bluff 3bet range gegen supertight bzw sehr tighte Bigstacks ????

    • pokerladyKS
      pokerladyKS
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2011 Beiträge: 381
      Hallo ich probiere gerade ne Bluff 3 bet range gegen ultra tighte blindstealer und grundsätzlich tighte spieler aufzubauen! Mommentan hab ich gegen early pos openraises von denen mal suited wheelaces genommen und suited connekters und zwar von 45 - 78! bin mir noch nicht so sicher aber es scheint zu klappen hat da jemand mehr erfahrung was das anbelangt würd mich freuen von demjenigen zu hören! gegen late openraises lass ich die wheelaces weg und tausch die gegen suited one gappers aus und zwar von 57 bis 79! Kann man z.B auch so dinger wie 47s benutzen ???? also ich probier halt gerd rum und würd gern mal drüber sprechen :s_cool:
  • 16 Antworten
    • TitoKing
      TitoKing
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2008 Beiträge: 1.187
      Schau dir mal die MSS-Reihe von Campernator und Fallout an, da wird auf BLuff-3bets eingegangen!
    • pokerladyKS
      pokerladyKS
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2011 Beiträge: 381
      kannste bitte mal linken ? danle
    • TitoKing
      TitoKing
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2008 Beiträge: 1.187
      http://de.pokerstrategy.com/video/27151/
    • WerPix
      WerPix
      Platin
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 816
      Im Endeffekt nimmt es sich denke ich nicht viel, welche Hände du genau bluff-3bettest, da du gerade gegen extrem tighte Spieler praktisch postflop immer aufgeben musst, wenn sie pre callen (es sei denn du hittest extrem gut). Dennoch würde ich kleine suited gapper usw. IP bevvorzugen, da du dann auf A-high-Boards nicht in Schwulitäten gerätst (Wenn du z.B. auf AQ3 A3s hältst und der Gegner Action macht, hat er eben oft AQ oder QQ, dass er pre auf die 3bet flattet).
      Das Geld kommt also von den Folds pre und daher kommt es v.a. auf Frequencies an. Die würde ich am Ft3bet des Raisers festmachen. Nehmen wir mal an, er foldet UTG gegen eine 3bet 60%. Dann solltest du ca. 60% Bluffs haben und 40% Value. Da Value gegen UTG wohl nur QQ+ sein werden (1,36%), darfst du also ca. 2% bluffen. Das wäre z.B. 87s-54s und 97s-75s.

      Hoffe, ich konnte helfen ;)
    • pokerladyKS
      pokerladyKS
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2011 Beiträge: 381
      Zum Video :D also das is alles zu easy und nicht das worauf ich hinaus will ! Trotzdem danke für den Vorschlag ! Also ich geh mit A2s- A5s preflop brooke gegen Supertight aus EP und zwar weil ich davon ausgehe AK wird nur coldgecallt und alles was er da puscht sind JJ-AA ich denke gegen jj-KK sehe ich gut aus mit den Händen gegen Asse is halt pech aber wie oft hat der da Asse ??? Einzige ausnahme die ich mache ist wenn der typ n 3Bet wert von max 2.0 hat weil dann weis ich das ich nur zwischen KK und AA wählen kann !
    • Spanielo
      Spanielo
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2008 Beiträge: 1.403
      Original von pokerladyKS
      Zum Video :D also das is alles zu easy und nicht das worauf ich hinaus will ! Trotzdem danke für den Vorschlag ! Also ich geh mit A2s- A5s preflop brooke gegen Supertight aus EP und zwar weil ich davon ausgehe AK wird nur coldgecallt und alles was er da puscht sind JJ-AA ich denke gegen jj-KK sehe ich gut aus mit den Händen gegen Asse is halt pech aber wie oft hat der da Asse ??? Einzige ausnahme die ich mache ist wenn der typ n 3Bet wert von max 2.0 hat weil dann weis ich das ich nur zwischen KK und AA wählen kann !
      :f_o: seriously?
    • pokerladyKS
      pokerladyKS
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2011 Beiträge: 381
      ne also ich meine brooke wenn ich 30bb oder drunter bin ! Nicht mit mehr! findeste :f_p: ig oder was ???
    • WerPix
      WerPix
      Platin
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 816
      - AK wird gegen eine 3bet von einem 30bb-Stack immer reingeschoben. Genauso 99+. Oft noch AQ
      - Folgendes Szenario: Er opened 3bb utg, du 3bettest mit A5s auf 7,5bb (mehr macht wenig Sinn), er shippt. Dann musst du 22,5bb zahlen um 61,5bb zu gewinnen. Macht 36,6%, die du gegen die Range (AK,99+) haben musst. Du hast aber nur 31,4%.

      Das heißt selbst zu den sehr guten Odds, die du auf den Call kriegst, ist es noch stark -EV. Zudem sind AK, 99+ (+ evtl. AQ) ein so großer Teil seiner Utg-Range, dass sich bluff-3betten mit 30bb einfach nicht lohnt.
    • pokerladyKS
      pokerladyKS
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2011 Beiträge: 381
      ich rede nicht von vs midstack das is mir klar !!! Hier gehts um Bigstacks die ich angreife !
    • pokerladyKS
      pokerladyKS
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2011 Beiträge: 381
      das ich gegen midstacks hier n snapfold habe is doch klar ;)
    • WerPix
      WerPix
      Platin
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 816
      Der Bigstack spielt aber auch effektiv 30bb und wird daher looser pushen als für 100bb...
    • pokerladyKS
      pokerladyKS
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2011 Beiträge: 381
      ja ein normaler bigstack schon ! Aber ich rede ja von so ultratighten ! Also d.h 99 fallen da raus utg und AQ und AQs auch ! AK wird nicht gepusht sodern geflattet das gleiche gilt für 1010 und JJ !
    • pokerladyKS
      pokerladyKS
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2011 Beiträge: 381
      wobei ich sag mal Jacks pushen die auch preflop
    • TitoKing
      TitoKing
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2008 Beiträge: 1.187
      Aber gegen Spieler, wie du Si beschreibst ist 3bet/fold mit blockern doch viel sinnvoller als 3bet/call? Also du vernichtest den EV, den du durchs bluffen machst doch durch deine schlechten calls doch wieder!
    • pokerladyKS
      pokerladyKS
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2011 Beiträge: 381
      ja is scheinbar was dran! Ich wunder mich auch gerade das mein EV zum kotzen ist :D Ich werd das mal so übernehmen :s_cool: Das mit dem EV liegt wohl an so dingern hm??? Naja mein non showowns holens raus :f_cool:
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von TitoKing
      Aber gegen Spieler, wie du Si beschreibst ist 3bet/fold mit blockern doch viel sinnvoller als 3bet/call? Also du vernichtest den EV, den du durchs bluffen machst doch durch deine schlechten calls doch wieder!
      Ja, klingt logisch. Das werde ich mir auch mal genauer anschauen. Danke =)