de.pokerstrategy.com/software/10/ benutzen. NL-hbf ist auch ein tip.
      wenn du die ranges bei pof-entscheidungen meinst, dafür gibt es andere tools oder...

      Original von ItseMeMario
      also ich mach mir strickzettel
      Wie merkt ihr euch die Ranges?
    • Twinie28
      Twinie28
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2012 Beiträge: 156
      Du meinst also wenn ich im equlilab den Vpip eingebe kann ich mir dann die ranges zum zugehörigen Wert rausschreiben und in einer Tabelle zum zugehörigen wert eintragen.
      z.B Vpip/ Range
      25 / 33+
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      vom vpip generell kannst du nicht ausgehen, da er auf den gesamten orbit berechnet wird und von den realen positionswerten stark abweicht.

      der vpip dient nur als indiz dafür wie loose/tight er ist und dient dann zusammen mit den erfahrungswerten, die man einfach brauch um die ranges einzuschätzen, als mittel um zum umgefähren rangebereich zu kommen
    • TAHG2010
      TAHG2010
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2010 Beiträge: 1.662
      mit anlegen meinte ich nicht erstellen, sondern "als mess- und vergleichsgröße benutzen"

      warum willst du den vpip anschauen und von da auf hände schließen? macht doch mehr sinn zu schauen, an welcher position du welche hände spielen willst und dann den vpip dieser hände rauszusuchen. natürlcih solltest du grob wissen, welche hände in 5,10,15,20,30% drin sind, genau kann man das eh nicht wissen.
      aber überhaupt iwelchen vpipwerten ranges rauszuschreiben, find ich ziemlich sinnlos. besser wäre es zu wissen, was die vpip und pfr für das spielverhalten, des gegners bedeuten und dann daran zu adapten. gegen einen bestimmten vpip ein passende gegenrange zu finden ist auch mist, weil zu viele variablen.
      wenn am BU ein midstack mit pfr 10 raist, wird der auf 3bets weniger folden und callen, als ein spieler miit pfr 30. dabei macht das für das spielerverhalten kaum einen unterschied ob man 10 mit 30 vergleicht oder 8-12 mit 25-35.
      die statsanzeige ist ja nie 100% genau. wenn du von mir 1k hände am button hast mit pfr von 35, dann kann das auch heißen, dass ich gegen dich im BB mit nem pfr von 25 spiele, aber oft sehr tighte spieler hinter mir hab, wenn du nicht hinter mir saßest. oder ich hab gute karten bekommen oderoderoder

      ansonsten hab ich keinen plan, was du überhaupt willst.
    • Twinie28
      Twinie28
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2012 Beiträge: 156
      danke für eure nützlichen Komentare. bis zum nächsten mal.