eignungstest vwl

  • 26 Antworten
    • McClaud
      McClaud
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 341
      lol @ eignungstest für VWL!!!

      studier in kiel, da war es bisher immer ohne jegliche zulassungsbeschränkung....
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Jo schau dir an was lineare Funktionen sind (und was sie darstellen), schau dir an wie man ableitet (und was diese Ableitungen aussagen).

      Ansonsten informier dich bei google.de/wikipedia über die wichtigsten Themengebiete der VWL und dann sollte das hinhauen. Wenn nicht -> Üben :-D
    • Maharasham23
      Maharasham23
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 82
      Hier in Hamburg kann man auch mit 3,x VWL studieren, also wozu der Aufwand, Hamburg ist eh schöner als München ;)
      Ich würd dafür jetzt nichts besonderes lernen, wobei du natürlich schon wissen solltest worum es in der VWL geht und warum du VWL studieren möchtest. Vielleicht fragen sie auch ein paar grundlegende Mathe- und Englisch-Kenntnisse ab und stellen ein paar Fragen zur Allgemeinbildung, viel mehr kann ich mir nicht vorstellen.
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Also, viel kann ich mir da auch nicht vorstellen, was man aus dem Bereich VWL schon vor dem Studium wissen sollte/könnte. Also, Mathe halt. Alles was man mit Funktionen so anstellen kann. Vielleicht ein paar politische und wirtschaftliche Basisinformationen (was ist die EZB, was ist ein Monopol etc.)...
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Wirtschaftsteil der Zeitung lesen.
    • Paxinor
      Paxinor
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.172
      ich nehm jetz an das es mehrheitlich mathe sein wird

      google lagrange, allgemein lineare gleichungssysteme (falls ihr makro habt wär matrizen vielleicht noch was)

      n paar grundbegriffe der mikroökonomie vielleicht schon können? angebot = nachfrage, vollkommene konkurrenz, differenz monopol?


      noch wissen was die nationalbank tut, zins und einkommen etc.

      ich würd mal bei denen nachfragen was sie so wollen :D

      vorwissen oder mathematische grundkentnisse?

      ps: wirtschaftsteil lesen ist nutzlos für vwl
    • Crustacean
      Crustacean
      Black
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 2.214
      so, hab nach diversenen anderen nachforschungen auf der seltsamen uniseite sogar was dazu gefunden, sieht eigtl recht gechillt aus.

      aufsatz zu ner aktuellen wirtschaftspolitischen frage, also doch wirtschaftsteil der zeitung lesen :D
      dann paar billige mathefragen, das komplizierteste dran ist nen tief, bzw hochpunkt zu bestimmen...

      und noch nen etwas anspruchsvolleren englischtext zu übersetzen, aber auch easy going.

      aber da ich erst 2 tage vorher ausm urlaub zurück komme passt mir das ganz gut :D
    • KiDo
      KiDo
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 83
      falls ihr makro habt????

      was soll denn das für ein studium sein? vwl ohne makro.


      @ersteller: wende dich doch einfach an die fachschaft der uni. die können dir sicher tipps geben.

      in mannheim musste ich auch sonen test nicht machen.
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Original von Paxinor
      ps: wirtschaftsteil lesen ist nutzlos für vwl
      Schmarrn. Gerade für VWL ist das wichtig. So aktuelle Sachen wie Dollarschwäche, Eisenbahnerstreik oder Sarkozy, der die Geldpolitik mitbestimmen will, das sind alles vwl-spezifische Themen.
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Original von Ajezz
      Original von Paxinor
      ps: wirtschaftsteil lesen ist nutzlos für vwl
      Schmarrn. Gerade für VWL ist das wichtig. So aktuelle Sachen wie Dollarschwäche, Eisenbahnerstreik oder Sarkozy, der die Geldpolitik mitbestimmen will, das sind alles vwl-spezifische Themen.
      aber ganz sicher nicht für den Beginn des VWL - Studiums benötigt...

      Da heißt es rechnen, rechnen rechnen :)
    • Phalanx
      Phalanx
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2006 Beiträge: 3.737
      vielleicht steht der test ja schon irgendwo im internet.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      für bwl mannheim hätte ich nen englisch nachweis bringen müssen, war mir dann zu stressig und habs gelassen =)
    • Paxinor
      Paxinor
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.172
      Original von Ajezz
      Original von Paxinor
      ps: wirtschaftsteil lesen ist nutzlos für vwl
      Schmarrn. Gerade für VWL ist das wichtig. So aktuelle Sachen wie Dollarschwäche, Eisenbahnerstreik oder Sarkozy, der die Geldpolitik mitbestimmen will, das sind alles vwl-spezifische Themen.
      ja aber die zeitung sagt was grad passiert

      VWL hat nichts damit zu tun was passiert, sondern WARUM es passiert


      in einer zeitung steht weder Y = C + I + G

      oder dann Angebot = Nachfrage, oder die typischen maximierungsprobleme der Mikroökonomie...

      das ist VWL, nicht was Sarkozy will... man muss auch erst wissen für was Geldpolitik genau taugt... weil in der zeitung steht ja nicht das Geldpolitik eigentlich gar keinen einfluss hat...

      erst muss man wissen warum was passiert, dann kann man beginnen zeitung zu lesen... desswegen kriegen es nationalbanken besser hin als staaten die wirtschaft einigermassen im lot zu halten. die stellen wenigstens leute ein die einigermassen wissen warum was passiert
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Original von FaLLout86
      Aber ganz sicher nicht für den Beginn des VWL - Studiums benötigt...

      Da heißt es rechnen, rechnen rechnen :)
      Schon klar, aber es geht hier ja nicht um das Studium, sondern um den Eignungstest. Und ich denke, daß du eher Wert auf Motivation und Wissen um grundlegende Zusammenhänge gelegt wird als darauf, eine Lagrange-Funktion ableiten zu können. =)
    • Paxinor
      Paxinor
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.172
      sollte sich die motivation nicht durch die anmeldung schon geklärt haben?

      und eignung = überhaupt es jemals hinzukriegen ein Lagrange auszurechnen?
    • KiDo
      KiDo
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 83
      also wenn man keinen lagrange schafft, dann is man nun wirjklich net geeignet. das ist nun alles andere als schwierig

      zum thema zeitung: vielleicht muss man sie nicht lesen um den stoff in der uni zu können. als interessierter student ist es aber in jedem fall wichtig, um auch mal die realen auswirkungen zu sehen. solch weitergehendes interesse ist für die unis schon von bedeutung. so fragen nach der größe des bips und so sind schon sehr beliebt bei so tests

      generell wiederhole ich: fachschaft fragen
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von Paxinor
      erst muss man wissen warum was passiert, dann kann man beginnen zeitung zu lesen.
      müsste man nicht zunächst wissen, was passiert, bevor man sich überlegt warum es passiert?
    • Robert0BlankO
      Robert0BlankO
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 4.753
      Denke auch das der Test einen größtteil des BWL teils der im VWL studium in den ersten Semestern vorkommt beinhaltet also rechnungen, Kostenfunktionen, Ableitungen alles angucken.
    • 17011701
      17011701
      Black
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 1.559
      ich hab auch morgen eignungstest an der LMU.
      also ich mach gar nix, ausser mir nochmal die grundlegende mathematik bei funktionen anzuschauen, ivh denke das reicht leicht, da ich auch nen 1,5 abi hatte und das ja höher gewichtet wird als der test.

      wo kommst du denn her, wenn du in münchen studierst?
    • 1
    • 2