For Value Coldcallen statt 3bettn ??

    • pokerladyKS
      pokerladyKS
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2011 Beiträge: 381
      Hey also ich bin gerade am überlegen ob es sinn macht Gegner mit nem 3bet fold Wert von über 85% mit 88-AA A10s-AKs Ajo-AK anstatt zu 3betten zu coldcallen. Ich bin mir allerdings nicht sicher. Meine Überlegung ist halt folgende: Meiner meinung nach ist alles was der auf 3 bets callt JJ-AA und Ak & Aks lieg ich da richtig ?? Wenn nicht bitte ich um berichtigung! So und wenn der wirklich so drauf ist könnt ich doch wirklich nur meine Bluff3 bet range gegen den einsetzten und alle Valuehände coldcallen. Prinzipiel seh ich auch einen daraus resultierenden Vorteil, nämlich das ich die Spots für Squeezeplays liefer und natürlich im idealfall da auch noch Kohle akkumliere. Vll liest da ja jemand der sich da mal gedanken drüber gemacht hat würd da gern mal erfahrungen austauschen.
  • 4 Antworten
    • TheRealPizzaservice
      TheRealPizzaservice
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2010 Beiträge: 125
      Gedanken gemacht, ja.

      Ohne Gewähr allerdings. Wir spielen aber anscheinend dasselbe Limit NL10


      Ich glaube dass die 3bet Calling Range deiner Villains etwas anders aussieht, da er JJ-AA, AK wahrscheinlich 4bettet (kommt natürlich auf seine Werte an).

      Denke eher, dass er A10 - AQ. KQ und alle Paare(55+) callt, oder sowas in der Art.

      Um mehr Value zu bekommen kommts für mich drauf an wie Villain Postflop spielt (also was die weiteren Stats sind). Wenn er OOP immer c/f spielt wenn er nix hat hast du IMO nicht viel gewonnen sondern bringst dich oft in blöde Spots wenn du wirklich gesqueezed wirst.(mit A10s oder AJo z.B.)
      Zusammenfassend denke ich dass du mehr Value von diesem Villaintyp bekommst, wenn du einfach deine 3betRange gezielt erweiterst.
    • pokerladyKS
      pokerladyKS
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2011 Beiträge: 381
      Ne ich spiel NL25 & NL50
    • TimboXX83
      TimboXX83
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2008 Beiträge: 1.217
      3bettest du denn 99 oder so? Es kommt natürlich auf die Posi an, aber ich calle dann tatsächlich sehr viel. Du musst dir bloß Gedanken um Balancing machen. Wenn du jetzt nur noch bluffst, wirst du leicht zu spielen, da du immer eine weake Range hast, wenn du reraist.

      Ich erhöhe dann allerdings dir Frequenz in der ich bluffe, bis ich merke, dass Gegner adapten. Dann spiele ich wieder tighter, aber oft sind Gegner dann so gereizt, dass du mehr for value 3betten kannst.

      Das ganze kannst du dann oft mal abwechseln und bist so ein sehr unangenehmer Gegner.
    • TheRealPizzaservice
      TheRealPizzaservice
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2010 Beiträge: 125
      dann war das wohl bloss ein Abstecher nach unten :f_confused: