Kartenzeigen 1 or 2

    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Hi


      zeigt ihr gezielt eure hände, um die Dynamik zu verändern?



      Damit meine ich primär nur stark exploitable Villains und keine REGS:


      Bsp:


      1. Ich barrel eine NIT des öfteren von Händen. So jetzt habe ich set und barrel auch hier den River und er foldet wieder (ja mann könnte sich hier fragen, wie ich ihn eher zum callen bewege schon klar). Sollte ich ihm hier nicht das set zeigen, um ihn darin zu bestätigen, dass seine ganzen folds korrekt sind?


      2. Gleiches bei Fischen a la CallingStation. Sollte ich dort nicht erst recht einen gelungenen Bluff (und sei es nur die cbet oder speziell die 2nd barrel auf ace high) zeigen, damit ich ihn weiter valuebetten kann.


      3. Bluff zeigen um zu provoken gg Regs um TableDynamik zu steuern. Ich habe zur Zeit den Eindruck, dass man mit TableDynamik mehr Kohle macht als mit allem anderen.

      (Gestern verlier ich mit set KKK gegen backdoorFD von Villain) nächste Hand Hero AA am Bu. Ich calle die 3bet und mache einen minraise der cbet auf trockenem Jhigh flop. Villains 2OCs pushen AI WEIL sie mich auf Tilt sehen.....nur geil



      Oder sollte man nur die FOldmentalität durch zeigen starker Hände bestärken, da wir wohl öfters Folds statt calls brauchen?


      Speziell bei Stars ist es ja auch möglich nur eine Karte zu zeigen! Dass eröffnet auch nur besondere Möglichkeiten! zB BluffRaise ich gerne 3flush boards mit dem entsprechenden As in der Hand und zeige dann die andere (als hätte ich pure geblufft). Manchmal zeige ich einem REG auch das Ace, damit er mich vielleicht in Zukunft in Ruhe läßt....
      .
      .
      .
      .
  • 2 Antworten
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Ich halte von solchen Spielchen gar nichts. Grundsätzlich ist Poker nun mal ein Spiel der unvollständigen Informationen, daher möchte ich auch so wenig wie möglich Preis geben.

      Zudem kommt dann immer der Punkt der Levelei. Du nimmst jetzt einfach Level X an und glaubst, dass deine Gegner danach handeln.

      Wie in deinem Beispiel, wo du eine Hand verloren hast und nächste Hand mit AA broke gegangen bist. Du glaubst nun dass dich deine Gegner auf Tilt sahen - das kann sein, muss aber nicht.

      Auch wenn du ihnen Karten zeigst - du gehst dann davon aus, dass sie in den nächsten Situationen so oder so reagieren müssen/sollten. Aber tun sie das? Vielleicht reagieren sie ganz anders und du levelst dich da selbst.

      Vielleicht macht sowas bei Tunieren Sinn, wo du in kurzer Zeit deinen Gegner wirklich zur Strecke bringen musst, aber beim Cashgame, was ja theoretisch ein ewiges Spiel ist, sehe ich da nicht unbedingt Vorteile.

      Natürlich kann man es nutzen, das steht ja jedem offen, nur ich tue es nicht und ich wage zu bezweifeln, dass man damit longterm wirklich seinen EV erhöhen kann.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Wenn du gut darin bist die zukünftige Reaktion deiner Gegner zu antizipieren, dann mag das tatsächlich Sinn machen.

      Ich mache das im Casino ganz gerne, weil du dort sehr schnell siehst, ob dein Gegner sich dafür überhaupt interessiert und wie er emotional drauf reagiert.


      Tiltende Regs, die kein +EV Game mehr spielen (ich kenne ein paar, die tilten und haben trotzdem noch +EV Game) sind halt ultraprofitabel. Wenn du aber gut darin bist auch Online zu antizipieren und den Gegner zu outleven, dann spricht nichts dagegen so Spielchen zu betreiben denke ich.


      Worüber du dir allerdings bewusst sein solltest - Poker ist ein HiddenInformation Game. Der einzige Grund wieso du Edge aufbauen kannst ist, dass dein Gegner die verfügbaren Informationen falsch verwendet und die HiddenInformation falsch interpretiert.

      Jede Information die du preis gibst führt dazu, dass dein Gegner es (zumindest theoretisch) einfacher hat das Puzzle zusammenzubauen und Leaks in deinem Spiel zu identifizieren. Du solltest dir also darüber im klaren sein, dass du damit möglicherweise schneller Schwachstellen offenbarst (wie eine zu hohe Raisingfrequenz auf den entsprechenden Boards etc.).