[SNG] HEM2 HUD Filter

    • mumpfel
      mumpfel
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2012 Beiträge: 666
      Ich mache den Post hier bewusst ins SNG-Forum, weil es ja keine technische Frage ist und ich keine Antworten von Cashspielern brauche. Falls ich hier trotzdem falsch bin, einfach verschieben ;-)


      Hallo zusammen,

      ich habe mir gerade endlich mal die möglichen HUD Filter im HEM2 angeschaut und ein bisschen was eingestellt. Wäre schön, wenn ihr mal drüberschaut ob die so sinnvoll sind oder ob ich noch was optimieren kann.

      Position
      Stack

      Bei Stack habe ich versucht, nach Early-, Mid- und Lategame zu filtern. Bei Position würde ich am liebsten HU und Bubble einzeln nehmen, aber dann ist die Sample einfach meistens zu klein.

      Verbesserungsvorschläge erwünscht!! ;-)


      Gruß mumpfel
  • 6 Antworten
    • msn1406
      msn1406
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2011 Beiträge: 731
      Das mit dem filter verteh ich garnicht. könntes du mir nicht mal sagen wie und was für ein filter muss ich einsellen wenn ich mit 180mann spiele oder mache ich nichts verkehrt wenn ich da nichts einstelle. vielen dank schon mal
    • mumpfel
      mumpfel
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2012 Beiträge: 666
      Beim Positionsfilter habe ich zum Beispiel in der untersten Zeile eingestellt, dass mit 10 Spielern am Tisch von jedem Spieler nur die Stats angezeigt werden, bei denen 8-10 Spieler am Tisch saßen. Bei 7 Spielern am Tisch werden mir Stats von Situationen mit 6-8 Spielern angezeigt usw.

      Beim Stackfilter habe ich in der obersten Zeile eingestellt, dass bei einem Spieler mit einem Stack zwischen 1bb-3bb alle Stats angezeigt werden, bei denen er 1-10bb hatte. Bei 13-20bb-Stack werden alle Stats angezeigt bei denen der Spieler 11-30bb hatte.

      Wenn du keine Filter einstellst, werden dir halt auch in der frühen Phase die Stats vom Headsup angezeigt, so dass diese weniger aussagekräftig sind. Welche Filter für 180s sinnvoll sind kann ich dir nicht sagen, von denen habe ich keine Ahnung. Ich weiß ja nichtmal, ob meine Filter gut sind :P
    • goxie
      goxie
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 4.456
      Bei der Position würde ich wirklich Bubble und HU separat einstellen. Die Gegner spielen einfach an der Bubble z.T. ganz anders als 5handed und HU anders als 3handed.
      Bei den Stacksizes würde ich die Grenzen etwas fließender gestalten.
      Evtl. auch Hände die bis zu 6 Monate alt sind, dann hast du auch ne etwas höhere Sample
    • mumpfel
      mumpfel
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2012 Beiträge: 666
      Mit den Bubble-Stats ist das halt so ne Sache. Selbst wenn man nur die 4handed Stats nimmt, sind die meiner Meinung nach nicht sehr aussagekräftig. Als MS hat man nen VPIP von 5, als BS nen VPIP von 70 und als SS einen von 15. Da verlasse ich mich dann doch eher auf Reads als auf Stats.

      Ich spiele erst seit 2 Monaten, deswegen spielen die 3 Monate keine Rolle :P
    • Bratwurst321
      Bratwurst321
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2007 Beiträge: 395
      Wäre interessant dazu noch ein paar Meinungen zu hören.

      Die Spielweise ist ja auch abhängig von dem Stack (kann man das vllt. mit dem Toruney Filter kombinieren?)...

      Sollte man sich bei 6Max SNGs solch ein HUD einstellen, oder lieber doch Overall Stats plus eigene Reas+Notes?!?!
    • mumpfel
      mumpfel
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2012 Beiträge: 666
      Ich spiele jetzt seit 2 Tagen mit den Filtern und bin mir nicht sicher, ob die so detailliert wie ich sie habe Sinn ergeben. Gegen Regs vermutlich schon, aber gegen Unknowns kommt man mehrfach im SNG in die Situation, dass man auf einmal 0 Hände im HUD hat. Gegen Unknowns sind mir daher allgemeinere Stats lieber, gegen Regs sind sie gefiltert sicherlich aussagekräftiger.