Probleme nach Stornierung von Tour

    • PaulPanter
      PaulPanter
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 7.972
      Hey,

      bräuchte mal ein paar Meinungen zu folgendem Thema:

      Ich habe letztes Jahr diese Tour von Contiki für den 17. November 2012 gebucht. Aus verschiedenen Gründen habe ich mich sehr spontan entschieden, diese Tour nicht anzutreten und habe sie am 16. November (mehr als 24h vorher) über das Kontaktformular der Seite storniert.* Laut FAQs stehen mir nun 50% des Preises zu.

      Problem:
      - Ich habe keinerlei Empfangsbestätigung oder Reaktion nach Absenden des Formulars bekommen. Auch nach erneutem Senden einer Email über das Formular (als ich wieder in D war) kam keine Empfangsbestätigung.

      - Ich bin mir 100% sicher, dass ich es abgesendet habe, da nach dem Absenden ein grüner Banner mit "We will contact you shortly" (o.ä.) erschien.

      - Nun sagt mir der Support, dass "Contiki New Zealand did not receive any email" von mir und dass mir deswegen kein refund zustünde.

      What's my line? Die ~500€ stehen mir zu und ich will sie wiederhaben. Allerdings habe ich keinerlei Beweise, dass ich gecancellt habe. Habe höchstens eine Whatsapp-Nachricht vom 16. Nov. an meinen Vater, in der ich schreibe, dass ich gecancellt habe... :rolleyes:
      Wenn ich nicht gecancellt HÄTTE, würde ich doch auch nicht 24h vorher wählen sondern 8-21 Tage oder so...

      Wie gesagt, bräuchte mal ein paar Meinungen dazu, ob es sich lohnt zum Anwalt zu gehen. Das werde ich letztendlich wahrscheinlich allerdings sowieso machen.

      P.S.: falls dies das falsche Forum dafür ist, bitte verschieben.

      * in den FAQs steht zwar, dass man im Falle einer Stornierung den General Sales Agent kontaktieren soll, da ich aber online gebucht habe, habe ich keinen solchen Agent. Deswegen ist mMn davon auszugehen, dass eine Stornierung formlos sein kann.
  • 9 Antworten