c/Rai -Flop play als PFA

    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Hi,


      momentan spiele ich wohl sehr loose und aggro, was sich insofern äußert, dass ich sehr viel openraise, was ich bei den nittigen Tischen per se nicht unbedingt als schlecht einstufe.

      Die PRobs starten am Flop: Mittlerweile denke ich nur noch ans aggressive barreln! Ich denke durch meine hohen betting Frequenzen-die ich jetzt nicht zahlenmäßig belegen kann (mein cbet wird wohl recht hoch sein)- bekomme ich tighte Spieler auf entsprechenden boards nicht oft genug zum folden. Komme zu schnell in "DarkTunnelBluff" Situationen. (Miller, PLaythePLayer) empfiehlt ja 2nd barrels gegen Nits auf entsprechnden boards...Dies tue ich gerne auch mal auf flushdraw boards und lvl mich am River dann in eine Overbet, da "sein Turn call auf drawy board" seine Range eher capped. Gut, häufig bekomme ich hier dann einfach von TPTK ein cc am River für komplette stacks. Ich denke gegen Spieler mit tightereb stats oder nittigem play hätte Villain eher gefoldet. Ferner ist aus meinem Spiel die Konsequenz, dass ich vermehrt als Dog in AI Situationen komme. Ich denke immer "Oh Mann gut gespielt aber 9 stacks verloren" , aber meine EV linie sagt halt auch EV=-9 stacks. Selbst mit -2 stacks aus setups ist das noch zu schlecht.Daran muss ich etwas ändern.

      Bzw. Ich comitte mich als PFA mit aufgegableter EQ -zB NUTFD am Turn- in bet/call Situationen und bekomme eiskalte calls von 2ndPnoKicker (lassen wir mal dahin gestellt, ob ich dort versucht habe eine CS zum folden zu bekommen :facepalm: )

      Meine Analyse- eventuell kommentiert ihr einfach mal oder gebt Tipps:

      * Als PFA wenn ich den Flop OOP checke dann ist es zu 99% ein c/f

      muss als PFA cRaise einbauen!

      Muss ich tighter werden? Denke ich wie gesagt nicht wg nittiger Tische

      Als cbettor OOP bluff cbette ich:

      ALLE FDs: selbst auf lowcard boards. Was ich hier vergesse ist, dass ich hier sehr wenig FE habe
      OC mit BDFD auch zB QJs also nicht nur NUTBDFD
      ALLE OESDs auch idiot ends.



      Was haltet ihr von Folgendem?


      Als PFA barrel ich Backdoorequity nur noch wenn mindestens eine high card Q+ auf dem flop liegt, um überhaupt FE zu haben.

      NutFD werden trotz ggf lowboards bet/called am Flop oder durchgebarrelt.



      Ziel meiner Fragestellung: NonNutFDs würde ich zukünftig eher c/rai spielen wollen, aber um dies Range zu stärken muss ich nat auch 4 value c/rai!!!!!


      Auf lowflops bieten sich als starke Hände ja eigenltich nur sets an. Hat da wer Tipps? ich darf die betting range auch nicht zu sehr schwächen!!!

      OK ich warte mal ab, was kommt....
  • 2 Antworten
    • BReWs7aR
      BReWs7aR
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 7.878
      Also ich hab den Eindruck, dass du strategisch fl an nl Tischen spielst. Imo: Scheiß auf dieses "ich darf meine Bettingrange nicht zu sehr schwächen"! Es ist doch alles total gegnerabhängig. Wenn du checkst, ist es vielleicht zu 99% ein c/f, aber mal ehrlich, wie viele Villains checken das denn? Wenn die dann genauso agieren wie du, in dem sie nen bestimmten Teil völlig unabhängi vom Gegner behindchecken und nen anderen Teil betten, dann könnt ihr ja gleich beide jede Hand downchecken :P

      Imo wäre besseres Denken: "wie oft hat er hier ne Hand aus der Range die er bettet, gegen die ich entweder ahead bin und Value bekomme oder gegen die ich behind bin und zum folden bekomme"!

      Es kommt ja auch nicht nur darauf an wieviel Equity du besitzt, sondern wie Villain auf bestimmte Karten reagiert. Man kanns halt nie pauschalisieren, dass ein K am Turn ne gute Barrelkarte ist. Beispielsweise denkt Villain: "aha der K ist für ihn ne gute Karte zum bluffen, lol I call" oder er denkt: "fuck die Karte ist Scheiße, ich bin scared, asdfgh I fold"

      sry bin bisschen drunk, aber das kommt imo schon hin. Aggro sein ist jedenfalls keine allaround waffe. jm2c ;)
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      OK danke!


      • What about TPTK (zB AJ) auf J72ss gegen aggressiven Villain zur max Protection/value gg draws?





      Weiter Vorschläge?