Hartz 4 - Einfach abmelden? Was sagen?

    • cJaYfeatYeahRuL
      cJaYfeatYeahRuL
      Einsteiger
      Dabei seit: 23.12.2009 Beiträge: 584
      Ich beziehe aktuell Hartz 4, hab aber keine Lust mehr, auf die angewiesen zu sein. Daher würd ich mich da gern bald abmelden und zumindest ne Weile versuchen, vom Pokern zu leben. Dafür würd ich eventuell auch für ne gewisse Zeit wieder zu meinen Eltern ziehen (haben ein großes Haus), da mir meine Wohnung momentan zu teuer wär, bis ich ausreichend Rücklagen hab und wahrscheinlich nach Thailand geh.

      Nun meine Frage. Was sag ich dem Amt am Besten, wenn ich mich da abmelden will? Kann ich denen einfach irgendwas vom Pferd erzählen, von wegen "ich hab nen Job als xy"? Wollen die dann irgendwas sehen, wie Arbeitsvertrag oder sowas?
  • 72 Antworten
    • Bassduck
      Bassduck
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2008 Beiträge: 3
      Du kannt einfach sagen, wies ist: Dass du nicht mehr auf deren Hilfe angewiesen sein und alleine klarkommen möchtest. Das ist die Wahrheit und absolut legitim. Und falls das hinterfragt wird, dann bestimmt nur weil der Mitarbeiter neugierig ist. Vielmehr dazu sagen kannst du eh nicht und er muss es so hinnehmen. Mach dir keine Gedanken.
    • SniffvsSnaf
      SniffvsSnaf
      Silber
      Dabei seit: 23.03.2008 Beiträge: 3.001
      Ich denk mal theoretisch bist du nicht verpflichtet irgendetwas zusagen. Die hätten das natürlich gerne für ihre Statistiken. Schließlich wollen sie ja gegenüber ihren politischen Auftraggebern Erfolge vorweisen können. Außerdem erfolgte die Unterstütung ja unter der Maßgabe, dass man dich wiedereingliedern will.

      Geh oder ruf doch mal eine der zahllosen Beratungsstellen an, die wissen da sicher mehr. Ich persönlich hab denen was von einem Freiwilligenjob im Ausland erzählt. Hab dann noch ein paar Sachen von einer Agentur ausgedruckt und als Nachweise eingereicht. Fands aber ziemlich Pinguin und nicht like a Boss. Allerdings bin ich dann auch wirklich abgedüst :D Und mach vielleicht bald nen Freiwillgenjob. Fands auch erstaunlich, wie wirklich fürsorglich und muttihaft die dann waren. :f_grin: Ist aber immer alles Einzelfall abhängig k.A. wie du mit deinen Sachbearbeitern stehst.

      Sag doch einfach du ziehst zu deinen Eltern und bastelst im Keller an einer geheimen Idee für deine Selbständigkeit und das deine Eltern dich dabei großzügig unterstützen... Wenn sie dir sagen ja dabei können wir Ihnen doch auch helfen, sagst du, dass du aber auf die ganze Kontrollscheiße vom Amt kein Bock hast. Wenn sie dir darauf sagen, dass bei deiner Selbständigkeit ja auch die Buchaltung Finanzamt und bla bla bla... sagts du das kann dann meine Sekretärin machen... :coolface:

      Viel Erfolg!
    • VinzentVegas
      VinzentVegas
      Black
      Dabei seit: 27.06.2011 Beiträge: 503
      Wieso verzichtet man auf gratis Geld? (sry für den kleinen Derail)
    • itSmIn3z
      itSmIn3z
      Black
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 2.524
      Original von VinzentVegas
      Wieso verzichtet man auf gratis Geld? (sry für den kleinen Derail)
      Weil man etwas sozialen Anstand und persönliche Ehre hat?
    • Kaiypoker
      Kaiypoker
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2007 Beiträge: 960
      Viel Erfolg gute Einstellung!:)
    • cJaYfeatYeahRuL
      cJaYfeatYeahRuL
      Einsteiger
      Dabei seit: 23.12.2009 Beiträge: 584
      Ja, will halt lieber frei sein und versuchen, mich selbst durchzuboxen.

