Beste Sng Variante zum BR Builden

    • ffralle
      ffralle
      Einsteiger
      Dabei seit: 04.02.2013 Beiträge: 72
      Hallo Leute,

      Mein Ziel ist es, mir eine BR für 180 Mtt Sngs und Mtts aufzubauen.

      Starten werde ich mit 200$, daher für 180er und Mtts reicht sie noch nicht.

      Welche SnG Variante ist wohl am besten dafür geeignet sich eine BR dafür aufzubauen?

      Ich habe schon einiges an SnG Erfahrung, vor allem Hu Hyper und 180er, und war auf eine kleine Sample auch Winningplayer. Durch ständiges auscashen hat sich aber nie eine Bankroll aufgebaut.

      Was würdet ihr mir empfehlen?
  • 3 Antworten
    • precognitive
      precognitive
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2011 Beiträge: 1.986
      ich würde bei mtsng bleiben. es mcht ja keinen sinn jetzt ne andere sng variante zu erlernen, wenn du langfrisitg auf die 180 willst.
      mit 200 $ kann mann imo locker 45 oder 90 mann sng spielen. gerade in den unteren Limits sollte ein 100 BI BRM reichen.
    • ffralle
      ffralle
      Einsteiger
      Dabei seit: 04.02.2013 Beiträge: 72
      Danke schonmal. Was ist denn von den RoD auf FUlltilt zu halten?
    • Synovate
      Synovate
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2008 Beiträge: 1.515
      Die 1$ und vor allem später die 4,40 RoD kannst du denk ich gut für BR building nehmen. Da gibt's was zu verdienen, wenn du gut spielst! Hab die ab und an mal gespielt die 4,40er und da gute Winnings auf 200-300 Turniere, was nicht viel sagt fand die aber doch soft und easy zu shippen.
      Da gibt's so den Gegnertyp ich folde alles außer AA, KK, QQ weil ich ja die Rush Taste drücken kann und neue vielleicht bessere Karte sehe und so Maniacs von denen man mit guten Händen durch limps in den blinds, check Flops, kleine bets zum inducen massenweise deren ganze Stacks hinterhergeschmissen bekommt. Dazwischen einige gute Spieler, die man, wenn man sie erkannt hat tendenziell meiden sollte, weil es genug Value von Nits und Maniacs einzusammeln gibt. Die FT in den 4,40RoD waren sehr unterschiedlich, mal mega fischig, im HU noch gegen absolute Vollfische die entweder fast any2 pushen im Blind Battle obwohl die Staks dafür zu deep sind und nach nur call im SB von hero immer ALL-IN pushen würden etc. Aber der FT war einige male auch sehr solide und ich konnte teilweise keine/kaum Fehler oder totale wierdplays sehen.