Hand schlecht gespielt oder Pech?

    • funkdoc90
      funkdoc90
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2013 Beiträge: 2
      Grias enk beinand ;)

      Wollte euch mal fragen was ihr über die folgende Situation denkt.

      Ich hatte A :heart: 3 :diamond: , spiele small ball, und bin auf dem Button.

      Habe preflop erstmal das 3fache des Big Blinds gesetzt, alle folden, einer called.

      Der Flop kommt, 9 :heart: J :heart: 3 :heart:

      - Ich denk mir, geil, mein Gegner checkt, ich raise wie immer 3/4 des Pots, er called.

      -Turn: 4 :heart:

      -Er raised um die Hälfte des Pots, ich reraise um das doppelte, er called. Ich weiß von dem Spieler, dass er gerne mal nen 100 porzentigen Bluff durchzieht und gehe davon aus, dass er will, dass ich denke, dass er den Flush hat ;)

      - River: 9 :club:

      - Er checkt und ich gehe all-in, er called, was mich sehr verwundert und ich denke mir, ok, er hat vll. ne Q :heart:

      -Aber dann hat er n Full House 333 99 und ich verliehre mit meinem Nutflush

      ...nun meine Frage, habe ich einfach schlecht gespielt, bzw. nicht gut genug auf das Board geachtet oder war das schlicht und ergreifend Pech?

      Thx schonmal im Vorraus, nicen tag :)
  • 5 Antworten
    • etobej
      etobej
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2012 Beiträge: 577
      wie war am river eure effektive stacksize?
      du must dir am river überlegen je nach deiner betgröße, womit er dich noch callen soll, ich würds auch davon abhängig machen ob er ein fisch oder tag ist. Als fisch geht er denke ich auch gerne mit Kh oder Qh broke.

      seine donk bet am turn könnte man im nachinein auch als protection bet sehen, da das board sehr gefährlich ist, vielleciht größer re-raisen?
    • SmartDevil
      SmartDevil
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 9.465
      du hast auf jeden fall einige fehler in deinen denkansätzen.

      1. wenn er doch blufft (also nix hat), warum
      a. zahlt er dann dein raise am turn und
      b. checkt am river

      bei einem bluff würde er am turn allin schieben oder spätestens am river von vorne.

      2. warum raised du seine turnbet, wenn du davon ausgehst, dass er nix hat. du hälst die nuts und willst ihn mit deinem raise vertreiben???
      passt auch irgendwie nicht.

      in deinem fall max. 30% vom pot betten und gegen ein allin kannst dann tatsächlich folden, auch wenn´s schwer fällt. sein play schaut schon sehr nach einem fh aus.
      die frage, ob die hand noch foldbar ist, ist natürlich auch ne frage der stacksizes.
    • funkdoc90
      funkdoc90
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2013 Beiträge: 2
      Erstmal danke für die Antwort :)

      Des mit dem höheren Re-raise wäre sicher ne gute option gewesen.
      Am river weiß ich jetz die genauen Zahlen nichmehr, aber er war Chipleader und ich hatte ungefähr die Hälfte seines Stacks.

      Und ja, er is n Fisch, der seine Hände nicht gerne foldet und generell schwer aus dem Pot zu drängen is.

      Deshalb hab ich auch damit gerechnet, dass er den offensichtlichen Flush hat, aber nicht in seine Überlegung miteinbezieht, dass ich den nut-flush haben könnte.
    • SmartDevil
      SmartDevil
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 9.465
      Original von funkdoc90
      Erstmal danke für die Antwort :)

      Des mit dem höheren Re-raise wäre sicher ne gute option gewesen.
      Am river weiß ich jetz die genauen Zahlen nichmehr, aber er war Chipleader und ich hatte ungefähr die Hälfte seines Stacks.

      Und ja, er is n Fisch, der seine Hände nicht gerne foldet und generell schwer aus dem Pot zu drängen is.

      Deshalb hab ich auch damit gerechnet, dass er den offensichtlichen Flush hat, aber nicht in seine Überlegung miteinbezieht, dass ich den nut-flush haben könnte.
      ich bin gegen das höhere re-raise.

      entweder er hat nix, dann call, damit er weiter bluffen kann

      oder er hat ne hand (hoher flush oder set), dann push, weil du sonst am river (z. b. von nem set) keinen cent mehr bekommst!!!

      so wie dein gegner hier die hand spielt, kann er eigentlich nur das set haben.
      btw: hinterher is man immer schlauer ;)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Willkommen im Strategie-Forum! =)

      Wenn du zukünftig spezielle Hände hast, die du bewerten lassen möchtest, empfehle ich die Handbewertungsforen! Da kannst du gezielt über Hände diskutieren. =)

      Auch sind die Stacksizes wichtig - wieviel hatte ihr beide als Stack?

      Und noch eine Definition: Postflop geht es: Bet - Raise - 3bet

      Am Turn bettet also dein Gegner und du raist - und das "doppelte" ist da einfach zu wenig. Wie schon gesagt wurde, hat dein Gegner nichts, foldet er eh. Aber gegen Sets musst du protecten, die haben am Turn immerhin 10 Outs gegen dich! Und ein Set bekommt korrekte Odds (auch wenn wir Pot-/Bet-/ und Raisesizes hier nicht sehen können).

      Also höher raisen am Turn um hart zu protecten!