Wie deutet ihr Instant Calls?

    • KeinKommentar
      KeinKommentar
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 1.191
      Vorbemerkung: Der Artikel, auf den ich mich beziehen werde, ist aus der Goldsektion. Meine Beispielhand allerdings von NL10, dem Limit, auf dem ich leider z.Z. spielen muß. ;( Daher sind mir die praktischen Erfahrungen von diesem Limit momentan wichtiger als die von höheren Limits in der Goldsektion.

      In einem Artikel habe ich gelesen, daß Instant Calls (also Calls auf eine Bet, die sofort und ohne große Bedenkzeit getätigt werden) meist als Zeichen der Schwäche zu sehen sind. Begründung: Bei einer wirklich starken Hand würde Villain über ein Raise nachdenken. Auf der logischen Ebene nicht ganz von der Hand zu weisen.^^

      Aber was bedeutet ein Instant Call z.B. für eine vorzunehmende Conti-Bet?

      Beispiel:

      Position:
      Stack
      MP1:
      $8,51
      Hero:
      $9,75
      UTG+1:
      $10,49

      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is UTG+2 with K:diamond: , A:club: . CO posts a blind of $0,10.
      UTG+1 calls $0,10, Hero raises to $0,60, MP1 calls $0,60, 6 folds, UTG+1 calls $0,50.

      Flop: ($2,05) 4:heart: , 2:club: , 3:heart: (3 players)
      UTG+1 checks, Hero checks, MP1 bets $1,10, 2 folds.

      Final Pot: $3,15

      Trotz des nicht so tollen Boards hätte ich normalerweise eine Conti abgefeuert. Außer einem satten Overpair kann man zwar nichts repräsentieren, aber dafür habe ich wenigstens noch einen Gutshot in der Hinterhand. Nun war es aber so, daß preflop MP1 meine Bet noch in der selben Sekunde gecallt hat. Das hat mich - noch dazu OOP - in dem Sinne verunsichert, daß ich mir recht sicher war, ihn mit einer Conti nicht loszuwerden.

      Natürlich hängt es vom Gegner ab, was ein Instant Call zu bedeuten hat. Aber möglicherweise gibt es gewisse Tendenzen. So wie bespw. ein Minraise preflop aus EP ziemlich oft darauf hindeutet, daß derjenige KK oder AA hält (auf NL10 zumindest).

      Was hielten denn bei euch die Gegner auf der Hand, wenn es nach einen Instant Call zum Showdown kam? Oder tätigt ihr selbst ab und an Instacalls (was natürlich zu einem Read werden kann)? Wie würdet ihr sie i.d.R. interpretieren?

      Würde ich auf Instas zurückgreifen, dann wohl am ehesten mit kleineren / mittleren Pockets.
  • 9 Antworten
    • michi11
      michi11
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 862
      Original von KeinKommentar
      Nun war es aber so, daß preflop MP1 meine Bet noch in der selben Sekunde gecallt hat.
      vllt wars ja auch ein missclick =)
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      gibts ned auch so ne funktion dafür, so ähnlich wie c/f ?!
    • michi11
      michi11
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 862
      Original von dhw86
      gibts ned auch so ne funktion dafür, so ähnlich wie c/f ?!
      es gibt preflop nur auto-fold, auto-call-BB (dh nur callen wenn vorher nicht geraist wurde) und auto-raise (raisen, wenn vorher noch nicht geraist wurde)
    • bluemoon81
      bluemoon81
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 205
      bei stars gibts doch zB

      "Call any"
    • Zeta
      Zeta
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 908
      Ich persönlich calle nie(NIE! NEVER EVER!) instantly...keine Ahnung warum, vielleicht aus dem Grund, den du schilderst...wenn ich ne starke Hand habe, überlege ich, genauso wie wenn ich eine schwächere/schwache Hand habe.

      Immer den Gegner im unklaren lassen ;)

      mfg zeta
    • michi11
      michi11
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 862
      Original von bluemoon81
      bei stars gibts doch zB

      "Call any"
      Aber sicher nur bei Fixed Limit, oder? Bei No Limit wäre mir das ein bisschen riskant :D
    • Zeta
      Zeta
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 908
      Original von michi11
      Original von bluemoon81
      bei stars gibts doch zB

      "Call any"
      Aber sicher nur bei Fixed Limit, oder? Bei No Limit wäre mir das ein bisschen riskant :D
      Gibts auch bei PP-FL... aber wär doch mal ne Idee für NL...gibt sicher einige Fische, die draufdrücken :D
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Original von michi11
      Original von bluemoon81
      bei stars gibts doch zB

      "Call any"
      Aber sicher nur bei Fixed Limit, oder? Bei No Limit wäre mir das ein bisschen riskant :D
      Nope, das is bei NL. Da steht halt "Check/Call Any" Recht nutzloser Button meiner Meinung nach. Bei FL gibts noch ingesamt 2 Buttons mehr (raise any und noch irgendwas).

      Solche Pre-Action-BUttons nutz ich eh nur, wenn die Hand mich null interessiert und einfach nur Check / Fold mache, wenn eh keine Aussicht auf nen Großen gewinn besteht.
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Das einzige was Dir der Insta-Call sagt ist dass der Gegner vor Deiner Aktion schon überlegt hat was er spielt. Ob das dann eine starke oder schwache Hand ist kann man meiner Erfahrung nach im Allgemeinen nicht sagen. Generell nutze ich "Timing-Tells" eigentlich überhaupt nicht.