      Denen irgendwas von nem Job im Ausland zu erzählen, war auch mein erster Gedanke. Will dieses Jahr eh nach Thailand (mindestens für ein halbes Jahr). Kann ich denen z.B. einfach sagen, dass z.B. ein Bekannter im Ausland nen Laden aufgemacht hat (Bar oder irgend'n Geschäft) und ich da arbeiten kann? Haken die dann da noch näher nach?
    • DaniiLo
      DaniiLo
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2013 Beiträge: 3
      Find ich gut ^^
    • sNeijdaN
      sNeijdaN
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 921
      Original von itSmIn3z
      Original von VinzentVegas
      Wieso verzichtet man auf gratis Geld? (sry für den kleinen Derail)
      Weil man etwas sozialen Anstand und persönliche Ehre hat?
      Dann sollte er aber im Gegenzug auch die Möglichkeit haben, im Falle einer Arbeitsaufnahme, die AL-Versicherung nicht zu zahlen
    • bloodymaniac
      bloodymaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2009 Beiträge: 971
      naja bin ja mal gespannt wie du dann deine krankenkasse bezahlst ?(
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      Nach 6 Monaten müsstest du es ja eh neu beantragen, wenn du dies nicht tust ist alles schick.
    • quarkbrot
      quarkbrot
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2008 Beiträge: 1.157
      vielleicht kann er ja noch familienversichert bleiben. :coolface:
    • schicholo
      schicholo
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 113
      is thailand ist es für ausländern sehr sehr kompliziert eine arbeitserlaubnis zu bekommen.
      wär also kein so gutes argument wenn die sich n bisschen auskennen.

      aber einfach sagen du willst nich mehr. die werdens dir nich aufzwingen ;)
    • sNeijdaN
      sNeijdaN
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 921
      Original von schicholo
      is thailand ist es für ausländern sehr sehr kompliziert eine arbeitserlaubnis zu bekommen.
      wär also kein so gutes argument wenn die sich n bisschen auskennen.

      aber einfach sagen du willst nich mehr. die werdens dir nich aufzwingen ;)
      Es ist allerdings kein Problem in Teee Hailand z.B. in ein Massagestudio oder Restaurant zu investieren und daran mitzuverdienen. Du darfst nur nicht arbeiten ;-)

      Wäre aber wahrscheinlich weniger clever zum Amt zu rennen und denen zu erzählen, dass du XXX viele € in Thailaind in ein Restaurant investieren willst...
    • Vollspack
      Vollspack
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2012 Beiträge: 311
      Original von bloodymaniac
      naja bin ja mal gespannt wie du dann deine krankenkasse bezahlst ?(
      eigentlich ganz easy.

      beim amt abmelden und sagen, dass man selbständig werden will. (promotion usw.)

      holst dir ne steuernummer und ne billige KV(privat) für 130 euro im monat.

