(toby130672) SNG Umsteiger mit der Hoffnung auf Besserung

    • toby130672
      toby130672
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2011 Beiträge: 132
      Hallo zusammen,
      Hab die letzten 18 Monate viel SNG's gespielt, leider recht erfolglos, da ich häufige Idiotencalls an der Bubble gemacht habe oder oft ausgesuckt wurde.
      Hab mich auch theoretisch relativ viel mit der Materie auseinandergesetzt, hab 2 SNG Bücher durchgearbeitet Reviews mit dem SNG Wizard und dem Equilator durchgeführt, besitze und nutze HM2.

      Hab zum neuen Jahr mal wieder eingecasht in der Hoffnung nun 2013 erfolgreicher zu pokern, hab dann aber die ersten 4 Tage gleich ordentlich eins auf die Mütze bekommen.

      Kurz zu mir,
      bin 40 Jahre alt komme aus Ludwigsburg (bei Stuttgart), hab nen gut bezahlten Job und Pokere so nebenher Hobbymäßig.

      Freue mich über jede Hilfe die ich bekommen kann

      Meine Ziele für 2013

      ( ) Die für mich richtige Strategie finden
      ( ) regelmäßig hier berichten wie es voran geht indem ich den Anfängerkurs absolviere
      ( ) Goldstatus auf PS.com bis spätestens März 2013
      ( ) Ich möchte aus meiner 100€ Einzahlung bei Stars 300$ machen


      Start Bankroll : 117,19$
      Aktuelle Bankroll : 113,34$

      Grüße Toby
  • 2 Antworten
    • toby130672
      toby130672
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2011 Beiträge: 132
      Hausaufgaben
      Frage 1: weshalb spiele ich Poker ?
      --> Poker ist für mich in mehrerer Hinsicht eine Herausforderung
      1. die Mathematik im Poker find ich doch recht spannend
      2. Kampf gegen Tilt
      3. geistige Weiterbildung und Gehirnfitness
      4. besser als stumpf Fernsehklotzen

      Frage 2 : was sind meine schwächen im Poker
      1. Tilt
      2. ungedult
      3. denken Villain blufft
      4. ich denke das ich besser bin als die anderen
      5. zu schnell zu viel wollen

      Frage 3: was bedeutet TAG :
      Ausgewähltes Handspektrum mit Hirn und der nötigen Agressivität spielen und auch in der Lage sein in marginalen Situationen vermeintlich bessere Karten wegzulegen.

      Grüße Toby
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hi, willkommen in unserem Kurs.

      Und ich würde sagen, wir schauen uns direkt die Lektion 1 an. Diese dient ja hauptsächlich dazu, die Punkte heraus zu finden, an denen du selbst arbeiten musst. Bei dir scheint es ja Hauptsächlich der Punkt Tilt zu sein. Wie äussert sich das bei dir? Was machst du, wenn du merkst, dass du anfängst zu tilten?

      Bei Frage 3 hast du schonmal grob beschrieben, was TAG bedeutet, aber was für Vorteile bringt uns diese Spielweise?