A9s Preflop

    • mathis100
      mathis100
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 38
      Hallo!
      Ich Poste hier für den NL Anfängerkurs für die Hausübung der Lektion 2 (Spiele lieber SH, deswegen keine FR Hand).
      Die Situation ist leider nicht sooo aufregend, aber ich hatte keine "bessere", die ich hier posten konnte.
      ____________________________________________________________
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      SB ($11.60)
      Hero ($40.30)
      CO ($9.83)
      BTN ($19.21)

      Dealt to Hero 9:spade: A:spade:

      fold, BTN calls $0.10, SB calls $0.05, Hero raises to $0.40, BTN calls $0.30, SB calls $0.30
      ____________________________________________________________

      Nach dem Starting Hand Chart wäre das nicht okay, aber meine 2 Opponents sind ziemlich Fischig:
      BU: VPIP 60, PFR 0 und AF 0,9
      SB: VPIP 45

      Nach der Range meiner Gegner bin ich mit A9s vorne und mit ihren Limps haben sie keine starken Hände angedeutet (Auch wenn BU 0 PFR hat). Auch Postflop habe ich Edge auf beide. Außerdem hatte ich vom Button wenig Action zu erwarten (AF 0,9).

      Was haltet ihr von dem Play bzw. meinen Begründungen?
      Danke!
      lg
  • 5 Antworten
    • Foxhound777
      Foxhound777
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 928
      Zwei Fragen vorweg. Warum spielst du 4Handed und auch noch deep als anfänger. Also wenn du es machst weil du es kannst ist es gar kein problem. Falls du dich damit nicht sonderlich auskennst würde ich davon vorallem am Anfang abraten.

      Zur Hand:

      Pre musst du da schon größer raisen. Du bist post flop oop gegen den BTN und für jeden Limper packst du sowieso ein BB auf dein openraise drauf.

      Das wäre für mich hier mindestens also 0,60 pre. Für mich wäre das hier auch ein Raise. BTN zeigt mit seinem limp ziemilche Schäche und auf den SB hast du wenn eh position
    • mathis100
      mathis100
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 38
      Original von Foxhound777
      Zwei Fragen vorweg. Warum spielst du 4Handed und auch noch deep als anfänger. Also wenn du es machst weil du es kannst ist es gar kein problem. Falls du dich damit nicht sonderlich auskennst würde ich davon vorallem am Anfang abraten.

      Zur Hand:

      Pre musst du da schon größer raisen. Du bist post flop oop gegen den BTN und für jeden Limper packst du sowieso ein BB auf dein openraise drauf.

      Das wäre für mich hier mindestens also 0,60 pre. Für mich wäre das hier auch ein Raise. BTN zeigt mit seinem limp ziemilche Schäche und auf den SB hast du wenn eh position
      Also ich hab vor 2-3 Jahren schon NL50 gespielt, wollte jetzt wieder anfangen und mache den Anfängerkurs zur Auffrischung.
      Das 4Handed und Deep hat sich ergeben. Grad ein Seat frei geworden und bei einem VPIP 60 Spieler mit 200bb bleib ich gerne am Tisch :D

      Ja, der Punkt mit der Raisesize klingt einleuchtend.. Bin eher bequem und benutze den Potsize Button der Software. Aber das auch automatisiert ohne nachzudenken, davon will ich eig. wegkommen!
      Danke
    • Foxhound777
      Foxhound777
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 928
      Aso ^^ dann viel erfolg weiterhin!
    • mathis100
      mathis100
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 38
      Original von Foxhound777
      Aso ^^ dann viel erfolg weiterhin!
      Danke, ebenso :s_thumbsup:
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.801
      Mir gefallen vor allem zwei Sachen nicht:

      1.) Die Betsize

      Nach zwei LImpern die anscheinend gerne callen, solltest du gerade Out of Position mehr wie nur 4BB raisen. Ich denke die bereits genannten 6BB wären da sinnvoller.

      2.) Die Begründung

      Du sagst, du liegst gegen die beiden Ranges vorne. Wird zwar mit A9 schon eine enge Kiste, aber wenn du darauf hinaus willst, dass es ein Valueraise sein soll, so geht es immer um die weiterspielende Range!

      Nur wenn du gegen die vorne liegst, wäre es offiziell ein Valueraise.

      Ich denke hier ist beides möglich, ein Raise bietet natürlich auch noch andere Vorteile, andererseits kannst du hier gegen zwei scheinbar eher schwächere Spieler mit A9s quasi umsonst den Flop sehen, fände ich auch eine gute Alternative.

      Bei dem Raise wird wohl häufig das passieren was man oben sieht, beide callen und du stehst dann im Sandwich gegen die beiden, ob dass dann immer +EV zu spielen ist darf man schon irgendwie anzweifeln. ;)