3bet/broke ev Frage

    • Rinerd2
      Rinerd2
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 968
      Wenn ich 3bet, Gegner 4bet, hat nen Fold ev von -9bb.
      Wieso muss/sollte dann broke ev>0 haben, würde nicht >-9 reichen?

      Nachtrag:
      Passend dazu:
      Wenn ich dann ausrechnen will welche Equity ich benötige, kommt meine 3Bet dann mit ins Deadmoney?
  • 3 Antworten
    • Netgames999
      Netgames999
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2006 Beiträge: 1.453
      Fold ist immer EV=0
      Die vorherigen Bets zählen zum deadmoney.
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Original von Netgames999
      Fold ist immer EV=0
      Die vorherigen Bets zählen zum deadmoney.
      Das ist der Punkt. Du kannst den EV immer nur an einer bestimmten stelle berechnen. Wenn du dir also den EV des Pushes anschaust, dann hat die 3-Bet ja vorher schon stattgefunden und kann nicht mehr beeinflusst werden. Das Geld ist im Pot und somit Dead Money.


      Wenn du die Formel nun mal für einen Fold anschaust, dann hast du:

      EV = Pfold * Pot + (1 - Pfold) * (Equity * (Win + Investment) - Investment)

      Win=0
      Investment=0

      Wenn du die beiden Variablen einsetzt, kommst du auf EV=0.


      Wenn du also den EV der ganzen Hand berechnen willst, dann müsstest du vor der 3-Bet ansetzen.

      Das Problem dabei ist, dass der Gegner diese 3-Bet auch callen kann, und du dann zig Variablen durch das Postflopspiel dazukommen, es lässt sich also nicht einfach berechnen.
    • Rinerd2
      Rinerd2
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 968
      Ah super gut, danke.
      Jetzt gehts mir besser :) .