Wie sieht euer BR-Management aus?

    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Würd mich mal interessieren. Wann steigt ihr auf und wann ab? Fahrt ihr eher die konservative schiene, um nicht auf scared money zu sitzen oder geht ihr da aggressiv dran und steigt dann schneller wieder ab?
      Ich persönlich hab mir vorgenommen ein 75-80 buyin br-mangement zu führen
  • 4 Antworten
    • hErrcHilloR
      hErrcHilloR
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 1.055
      Naja kommt aufs Limit drauf an würde ich sagen =)
      ALso ich Spiel gerade bei der Challange mit, eher just 4 fun, aber egal.
      Spiele gerade die 3,40$ auf Stars und werde bei 200 auf die 6er aufsteigen, da ich nicht so die mega Erfahrung habe.
      Andere wollen schon bei 30Buy-Ins des höheren Limits aufsteigen.
      Allerdings wird auch deren BRM konservatver, je höher das Limit geht.

      Ich denke ich werde es so handhaben, ab 50 Buyins vllt mal 1 2 Tische des höheren Limits dazunehmen, bis ich dann komplett wechseln kann und mich da sicher fühle.
      Möchte ungern auf scared money sitzen...
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      chillor...irgendwas passt da nich ?( erst sagst du, du willst ab 200$ die 6er spielen, im nächsten satz sagst du, du willst erst bei 50 buy-ins aufsteigen...dein aufstieg auf die 6er wäre demnach erst bei 300$.
    • hErrcHilloR
      hErrcHilloR
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 1.055
      die höheren.
      Ich denke bei den 3er und 5er wird man nicht den mega skill anstieg erwarten.
    • capoftw
      capoftw
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 605
      das kann man imho alles nicht so einfach pauschalisieren.
      was auf den 3er und 6er nunmal so abgeht kann sich jeder vorstellen.
      doch leider steigt dadurch die varianz um ein vielfaches als auf den größeren limits (natürlich auch ins positive!).
      bei den sngs gibt es meiner meinung nach mehrere varianzstufen.
      was bringt es dir im early game aufzudoppeln wenn du im late game dann nen flip verlierst oder nen bbeat bekommst. dann halt lieber andersrum :o

      back zum topic

      wenn man genug sng erfahrung hat > 1000 kann man denk ich bis zu den 33er mit 30-40bi gut fahren, was aber nicht wirklich zu empfehlen ist da es keine seltenheit ist einen >20bi down wieder geradezubügeln.
      ab den 33er fahre ich dann mit 50bi und ab 55er mit 50-70bi.