      das wars. steuererklärung dürfte bei NULL euro income nicht so schwer sein^^
    • jotha
      jotha
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 3.396
      Original von sNeijdaN
      Original von itSmIn3z
      Original von VinzentVegas
      Wieso verzichtet man auf gratis Geld? (sry für den kleinen Derail)
      Weil man etwas sozialen Anstand und persönliche Ehre hat?
      Dann sollte er aber im Gegenzug auch die Möglichkeit haben, im Falle einer Arbeitsaufnahme, die AL-Versicherung nicht zu zahlen
      Du solltest Dich mal mit dem Unterschied zwischen Arbeitslosengeld und Hartz IV beschäftigen.
      Original von Vollspack
      Original von bloodymaniac
      naja bin ja mal gespannt wie du dann deine krankenkasse bezahlst ?(
      eigentlich ganz easy.
      beim amt abmelden und sagen, dass man selbständig werden will. (promotion usw.)
      holst dir ne steuernummer und ne billige KV(privat) für 130 euro im monat.
      das wars. steuererklärung dürfte bei NULL euro income nicht so schwer sein^^
      Warum soll man irgendwelche Erklärungen abgeben?
      Promotion hat doch nichts mit "will selbständig werden" zu tun.
      Ohne Einkommen braucht man auch keine Steuererklärung zu machen.
      Man kann für ca. 150 EUR auch in der GKV bleiben.
      (Aus meiner Erfahrung steigen die Beiträge dort im Alter relativ geringer an.)
    • hacklberry
      hacklberry
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 3.881
      GKV geht ja prinzipiell nach Einkommen. Wenn man nix verdient wird man allerdings auf ein Mindesteinkommen eingestuft welches einen Mindestbeitrag von 133,85 in der GKV ergibt.

      Wenn Du jedoch ein Gewerbe anmeldest bzw. Selbstständige Beschäftigung aufnimmst und das "offiziell" Hauptberuflich ausübst wird die GKV unbezahlbar (ca 600€ monatlich, ermäßigter Satz auf Antrag möglich ca 300€).

      In der PKV gibts ja auch den Basistarif der vom Beitrag sowie Leistungen ähnlich der GKV ist.

      Unter 55 kannste auch mit Aufnahme einer Beschäftigung unter der Versicherungspflichtgrenze sofort wieder in die GKV reinkommen.
    • berlinran
      berlinran
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2010 Beiträge: 2.086
      wenn man bei der GKV angibt, dass man "aus dem vermögen" lebt und z.b. 750 euro je monat zum leben "aus dem vermögen entnimmt", zahlt man bei der AOK bswp. ca. 140 euro...

      in deinem fall kannste der GKV ja sagen einkommen null und lebst wieder bei den eltern...

      was H4 betrifft, wenn es nur noch kurz läuft (paar wochen), einfach auslaufen lassen - die melden sich nicht mehr...

      wenn du dich vorher abmelden willst, sag bei neugier einfach, du willst studieren / ökologisches jahr / sabbatical / oder eben nur "zurück an mutters tisch"
    • cJaYfeatYeahRuL
      cJaYfeatYeahRuL
      Einsteiger
      Dabei seit: 23.12.2009 Beiträge: 584
      Also H4 läuft noch bis Mai. Und bis dahin könnten die mir ja auch irgend ne Beschäftigungsmaßnahme aufbrummen. Dann hätte ich keine/kaum Zeit mehr, mit Pokern Geld zu verdienen.

      Nee, die zuletzt genannten Möglichkeiten gefallen mir jetzt nicht so sehr.

      Erst arbeitslos bzw. Hartzer, dann plötzlich Vermögen? ?( Klingt nicht so glaubwürdig.

      Selbstständig würd ich mich auch eher ungern melden.

      Thailand würde ich natürlich nicht erwähnen, wenn ich denen was von nem Auslandsjob erzählen würde. Eher so die Richtung Spanien oder so. Wohin ich dann mal wirklich gehe, müssen die ja nicht wissen.

      Geht halt drum, denen irgendwas einigermaßen plausibles zu erzählen, dass ich meine Ruhe hab. Will auch nicht, dass nachher noch der Verdacht des Betruges oder so aufkommen könnte. Daher halte ich sowas wie von Eltern leben (Wieso können die mich plötzlich locker unterstützen? Wozu brauchte ich dann überhaupt soziale Leistungen?) oder dass ich ganz plötzlich von nem Vermögen leben wolle, nicht für so klug.

      KV wäre dann das nächste Thema, wo ich mir Gedanken machen müsste.
    • berbisch
      berbisch
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 1.307
      ,