Offline Pokertheorie

    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.850
      Hallo Community,

      da ich momentan ein ultra spannendes Praktikum verrichte und nur soviel zu arbeiten habe wie mein Chef mir auf den Tisch legt habe ich teilweise 2-3 Stunden leerlauf am Stück und könnte diese natürlich auch sinnvoll verbringen! Aus diesem Grund suche ich einen Weg Pokertheorie zu machen ohne Zugriff auf einen Computer zu haben, also kann ich mit Stift, Papier und Taschenrechner arbeiten. Das Buch "The Poker Blueprint" habe ich bereits auf Arbeit liegen und dieses wird auch täglich bearbeitet, aber ein wenig Abwechslung würde mir gut tun. Habt ihr irgendwelche Ideen?
  • 2 Antworten
    • jigger1977
      jigger1977
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2009 Beiträge: 1.471
      Du könntest dich dem Bereich widmen, der imo am meisten vernachlässigt wird, gleichzeitig einer der wichtigsten Bereiche ist, und den man nur "offline" bearbeiten kann. Dem Mindset. Hilft auch in allen anderen Bereichen des Lebens.

      Dazu ist das Beste was es gibt (und alles andere in die Richtung kommt bei weitem nicht da ran) "The mental game of poker" von Jared Tendler.

      Wär jedenfalls meine Idee...
    • Thunder1214
      Thunder1214
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2010 Beiträge: 921
      Wenn du Mathe machen will, kannst du dir Spots aus deinem Spiel mitnehmen und anfangen Handcombis zu zählen.
      Anschließend kannst du dann versuchen darüber deine Equity zu bestimmen.

      Schau mal, hier hat Ghostmaster einen Beitrag dazu verfasst (runterscrollen):

      Preflop Equity ausrechnen

      Handkombinationen

      Für Goldstatus gäbe es sogar ein Video dazu.