Servus,

ich spiele schon seit ca. vier Jahren Poker, und habe in der Vergangenheit schon etliche Hände bei Pokerstars gegrindet. Ich habe hauptsächlich 6-max sng’s gespielt und hatte zeitweise auch eine Bankroll um die 15$ sng’s anzugehen.

Dann folgte der Absturz. Hab alles in den Sand gesetzt was vermutlich an mehreren Gründen lag. Ich hab mein Bankrollmanagement nicht eingehalten, hab gezockt als ich abends aus der Bar kam, hab zu viele Tische gespielt, hab wild rumgetiltet, hab dann auch viele turniere gespielt die ich mir nicht leisten konnte. Hab auch sehr viele Turniere, einige heads-up matches und cashgame bei Stars gespielt, das Letztere aber mehr schlecht als recht. Und so dauerte es nicht lange bis sich mein Geld in Luft aufgelöst hatte. Hab dann ein Paar Mal immer wieder 25 $ auf Stars verblasen und jetzt hab ich die Schnauze voll.

Jetzt starte ich ein solides Bankrollbuilding auf Ladbrokes. Ich werde nl 4
6-max shorthanded spielen.

Also der perfekte Zeitpunkt eine Lerngruppe zu Starten.

Wenn du also auch cashgame spielst, schon ein bisschen Erfahrung beim Pokern gesammelt hast. gerne kontrovers über pokerstrategien diskutierst und an sich ein freundlicher Mensch bist, würde ich dich gerne in meine Lerngruppe einladen.

Da ich selber gerade studiere, und nicht den ganzen Tag Zeit habe wird es wohl eher eine ungezwungene Lerngruppe. Sype solltet ihr auf eurem Rechner haben, dass wir auch miteinander reden können.
Schreib doch bitte auch kurz ein paar Zeilen über dich, dass ich eine Lerngruppe zusammenstellen kann die einigermaßen zueinander passt.