Beschäftige mich gerade mit 3Bets auf den Hyper HU Sngs, da dir mir die doch gerade auf den Micros sehr profitabel zu sein scheinen.

Annahmen:

Villian Openraised 60% und spielt 24% weiter auf eine 3Bet

=>

24/60 = 0,4

In 40% der Fälle spielt Villian weiter
In 60% der Fälle foldet Villian

Blinds sind 10/20

Villian raised auf 40, Hero würde auf 100 3 Betten.
Hero riskiert 4BB um 3BB zu gewinnen.

Folgendes gilt nun nur, wenn Heros 3Bet eine ALL-IN Bet wäre:

In 60% der Fälle gewinne ich 3BB, weil Villian foldet
=> 0,6 * 3BB = 1,8BB

In 40% der Fälle callt er mit seiner 24% Range und seine Range läuft gegen meine 3bet Range (x). Hero kann also die 3BB vor seiner 3Bet + die 3BB für den Call gewinnen.

Heros 3Bet Range X beträgt 36%

Villians Calling Range vs Heros 3Bet Range : 53,5 : 46,5

=> 0,4 *(-4 BB + 6 BB * 0,465) = -0,484 BB

1,8BB - ~0,5BB = 1,3BB

Mein EV bei diesen Annahmen würde 1,3BB betragen.

Ist das soweit korrekt?

Wie sieht das nun aus, wenn meine 3Bet kein AI ist, dann gibt es ja mehr optionen, was Villian machen kann:

-Call
-4Bet

Das Model würde dadurch deutlich komplexer werden.
Gibt es dafür Programme, oder handhabt ihr das so?