Fragen zum Play bei GHR [3er Drilling call bei A am River]

    • FlushGarfield
      FlushGarfield
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 213
      Hi,

      habe da mal ne Frage zu folgender Hand bei den German High Rollern, aktuelle Staffel, Folge 6, Teil 3 ==> http://mediencenter.sport1.de/de/video/video_poker/index.html#/0,0_20h48olm
      Ab 8:20, A6 vs AK vs A3.

      Das Play bis zum River kann ich nachvollziehen, aber warum called JP hier am River nur?
      Wogegen ist Q3 hier behind? A3, 34, 39, K3, Set, 25. As played alles (aus meiner Sicht) nicht so wahnsinnig wahrscheinlich. Denke hier muss er davon ausgehen weit vorne zu sein.

      Wer called hinter ihm? Evtl. nen A und jede 3, alles andere wird folden oder das was ihn schlägt raisen.
      Beim Play von Ronny kann man durchaus von nem A ausgehen. Warum hier kein Minraise einstreuen? Ein hohes Ass bei Michael wird dies evtl. auch callen, ein hohes Ass bei Ronny eigentlich auch (gute Odds). Nach dem Call wird wie gesagt nur was raisen was Q3 schlägt oder ne 3 intus hat und verliert, und maximal nen Ass (oder kleine 3) callen. Und da Ronny bisher immer check/call gespielt hat und am River anspielt trotz (oder wegen) Ass denke ich kann man ihm durchaus eins geben und Geld herausholen.

      Wenn ich mein geflopptes Triple so passiv spiele muss ich doch irgendwann anfangen value zu generieren, und das Board ist am River doch hervorragend geeignet dafür (gibt schlimmere, wie 1 Karten-Straße + Flush möglich).

      Comment: "25 ist angekommen" (natürlich möglich, aber Michael Keiner ist nicht gerade bekannt für 25 vom Button) und wenn Ronny drauf sitzt und mit 25 nen preflop raise called ist es halt so.)
      Comment: "A3 macht jetzt das FH" (auch hier möglich, aber wenn Michael das hat gehen eh die Chips rein, wenn Ronny es hat ist es halt so. :) Denke aber dann wäre die hand beim bisherigen Tableplay anders gelaufen. Da 3 3en raus sind ist das auch ehr unwahrscheinlich)
      Comment: "So wahnsinnig viel Value bekommt er jetzt nicht wenn er raised" (s. oben, denke schon das ne kleinere 3 oder nen Ass hier durchaus bisschen was reinwirft. Und die chance das einer von beiden ein Ass hat relativ groß ist)
      Comment: "Und wenn Michael das A getroffen hat kriegt er 3000 ohne großes Risiko" (ja, aber würde er nicht auch evtl. nen minraise bezahlen und was ist wenn er kein A hat?)

      Lässt er hier ne Menge value liegen oder ist das nen Play einfach über meinem Verständnis / Status?
  • 2 Antworten
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.463
      naja vorne ist er wohl sehr oft aber ronny macht da auch keine crazy calls mehr. nen A foldet wohl fast immer. JPJ hat halt auch kaum bluffs in seiner range, wenn er da raised. außerdem hofft er son bischen, dass Keiner nen schlechten overcall mit nem trash A macht, wie er es gemacht hat. also wenn überhaupt nur nen kleiner fehler
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Ich sehe die Hand nur im Vakuum, kann also zu den Spielern an sich nicht sehr viel sagen.

      Fakt ist aber: Es war am Flop ein 4-way Pot und anscheinend sind die Range da teils recht weit (AK callt Preflop auch nur).

      Am River sind noch 3 Spieler im Pot und Traps scheinen da immer möglich. Angenommen Q3 raist...was soll callen?

      Board: 4c 3s 3h 9h Ac
      Dead:

      Equity Gewonnen UnentschiedenVerloren Hand
      Spieler 1: 54,545% 54,545% 0,000% 45,455% Qd3d
      Spieler 2: 45,455% 45,455% 0,000% 54,545% 99, 44, AKs, A9s, A3s, K3s, 43s, A9o, A3o


      A9 mit 9 Kombos muss abert nicht am Flop callen, AK habe ich nur 3 Kombos gegeben - oder wird hier AK wirklich am River b/callen? Gegen was denn, die Hand mutiert ja schon zum Bluffcatcher.

      Also viel mehr Value liegt da im Grunde kaum drin.

      Des Weiteren: A6o hinter ihm ist noch im Rennen, ich denke wenn Q3s hier raist wird der Spieler hinter ihm nur mit besserem weiterspielen, so bekommt er noch Overcalls von schwächeren Händen.

      Daher werden die EVs wohl eng beieinander liegen, es hängt dann aber sicherlich auch davon ab was die Hände vorher passiert ist, Image/History etc.

      Im Grunde ist es schon ein Spot wo man sagen muss "gute Hand, aber was soll mich ausbezahlen?" Und da nimmt man lieber noch den Overcall mit...