[SNG] Push or Fold Tabelle

    • BastiKrueger
      BastiKrueger
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2010 Beiträge: 41
      Hallo,

      mal ne allgemeine Frage. Es gibt ja bei den "Artikeln zur Pokerstrategie" die pdf-Datei "Vier Standard Charts für die Push or Fold Phase". Da sind die Tabellen welche Hände man wann pushen kann.

      Ist das auf Fullring bezogen oder auf SH? Oder verhält sich das in beiden gleich?
  • 4 Antworten
    • TAHG2010
      TAHG2010
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2010 Beiträge: 1.662
      wie pusht du denn, wenn in nem frsng mehr als zwei spieler ausgeschieden sind? :s_o:
    • BastiKrueger
      BastiKrueger
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2010 Beiträge: 41
      Original von TAHG2010
      wie pusht du denn, wenn in nem frsng mehr als zwei spieler ausgeschieden sind? :s_o:
      die Frage verstehe ich net. Wenn ich jetzt z. B. bei WillHill ein SNG spiele sind dort am Anfang 10 Spieler nachdem dann also 2 ausgeschieden sind noch acht. Oft ist die Situation also dass die Blinds 100/200 sind und ich und auch andere 1500 Chips habe. Ich habe also noch 7-8 BB, dafür kann ich dann ja diese Tabelle verwenden. Kann ich sie aber auch bei einem 6-Handed Double-Up verwenden?
    • hannesos
      hannesos
      Gold
      Dabei seit: 02.10.2010 Beiträge: 124
      klar kannst du. wenn du links vom Big Blind sitzt musst du halt dann anstatt auf die UTG eben auf die UTG+4 tabelle schaun (6 handed) usw.
    • TAHG2010
      TAHG2010
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2010 Beiträge: 1.662
      Original von BastiKrueger
      Original von TAHG2010
      wie pusht du denn, wenn in nem frsng mehr als zwei spieler ausgeschieden sind? :s_o:
      die Frage verstehe ich net. Wenn ich jetzt z. B. bei WillHill ein SNG spiele sind dort am Anfang 10 Spieler nachdem dann also 2 ausgeschieden sind noch acht. Oft ist die Situation also dass die Blinds 100/200 sind und ich und auch andere 1500 Chips habe. Ich habe also noch 7-8 BB, dafür kann ich dann ja diese Tabelle verwenden. Kann ich sie aber auch bei einem 6-Handed Double-Up verwenden?
      im prinzip kannst du meinen ersten post vergessen, da hab ich dich nur auf die probe gestellt. nimms mir bitte nicht übel. ;)

      was zunächst erstmal einfluss auf deine range hat, ist die anzahl der spieler, die noch nach dir in die hand einsteigen können. dafür ist es egal ob du FR oder SH spielst, weil du alle positionen vor die ignorierst. (€: wenn du firstin kommst. bei der frage ob du einen push zu callen kannst, kommt es natürlich auf die position des pushers an, aber das sollte hannesos schon deutlich gemacht haben, wie man das löst.€) der CO eines FR tisches entspricht in jeglicher hinsicht dem CO eines SHsng.

      der große unterschied besteht hinsichtlich der unterschiedlichen auszahlungstruktur. also 3 plätze oder 2, gestaffelt oder alle bekommen das gleiche. wenn du dir dessen bewusst bist, kannst du noch anfangen die verschiedenen spielertypen und stacksizes in deine entscheidung miteinzubeziehen.
      die charts sorgen lediglich dafür, dass du keine zu groben fehler machst, und machen dein spiel nicht annähernd so perfekt, wie du vielleicht denkst oder wie es sein könnte. du musst verstehen, wann du warum von den charts abweichen MUSST.

      ich empfehle dir zunächst bei FR 50/30/20 oder zumindest konstant bei einem typ zu bleiben und solange die charts ausschließlich dafür zu benutzen, bis du dich mit fortgeschritteneren theorien wie ICM beschäftigt hast.